Hasse es wenn Leute bei mir abschreiben?

Manchmal lasse ich es zu aber dann wieder auch nicht.

Im Unterricht hatten wir Vertretung und Aufgaben von unserer Lehrerin bekommen. Meine zwei Freunde neben mir haben die ganze Zeit geredet und haben gefragt ob sie abschreiben können. Ich habe gesagt nein und das sie endlich mal lernen sollen ihre scheiß Aufgaben selber zu machen. Der eine will Abitur machen und ich frage mich wie er das machen will, da er einfach so verdammt Faul ist.

Ich war dann nach 1 Stunde fertig. Dann hat mich ein Freund gerufen. Der hat so ein Spiel gespielt, wo da Logos sind und er hat mich gefragt ob ich dieses Logo kenne. Es war GIMP. Ich musste erstmal lange überlegen und habe es dann erraten. Dann ging ich zu meinem Platz und habe eingepackt. In der Pause haben sie mir einfach ein Foto von meinen Aufgaben gezeigt und sich den Arsch abgelacht.

Wie kann man nur so verdammt dreist sein und bei einem nein die Aufgaben abfotografieren. Ich saß 1 Stunde dran, die haben schön geredet und Spaß gehabt und jetzt können sie alles in unter 15 Minuten abschreiben? Ich habe leider falsch reagiert. Ich habe so getan als würde es mich nicht Bocken aber ich hätte meine Meinung sagen müssen. Öfters haben die dann so richtig provokant und oft gesagt: Danke nochmal für die Aufgaben. Ich hätte durchdrehen können vor Wut.

Ich weiß einfach nicht was ich machen soll. Was kann ich tun, fall es nochmal vorkommt?

Den einen kenne ich seit dem Kindergarten und den anderen seit der 5. Klasse. Wir sind in der 9. Klasse.

Schule, Freundschaft, Abschreiben, GL, Hass, Hausaufgaben, Jungs, Liebe und Beziehung, dreist, provokant
5 Antworten
Mathe 6 wegen spicken?

heyy also heute hatten wir eine matheschulaufgabe. ich hab relativ gut gelernt und hatte auch einen kleinen spicker, den ich aber eigentlich nicht brauchte. meine nachbarin wollte ein zwei lösungen haben, also gab ich sie ihr unauffällig. das fiel dem lehrer 100% nicht auf, da er zur tafel gedreht ging. folgendes problem: als ich ihr die lösungen gab, wollte ich ihr danach noch eine kleine information zuflüstern, da sie relevant für die frage war. der lehrer nannte daraufhin meinen namen, und ich drehte mich ihm, wie es wohl jeder machen würde, mit einem unauffälligem blick zu. ich weiß nicht ob er mir das ganze abkaufte oder nicht..
jedenfalls erwähnte er in einer anderen klasse am selben tag noch, den namen meiner "abschreiberin" im zusammenhang mit spicken. was genau wissen wir nicht.
da wir nur 3 teilaufgaben ( zb 1a + 2b + 3c ) gleich haben, und diese nicht einmal komplett identisch sind, kann der lehrer uns doch eigentlich keinen spick6 geben, oder?
und --> bekäme ich auch eine sechs, obwohl ich "nur" informationen weiter gab? (bayern, gymnasium)

im nachhinein ist es mir echt unangenehm! zumal ich daraus keinen vorteil habe, da ich ja die ganze schulaufgabe alleim löste...

und --> sollte meine nachbarin den lehrer auf das gespräch in der anderen klasse ansprechen?

wie sollen wir uns verhalten, wenn wir verdächtigt werden? meine nachbarin fällt durch, wenn sie eine mathe6 bekommt..

danke im vorraus. ich kann euch frühestens morgen updaten, da ich in der 1. stunde mathe habe.. ich hoffe er hat sich die schulaufgabe bis dahin noch nicht angeguckt..

Mathe, Abschreiben, SA, Spicken
5 Antworten
Ich habe meine Klassenkameradin nicht abschreiben lassen - wie soll ich mich jetzt verhalten?

Hallo,

ich habe am Mittwoch eine Chemie-Klausur geschrieben. Mein Chemielehrer setzte meine Klassenkameradin neben mich. Sie wollte von mir abschreiben, da ich sehr gut in Chemie bin. Das habe ich aber bestmöglich und mit Erfolg verhindert...nun kamen andere Klassenkameradinnen zu mir und fragten, warum ich das gemacht habe, dass das asozial sei etc...ich erwiderte, dass ich es erstes nicht einsehe, eine 6 deshalb zu kassieren und dass jemand zweitens auf meine Kosten (ich musste viel lernen) eine gute Note schreibt. Ich meine, ich helfe gern bei der Vorbereitung, aber Abschreiben geht für mich gar nicht. Daraufhin argumentierten sie, dass sie mich ja immer aufnehmen würden bei Gruppenarbeiten und so. Das stimmt sogar, aber erst, wenn die nach ner gefühlten Ewigkeit merken, dass ich noch übrig bin. Ich bleibe nämlich immer übrig...

Sie steht zwar auf er Kippe und es sieht brenzlig aus, aber das ist doch - so egoistisch und arrogant das auch klingen mag - nicht mein Problem, sie hätte ja von Anfang an aufpassen können...ich meine, wir haben jetzt seit drei Jahren Chemie...nach eigener Aussage hat sie gelernt.

Wie soll ich mich jetzt in Zukunft verhalten? Ich bin jetzt in der zehnten Klasse und komme im nächsten Jahr in die Oberstufe. Ich bin zwar sehr hilfsbereit, aber Gruppenarbeiten oder Referate mache ich lieber allein. Da bin ich produktiver...früher wollte ich immer in die Gruppen und ich war sehr offen und Kontaktfreudig. Durch ständige Ablehnung wendete sich das Blatt und bei solchen Arbeiten bin ich lieber allein...ich riskiere halt in der Oberstufe durch dieses Verhalten, dass mich alle arrogant und streberhaft etc. finden. Was soll ich machen? Ich habe auf der Schule nur zwei Freunde, die Eine geht nach diesem Schuljahr ab. In meinem Jahrgang habe ich niemanden...die finden mich jetzt schon alle streberhaft und so :((

Was könnte ich jetzt tun?

LG ShD

Schule, Abschreiben
12 Antworten
Mitschülerin schreibt dauernd bei mir ab und kassiert bessere Noten

Guten Morgen! Ich versuche es kurz zu machen ._. Es gibt in meiner Klasse so eine "Musterschülerin" die von allen Lehrern gelobt wird. Sie bringt immer alle Hausaufgaben und schreibt in Arbeiten gute Noten DANK MIR. Sie fragt mich jeden verdammten Tag nach Hausaufgaben und bei Arbeiten wird sie immer nach hinten zu mir versetzt weil wir beide "gut" sind. Sie schaut dann immer was ich mache und bettelt dann um die Arbeit. Ich hab immer Angst dass man uns erwischt und ich als schuldig abgestempelt werde obwohl sie dauernd abschreibt. Gebe ich ihr die Arbeit mal nicht dann fängt sie an zu betteln und ich geb dummerweise immer nach. Nun zur Frage: Was kann ich dagegen machen? Lasse ich sie nicht abschreiben ist die ganze Klasss gegen mich weil Klassengemeinschaft bla bla. Was mich tierisch stört ist das sie immer die besseren Noten als ich bekommt obwohl sie es eigentlich nicht verdient. Ich weiß nicht warum aber ich denke dauernd an den Vorfall gestern wo sie mich während einer wichtigen Arbeit angebettelt hat und stolz die Arbeit abgegeben hat während ich mich damit herumgeplagt hab (mit den Bsp die ich nicht lösen konnte, sie aber schon aber nein sowas zeigt sie nicht her weil sie Angst hat jmd könne sie erwischen). Sie bekommt immer durch diese Weise bessere Noten und es ist mir eigentlich egal aber ich denke immer an diese Ungerechtigkeit. Verdammt ich wollte es kurz machen aber nun ist der Text lang. Helft mir bitte! Ich fühl mich grad total ungerecht behandelt und wütend. Und ich kling so verzweifelt omg aber ja ._.

Danke im Voraus!

Abschreiben, schularbeit, mitschuelerin
10 Antworten
Schulordnung abschreiben erlaubt?

Hallo Com!

Kennt sich jemand mit der Rechtslage der Lehrer aus und kann beurteilen ob es einem Lehrer zusteht die Hausordnung abzuschreiben zu lassen? Ich wollte es gerne mal Allgemein wissen, ganz abgesehen davon ob es gerechtfertigt ist oder nicht, wobei ich finde das man fürs in der Pausenhalle rumstehen nicht dazu verpflichtet werden sollte die Schulordnung abzuschreiben, aber das sei da jetzt mal nur so hingestellt. Ich wohne in NRW und habe gelesen, das Strafarbeiten nicht erlaubt sind solange sie keine Pädagogischen zweck verfolgen und ganz stupide ein Schulordnung abzuschreiben, weil man bei den Temperaturen draußen nicht frieren möchte, ist in meinen Augen nicht Pädagogisch Wertvoll und demotiviert mehr, als das es den Schüler helfen könnte sein Verhalten zu verbessern. Natürlich steht es in der Schulordnung geschrieben, das man in den Pausen auf den Schulhof zu sein hat, jedoch genießt diese/r Leher/inn an unserer Schule nicht den besten Ruf und es kommt nicht das erste mal vor das er solche Aufgaben uns aufträgt. Selbstverständlich ist Disziplin wichtig aber Schüler so in die Pfanne zu hauen und seine Macht so auszuspielen ist nicht mehr Schüler gerecht!

Ich bin dankbar wenn ihr mir Auskunft über das Thema geben könntet.

Und spart euch bitte die Kommentare wie: Selbst Schuld, Aktzeptiere deine Strafe oder investiere lieber deine Zeit zum abschreiben, ich selber habe meine Strafe schon genüge getan ;)

LG

Ordnung, Schule, Abschreiben, erlaubt, Lehrer, Schulordnung
4 Antworten
Beim Abschreiben erwischt - Ich schäme mich so sehr!

Hallo!

Gestern hatte ich(12, 6.Klasse, Gymnasium) meine Hausaufgaben in Latein vergessen. 

Bis dahin hatte ich Noch keinen einzigen Strich, den man bei einmal Hausaufgaben vergessen bekommt, weshalb ich vor dem Unterricht schnell bei meiner Freundin abgeschrieben. 

Doch ein Lehrer, nicht meine Lateinlehrerin, hat mich entdeckt und hat unsere Hefte genommen, hat nach unserer Lehrerin gefragt und ist ohne ein weiteres Wort zu sagen gegangen. Ich wusste, dass ich mich und meine Freundin ganz schön in Schwierigkeiten gebracht habe. Damals hatten wir furchtbare Angst vor der Reaktion unserer Lehrerin(eher älter, erfahren, aber in wenig streng). 

Nun zu meiner "Stellung" in der Schule. Meine Noten sind sehr gut, 1en und 2en, bisher eine einzige 3, ich bin zwar wirklich kein Streber, aber ich denke dass die Lehrer Vertrauen zu mir haben. 

Also zurück, ich dachte, ich bekäme einen Verweis oder mindestens einen Hinweis. Zum Glück aber hatte die Lehrerin nicht viel gesagt und uns eine kleine Strafaufgabe gegeben, sie sah aber sehr enttäuscht von mir aus. Ich glaube, dass sie mir nie wieder vertraut und ich traue mich nicht, ihr in die Augen zu schauen, aus Angst, diese Enttäuschung und Misstrauen zu sehen. 

Besonders habe ich Angst davor, dass sie diesen Vorfall den anderen Lehrern oder unserem Klassenleiter davon erzählt, denn dann würden alle Lehrer mich, naja, wie soll ich sagen, verachten und niemand würde mir Glauben oder gar leiden. Vielleicht ist für manche von euch so was nicht schlimm, für mich aber wirklich sehr. ich schäme und hasse mich so sehr! Warum habe ich nur abgeschrieben ?

Kann jemand mich verstehen?

Liebe GrüsseEure Jenny

Schule, Verhalten, Abschreiben, Hass, Hausaufgaben, Lehrer
17 Antworten
Was tut man gegen Mitschüler,die immer die Hausaufgaben von einem abschreiben wollen?

Hallo,

ich bin in Vergleich zu vielen aus meiner Klasse eine gute Schülerin (aber nicht die beste). Weil ich mich nicht durchsetzen kann,kommen wahrscheinlich deshalb meine ganzen Mitschüler an und wollen immer meine Hausaufgaben abschreiben. Wir sind jetzt in der 10. Klasse und ich dachte jetzt wollen sich alle erst recht bemühen besser in der Schule zu werden, aber nein, sie meinen es liegt nicht daran, dass sie zu faul sind sonderen dass sie das einfach nicht verstehen-ja ja. Ich meine man kann dann doch einfach fragen wie es geht und nicht alles abschreiben und fertig. Man kann ja ein oder zweimal abschreiben, aber ein Mädchen, das neben mir in Mathe sitzt fragt mich immer nach meinen Hausaufgaben damit sie sie abschreiben kann. Dazu kommt noch die Undankbarkeit,mir wird nie danke oder bitte gesagt für Hausaufgaben die ich immer mit Mühe mache und sie dann einfach abschreiben. Heute hatten wir eine Freistunde,wie immer hatten viele ihre Hausaufgaben nicht und ich musste mein Heft hergeben.Als eine gute Freundin von mir 'nur' eine Aufgabe abschreiben wollte und ich mein Heft von den anderen wegnehmen wollte,schnauzten die mich an ich soll mein Heft nicht nehmen.

WIe schon gesagt kann ich mich kaum durchsetzen bzw. habe ich Angst das zu tun, weil ich nicht will dass hinterher irgendjemand sauer auf mich ist, aber innerlich brodel ich schon wenn ich nach Hausaufgaben gefragt werde. Doch wie stell ich es an 'nein' zu sagen,ohne patzig zu sein?

Danke

Schule, Abschreiben, Hausaufgaben
5 Antworten
Sie will immer abschreiben und das NEVT mich!

Meine Freundin wil wirklich in jeder Arbeit abscheiben! Das einzigste was sie ohne mich hin bekommt sind Vokabeltest (dazu gibt noch nee Witzige Geschichte -.-). Sei es Mathe, Englisch, BWL, Geschichte oder Gesamtwirtschaft.

Eigentlich stört es mich nicht wenn man von mir abschreibt, viele meiner Freunde haben das im laufe der Schulzeit getan. Aber meine anderen Freunde haben mich dafür auch abschreiben lassen wenn ich was nicht wusste.

Das ist bei ihr eben nicht so!! Sie will die ganze Zeit abschreiben und grieft sogar nach meinen Blättern (und da ich nichts tue kann ich als Mittäter beschuldigt werden) aber wenn ich wie heute im Vokabeltest abschreiben will dann NEIN!

Aber auch das hat mich recht wenig gestört bist heute. Wir haben heute eine Mathearbeit und einen Vokabeltest geschrieben. Mir war der Mathtest wichtiger weswegen ich die Vokabeln erst gestern angefangen hab zu lernen. Leider waren es sehr viele und sehr schwierige. Wärend der Mathearbeit hat sie sogut wie 80% von mir abgeschrieben. Im Vokabeltest saß ich da und wusste rein gar nichts. Aber sie lies mich nicht abschreiben, hilt regelrecht ihre Hand übers Blatt damit ich es ja nicht lesen kann.

Nach dem Vokabeltest war ich etwas betrübt und mein Selbstwertgefühl war angeknaxt. Meine Freundin so "hättest halt lernen müssen, sind doch nur Vokalbeln". Da wurde ich sauer!! Sie schreibt in wirklich jeder Arbeit bei mir ab und nervt schon Tagen zu vor "Da darf ich aber bei dir Abschreiben" oder "Ich brauch deine Hilfe". Aber wenn ich mal etwas nicht weis bekomm ich so nee dämmliche antwort für einen Text der rein gar nichts zählt!

Und dann im Unterricht haben wir das Thema Lichtenstein durch genommen und da ich Verwandte dort habe weis ich einiges über das Land. Meine Freundin so "Weist du wo dieses Land liegt?" Da ich sauer war hab ich ihr die Antwort gegeben "Steht auf meiner Stirn eigentlich Google geschrieben?" Und daruaf gibt sie mir die Antwort "JA!" mit einem richtig dämmlichen grinsen.

ES NERVT!! Und sie blickt es nicht mal! Ich hab ihr schon so oft gesagt sie soll einfach mal lernen oder mich auch mal abschreiben lassen! HILFE was kann ich tun? Ich hab kein Bock ständig das Risiko einzugehen nee 6 zu kassieren nur weil sie zu faul zum lernen ist.

Lernen, Schule, Noten, Abschreiben, Freundin, Nerven
4 Antworten
Lehrerin behauptet ich hätte abgeschrieben

Ich habe vor den Ferien eine Klausur geschrieben und war während der Klausur extrem Nervös, da man sich nicht wirklich Konzentrieren konnte (Kinder im nebenraum haben lärm gemacht) Unsere Lehrerin hatte eine Woche vorher einen Nervenzusammenbruch und war nur wegen der Klausur da. In den Ferien hat mich die Lehrerin versucht anzurufen aber da ich nicht zuhause war hat sie auf den Anrufbeantworter gesprochen. Sie behauptet ich hätte während der Klausur geschummelt und gegoogelt, dabei habe ich nichtmal eine Internetflat auf meinem Handy! Sie hat keine Beweise und hat mich auch nicht während der Klausur darauf angesprochen. Ist es nicht so, dass wenn ein Lehrer während der Klausur den verdacht hat man schummelt, er normalerweise seinem Verdacht nachgeht oder die Klausur abgenommen wird? Sie kann mir jetzt ja nicht nachweisen dass es so war. Hat sie jetzt das Recht mir meine Klausur schlechter zu bewerten?

Es ist verständlich das ich zur Vorbereitung auf die Klausur auch im Internet geschaut hatte und hier und da mal Sätze unbewust im Kopf hängen bleiben, vorallem weil ich auch ein gutes Photographisches Gedächnis habe. Wie sollte ich jetzt am besten vor gehen um meine Unschuld zu beweisen? Sie hat mir zwar angeboten nocheinmal eine Klausur zu schreiben aber ich hab sowieso schon so viel Stress mit Klausuren und seh es auch überhaupt nicht ein, da ich mir keiner Schuld bewusst bin!

Schule, Recht, Abitur, Abschreiben, Klausur
4 Antworten
Lehrerin denkt, ich hätte gespickt

BItte bitte helft mir weiter..ich bin nämlich echt total am Ende...

Ich bin in der 10ten Klasse einer Realschule in BaWü

Nun zum Problem: Wir haben heute eine NWA Arbeit geschrieben die von unserer strengen aber meist gerechten Konrektorik beaufsichtigt wurde. Am Wochenende hatte ich gelernt wie verrückt und hab alles in mein Lernheft eingetragen, dass ich immer zum üben vor Klassenarbeiten benutze. In der Klassenarbeit war die Lage wie folgt: ich dumme Kuh hatte vergessen das Lernheft wegzulegen und habe es nur als Unterlage benutzt. (natürlich geschlossen). Meine Arbeit ging dann aufgrund meiner Lernerei richtig gut von der Hand. Doch dann nahm das Unheil seinen lauf: Frau S. hatte das Heft gesehen und durchgeblättert. Die ganzen anderen Dinge die eingetragen waren hatte sie missachtet, sie hat nur gesehn das Bio drin steht. Ich hab dann gleich meinen Fehler erkannt und durfte mein Heft noch wegstecken. Das hatte sie noch eingesehen.

Das nächste war, dass sie mir dann gegenüber misstrauisch wurde und den Block durchblätterte der auf meinem Tisch lag, falls ich noch Blätter benötigen würde. Und wirklich ganz hinten im Block waren dann eben Einträge von Unterrichtsstunden. Sprich:Mathe, Deutsch, BK und wirklich nur ein einziger Absatz NWA!

Da meine Jacke ebenfalls auf dem Tisch lag meinte sie dann, dass ich den Block extra unter meiner Jacke versteckt hätte. Obwohl sie offensichtlich nur daneben lagl. Ich saß vorne in der zweiten Reihe und sie saß auf dem Tisch vor mir und hat die Klasse beobachtet.

Ich hab dann auch versucht die Lage zu erklären, dass es ja auch dumm wäre zu spicken wenn ich genau vor ihr sitzen würde usw. Doch sie hat mir auf meine Arbeit "Betrugsversuch" geschrieben. Meine NWA Lehrerin ist eine klasse Frau und mit ihr werde ich das auch noch besprechen. Allerdings hat unsre Konrektorin sehr viel Einfluss, steht quasi noch höher als der Rektor und fängt auch an Dinge zu erzählen, die nicht stimmen wenn es zu ihrem Vorteil ist...

Ich hätte gerne von euch gewusst wie ich nun vorgehen soll. Hatte mir auch überlegt zu sagen, dass man mich doch abfragen kann, da ich eben gelernt hab wie sonst was...ich will mir meine 1 in NWA durch sowas nich versauen...ich hab nicht gespickt und hätte ichs getan, hätte sie es merken müssen...

Was kann ich nun tun ? :/ die Klasse steht ebenfalls hinter mir...

Schule, Abschluss, Abschreiben, Lehrer, Realschule, Spicken
6 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Abschreiben