Einen toten Körper wiederbeleben? Was kann die Synthetische Biologie?

Hallo,

für ein künstlerisches Projekt recherchiere ich gerade über Möglichkeiten, Körper nach dem Tod wiederzubeleben. Wie man erahnen kann, handelt es sich um ein fiktives Szenario, dennoch möchte ich mich so nah wie möglich an dem orientieren, was derzeit schon in den Startlöchern steht oder zumindest denkbar wäre.

Dazu beschäftigen mich folgende Fragen:

1. Wenn man einen Menschen, dessen Herz und Atmung nicht mehr funktioniert, an Geräte anschließt, die diese Aufgaben übernehmen, kann das Funktionieren des restlichen Organismus dann dauerhaft fortgesetzt werden?

2. Eine andere Ausgangssituation wäre, ein toter Körper soll äußerlich für die Nachwelt erhalten bleiben. Dafür werden keine kosmetischen oder konservatorischen Mittel gewählt, sondern der Versuch, den Verbund von Zellen der Haut, der Knochen, der Muskulatur etc. weiter am Leben zu halten. Das könnte z.B passieren, indem man künstlich, mit Geräten und synthetischen biologischen Strukturen, dafür sorgt, dass der Stoffwechsel bzw. andere biochemische Vorgänge weiter stattfinden. Ist so ein Szenario denkbar? Welche Faktoren wären grundlegend, damit das System Haut und Muskulatur weiter versorgt wird? Die inneren Organe oder das Gehirn wären hierbei nicht so wichtig, es geht um ein lebendiges Aussehen :)

3. Welche Vorraussetzungen müssen gegeben sein, damit ein Zelle des menschlichen Körpers lebt?

4. Wodurch zeichnet sich dieses Leben der Zelle aus? Wachstum, Stoffwechsel, Weitergabe von genetischen Informationen?

Ab wann spricht man von einer toten Zelle?

Ließe sich das tote synthetisch revitalisieren?

5. Was ist derzeit in der synthetischen Biologie möglich, was könnte in absehbarer Zukunft möglich sein?

6. Wie können oder besser könnten Errungenschaften in der synthetischen Biologie in einen lebenden menschlichen Organismus implementiert werden? Angenommen es gelingt, Zellen der Haut synthetisch nachzubilden. Wie kann man sich den Einsatz am Menschen vorstellen? Wie erzeugt man daraus ein Gewebe oder sogar ein ganzes Körperteil? Indem man die unterschiedlichen Zellen zusammenfügt und modelliert, so wie man ein plastisches Objekt konstruieren kann?

Ich finde das Forum großartig und bedanke mich im Vorfeld für alle Antworten. Ich freue mich auch über Berichtigungen und weiterführende Links!

Reanimation, Biologie, Biochemie, Science Fiction, Zellbiologie, lebenserhaltende massnahmen, mumifizierung, Totenkult, künstliches leben, synthetische Biologie
1 Antwort

Meistgelesene Fragen zum Thema Zellbiologie

Warum brauchen Tierzellen keine Zellwand?

6 Antworten

Was ist der Unterschied zwischen Nucleus und Nucleolus?

1 Antwort

Wieso kann man einen Blutverlust nicht mir reinem Wasser ausgleichen?

3 Antworten

Was sind die Vorteile der endosymbiose für die chloroplasten und den Mitochondrien?

1 Antwort

Unterschied zwischen Organell und Kompartiment?

2 Antworten

Endosymbiontentheorie leicht gemacht

6 Antworten

Vorkommen von Dictyosomen (Golgi-Apparat)

3 Antworten

Wer kann mir den Grund für die geringe Geschwindigkeit von Diffusion und Osmose erläutern?

2 Antworten

frage zur primärstruktur eines proteins

4 Antworten

Zellbiologie - Neue und gute Antworten