Chroniken der Unterwel in welcher Reihenfolge lesen?

Hallo und einen schönen Samstag Vormittag! 👋

Aufgrund des schlechten Wetters bei ins, habe ich Die Zeit genutzt und sehr viel heißen. Desshalb habe ich auch gleich die ersten beiden der ,,Chroniken der Unterwelt" verschlungen (city of bones und city of ashes.).

Nun ja, wehe Bücher soll ich als nächstes vor Cassandra Claire lesen? Die CHRONIKEN DER UNTERWELT geht ja nich weiter.

Aber es gibt ja noch haufenweise andere Bücher.

• Die ältesten Flüche

• Die letzten Stunden

• Die Geheimnisse des Schattenmarktes

• Die Chroniken des Magnus Bane

• Legenden der Schattenjäger Akademie

•Chroniken der Schattenjäger

• Die dunklen Mächte

• Die Magisterium Serie.

• Die Chroniken der Unterwelt

Das sind jede Menge Bücher wenn man bedenkt, dass ja jeder der hier aufgeführten Punkte mindestens zwei Bände hat

Nun zu meiner Frage:

in welcher Reihenfolge soll man diese ganzen Bücher lesen????

Verschiede Quellen behaupten verschiedenen Reihenfolgen.

Diese Varianten habe ich heraus gefunden. Welche ist die beste oder wie würdet ihr sie lesen?

- Reihe für Reihe. Als zuerst alle Curoniken der Unterwelt dann alle Magnus Bane Bücher und so weiter.

-nach Erscheinungsdatum. Also die Bocher in der Reihenfolge lesen wie sie erscheinen sind

-so wie sie die Autorin empfiehlt. Anscheinend die Autorin der Bücher eine bestimmte Reihenfolge empfohlen. Welche das ist müsste ich aber nachschauen.

- chronologisch. Also das Buch bedacht dass in der frühesten Zeit spielt zuerst lesen.

Oder ganz anders? Schriebt mir bitte eure Reihenfolge

Danke 🌸

Buch, Vampire, chroniken-der-unterwelt, City of Ashes, City of Bones, Dämonen, Filme und Serien, Hexenmeister, Werwolf, Bücherreihe, Cassandra Clare, Shadowhunters
Würde euch diese Geschichte interessieren?

Ich möchte ein Buch schreiben ^^ Um genau zu sein soll es eine Trilogie werden... Wie euch sicher aufgefallen ist, gibt es eindeutig mehr Serien und Filme in denen Werwölfe als blutrünstige Wesen dargestellt werden, weshalb ich gerne mal etwas neues ausprobieren würde; eine Geschichte, Wo diese eher als eine andere normale Spezies gezeigt werden.

In Meiner Geschichte geht es um ein Mädchen die von ihrem menschlichen Vater, irgendwo in einem kleinen Städtchen in Alaska großgezogen wird. Ihre Mutter ist kurz nach ihrer Geburt zurück in ihre eigentliche Welt zurückgekehrt, (ein Portal zu einem anderen Planeten, versteckt in den Wäldern) was sich für Vater und Tochter als eine große Herausforderung herausstellt, denn weder er weiß etwas über das Wolfs dasein, noch seine Tochter... Ihre ganze Kindheit über bis in die Jugend hat sie immer das Gefühl gehabt, nicht dazu zu gehören, kämpft mit Ängsten und hat es nicht leicht, Freunde zu finden. Sie fühlt sich eher mit der Natur verbunden und geht deswegen oft alleine Wandern oder an den Strand, bis sie eines Tages anderen Wölfen begegnet, die ihr von ihrer Welt erzählen, sie dort hinführen und sich ihr Leben mit einem mal ändert. (möchte allerdings auch noch nicht zu viel preis geben hehe) Es gibt in dieser anderen Welt nicht nur Werwölfe sondern auch andere, weiter entwickelte Wesen... Im dritten Teil wird es hauptsächlich von einer Freundschaft mit Hindernissen handeln, da zwei verschiedene Rudel vor langer Zeit einen Packt geschlossen hatten, nicht die Revier-Grenzen zu überqueren, geschweige denn mit einander zu Interagieren... Was definitiv Konsequenzen mit sich bringen wird.........

Die Geschichte soll einem, was die andere Welt betrifft ein bisschen LordOfTheRings/The Hobbit vibes geben, mit der Natur und den kleineren Dörfern überall und den Unterschiedlichen Spezien :) Außerdem wirkt alles in der anderen welt, wie als sei man in der Vergangenheit... Das Leben dort erinnert ein wenig an Indianer oder Kelten und wie sie damals lebten :) also typisch Fantasy mäßig 😊

Kein Interesse 40%
Ich würde mir die Bücher kaufen 40%
Ich würde mir die Filme ansehen 20%
Buch, Geschichte, Fantasy, Filme und Serien, Roman, Werwolf, Umfrage

Meistgelesene Fragen zum Thema Werwolf