Schulsachen - wann am günstigsten?

4 Antworten

Bei uns gibt es einen Laden, wo sie wissen, dass manche Familien viele Schulkinder haben, aber das Geld knapp ist und dieser Laden reduziert daher in den Ferien und den ersten 2 bis 3 Schulwochen den Preis recht stark.

Aber das kommt mehr auf den Laden an. Es gibt welche da ist es graden in den Ferien un den ersten Schulwochen sehr teuer und es gibt welche da ist es in der Zeit sehr billig.

Einfach mal in verschiedene Schreibwarengeschäfte gehen und gucken wo es am günstigsten ist.

Hoffe konnte dir helfen.

LG Basti :)

Hallo sniffi,

auch Schulmaterialien unterliegen dem ungeschriebenen Gesetz "Angebot und Nachfrage",

Das heißt: Sobald die Nachfrage groß ist (wie kurz vor Beginn des neuen Schuljahres), sind die Materialien entsprechend teuer.
Während des Schuljahres (wenn nur partiell gekauft wird), sind die Preise natürlich entsprechend niedriger.

So kalkulieren Kaufleute, welche selbstverständlich ihren Gewinn machen möchten. Als Kunde bzw. Verbraucher hast du allerdings zahlreiche Möglichkeiten, dich zu informieren, wie du möglichst kostengünstig an deine gewünschten Waren kommst.

Insofern sollte man sich bei Bekannten erkundigen, welche Materialien an einer Schule präferiert werden. Meist handelt es sich um Wasserfarbkästen, Knete, Klebestift.... bestimmter Marken.

Diese Dinge werden gerne von bestimmten Firmen gewünscht (damit damit effiziente Ergebnisse erzielt werden können) - und diese Dinge kann man auch im Vorfeld schon kostengünstiger erwerben (s. o.)

wenn mann erstmal im schuljahr drin ist gibt es auf schulmaterrialien haufenweise rabatte

Wozu? Im Endeffekt landet nach nem halben Jahr eh alles zusammen in einem Collegeblock.

Was möchtest Du wissen?