Was tun wenn der Lehrer bemerkt hat, dass man abgeschrieben hat?

8 Antworten

Schreib ihr doch nochmal eine mail und sag, dass du abgeschrieben hast und ob sie dir ne 2. Chance gibt und dir eine extra Arbeit gibt, die du dann alleine löst; - und bitte sie, dass sie deinen Eltern darüber nichts sagt.

Deine Lehrerin ist höchstwahrscheinlich nicht sauer auf dich. Sie lehrt ja als Beruf und bekommt Geld dafür. Sie hat bestimmt schon 500 Schüler beim Abschreiben erwischt, da wird sie das emotional kaum beeindrucken.

Natürlich wird das Abschreiben irgendwelche Konsequenz haben. Wenn deine Ausrede gut war, hast du vielleicht Glück gehabt. Wenn nicht, wäre eine 6 die übliche Reaktion. Dass sie deswegen deine Eltern informiert, ist schon möglich. Darum ist es die beste Idee, dass du deine Eltern zuerst darauf ansprichst. Erkläre ihnen sachlich, wieso du abgeschrieben hast. Denke dir eine geeignete "Strafe" dafür aus (z.B. in Zukunft Hausaufgaben selbst machen). Dann sind deine Eltern vorgewarnt und wenn sie schlau sind, werden sie dir den Rücken decken und einfach deine Notlügen-Ausrede bestätigen. Dann ist die Lehrerin beruhigt, du hast weniger Stress und deine Eltern wissen, dass sie etwas bei dir gut haben.

Manchmal reagieren Eltern aber leider nicht ganz so weise.

Du bist ja nicht blöd. Also war dir in dem Moment, als du dich fürs Abschreiben entschieden hast, sicherlich bewusst, dass das nicht erlaubt ist und seine Konsequenzen nach sich zieht, wenn du erwischt wirst.

Jetzt stehe bitte zu deiner Entscheidung und nimm die Konsequenzen an.

Und das nächste Mal denkst du dann eben etwas genauer drüber nach, ob es das wert ist.

Wenn sie dir nicht glaubt, dann musst du es eben zugeben. Dass sie deine Eltern anschreibt, vor allem wenn du es jetzt zugibst, mag ich zu bezweifeln.

Sag einfach, dass die Situation für dich im Moment sehr stressig ist, wie für alle, dass du den Überblick über die Aufgaben verloren hast und in der Verzweiflung die Aufgaben abgeschrieben hast, da sie schlichtweg in den gerade bei allen vorhandenen Caos unter gegangen sind. Sag du löst die Aufgaben nochmals eigenständig und schickst sie dann zu und dass es dir leid tut

Blablabla. Wer abschreint und erwischt wird, sollte den Mumm haben, zu seinem Mist zu stehen. Da braucht man nicht mit Psychostress etc. Anzufangen.

0
@Stellwerk

Man steht doch dazu indem man das sagt. Machs halt nich wenn du nich willst, musst dich ja nicht drüber aufregen

0

Es zugeben, Dich entschuldigen und nicht nochmal machen.

Lehrer sind nicht blöd. Sie hat allen Grund, sauer zu sein, wenn du sie für dumm verkaufen willst.

Was möchtest Du wissen?