was haltet ihr von meiner beste freundin die aktion?

hallo leute

also ich liebe meine beste freundin wirklich wie eine schwester aber es macht mich echt traurig was sie abgezogen hat und wollte euch mal fragen wie ihr diese aktion sieht bzw wollte eure meinung dazu wissen, weil vielleicht sehe ich es einfach zu negativ oder sonst was.

also meine freundin ist halb türkin und halb deutsche und sie wohnt in türkei bei sein vater und anderen verwandten wie oma etc und ihre mutter wohnt hier in deutschland und wir sind echt gut befreundet mit ihre mutter weil sie echt eine nette frau ist.  

jedenfalls hat meine freundin in türkei ohne die erlaubnis sein eltern heimlich mit sein ex freund geheiratet wo er sie damals in beziehung auch betrogen hat und sie hat auch vor kurzem ihre studium abgebrochen wegen sein ex oder auch ehemann genannt und die mutter ist wirklich aufgebracht und enttäuscht von ihr.

und ich bin ehrlich gesagt auch ziemlich enttäuscht von ihr als freundin weil sie immer als schlau gehalten habe und sie jetzt einfach ihr zukunft wegschmeißt für ein typen der sie mal betrogen hat und sie hat sich immer auf studium gefreut gehabt und jetzt ist alles im müll.

falls ihr denkt dass sie ihr zukunft trotz ehefreu machen kann, nein kann sie nicht weil bei türkischen ehemännern ist dass alles anders und wollen immer nur dass die frau daheim sitzt und kocht, da ich selber türkin bin und weiß wie die meisten drauf sind, grad so macho typen sind schlimm.

jedenfalls was haltet ihr von der aktion?
und meine freundin ist ebenfalls 20 wie ich.

Leben, Familie, Freundschaft, Fehler, Türkei, kaputt, heiraten, Aktion, beste Freundin, Ex, Freundin, kerl, Liebe und Beziehung, enttaeuscht, heimlich
9 Antworten
In Aktion kommen?

Guten Tag! :)

Ich hätte heut ne Frage bezüglich des "endlich in Aktion" , sprich Handeln kommens. Ich bin für alle Beiträge/Tipps dankbar.

Kurz zu mir, ich bin 24, ich spiele sehr gerne aber leider auch gerne mal zu viel PC - Spiele. Ich hab bei mir selbst bemerkt, dass mir das überhaupt nicht gut tut. Man kommt zu viel ins Denken, und je länger eine PC Session war, desto schwerer fällt es einem mal wieder raus zu gehen, etwas zu unternehmen und vor allem: Ängste entstehen.

Beispiel: ich war vor rund einem Jahr auf einer kleinen Weltreise (1 Monat). Wurde wahnsinnig kontaktfreudig, habe viele Menschen kennengelernt, als ich nach Hause kam war ich wie ausgewechselt. Aktiv, gesprächig, glücklich.

Tja und was passierte. Innerhalb der nächsten 2 Wochen fiel ich wieder in alte Muster. Ich spielte wieder am PC, ging zwar zum Fußballtraining und zumindest noch ab und zu mit Freunden weg.

Aber: ich war komplett anders drauf. Kaum gesprächig, hatte wieder große Angst auf fremde Menschen zuzugehen. Schlechte Gefühle kommen hoch. Was witzig ist: ich fühlte mich oft ausgegrenzt von anderen, allerdings bin ich ja selbst Schuld, da ich mich in gewisser Weise selbst ausgrenze.

Einfach mit den Spielen aufzuhören fühlt sich allerdings für mich an als müsste ich mit jemandem Schluss machen ^^

Begrenzen wäre ich bereit zu. Allerdings fallen mir schwer Alternativen ein.

Wie komme ich in Aktion um genau diese Ängste wieder zu verlieren? Was könnte ich in meinen Alltag integrieren? Welche Gewohnheiten? Ich bin ein eher Denker und tue mich teilweise echt schwer was mit mir anzufangen.

LG und schönen Abend.

Selbstbewusstsein, Psychologie, Aktion, Liebe und Beziehung, Selbstwertgefühl, Hobbysuche
1 Antwort

Meistgelesene Fragen zum Thema Aktion

Braucht man zur Mondfinsternis eine Brille?

8 Antworten

Was kann man in der dunklen Jahreszeit unternehmen?

45 Antworten

Was haltet ihr von der "Aktion Mensch Lotterie"?

5 Antworten

Kostenlose Geburtstagsangebote in Berlin?

5 Antworten

Anime liste (GER DUB)?

4 Antworten

was tun im Urlaub zu Hause?

11 Antworten

Was ist das schönste Geschenk für Eltern?

127 Antworten

Wie bildet man sich am besten weiter?

25 Antworten

GoPro Hero 5 Black schaltet sich nonstop selbst ab?

2 Antworten

Aktion - Neue und gute Antworten