Ich finde Putin nicht gut

Gut fand ich ihn noch nie. Aber bis zur Krim Krise habe ich ihn noch als notwendigen Gegenpol zur größenwahnsinnigen US-Regierung gesehen. Inzwischen ist er selber größenwahnsinnig.

...zur Antwort

Die Mission lautet: "Erobere die Ostukraine und töte so viele Zivilisten wie möglich. Schieb dem Westen die Schuld am Krieg zu." Die Mission lässt sich mit Level 50 starten. Als Equipment stehen 100.000 Soldaten, ebensoviele Kalaschnikows, 750 Panzer und 50 Kampfjets zur Verfügung.

Es gibt zwei Achievements:

  • Beende die Mission vor Ablauf des Jahres 2022. (Silber)
  • Veranstalten in der Zeit in Moskau mindestens drei Feiern. (Gold)
...zur Antwort

Immer diese scheiße mit der Gefahr für die Demokratie. Jeden Tag das gleiche. Immer wieder von diesen Medien. Die Demokratie steht über allem. Es ist schon seit langem eine Religion. Außerdem ist Nichtwählen genauso gutes Recht wie eben zu wählen.

...zur Antwort
4er

Die 5er sind überteuert.

...zur Antwort

Ich für wirksame, gewaltfreie Mittel gegen den Krieg. Ich bezweifle aber, dass Sanktionen tatsächlich solche Mittel darstellen. Und wenn doch, haben sie unangenehme Nebenwirkungen. Wenn man Putin direkt das Geld aus der Tasche ziehen könnte, sowie dem russischen Militär, so wäre ich dafür. Aber in meiner Welt kriegt kein Militär auch nur einen einzigen Cent.

...zur Antwort

Nein, wird er nicht. Putin ist an Frieden genauso wenig interessiert, wie der Westen daran interessiert ist, auch die Interessen nicht-westlicher Staaten zuzulassen.

...zur Antwort