Friseur Haare verfärbt, was kann ich tun?

Hallo!

Ich war gestern beim Friseur und wollte von meiner Ausgangshaarfarbe (mittelblond bis hellblond) etwas heller mit einem leichten graustich haben. Die Haare wurden auch mit Olaplex gefärbt, damit sie nicht geschädigt werden. Die Friseurin zeigte mir zunächst die Silbertönungen, welche sie mir nach dem Blondieren raufmachen wollte. Sie war sehr sicher das das Ergebnis danach genauso sein wird, wie ich ihr auf einem Foto gezeigt hat. Jedoch mischte sich ihre Kollegin flüsternd ein,dass nicht mehr soviel von dieser Farbe übrig sei und sie die später für einen Privatkunden braucht. Natürlich hab ich das dann alles mitbekommen. Sie fuhr mit der Blondierung fort. Nach dem auswaschen beriet sie sich flüsternd mit ihrer Kollegin, welche Tönung sie draufgeben soll, da es sehr SEHR gelb war und ich ein grau-hellblond wollte. DIe Kollegin meinte zu ihr, sie soll alles rauf tun was aschig ist und den gelbstich rauszieht. Somit mischte sie alles hinein und kam mit einem lila Gemisch zurück. Ich wusste, sie war sich unsicher aber sie versprach mir das meine Haare NICHT lila werden. UND? : Wie solls auch anders kommen, ich habe jetzt lila Haarspitzen und gelben Ansatz. Ich merkte natürlich gleich, dass sie sich schämte. Sie sagte die Farbe geht nach 1x waschen raus. AUch nach 10 Haarwäschen bin ich unten Lila und oben Geldb. Ich habe dafür über 130€ bezahlt. Ich kann nicht hinausgehen weil ich wie ein Clown aussehe....

Meine Frage, was kann ich machen? Kann ich eine Ausbesserung der Haare verlangen, ohne dass ich dafür zahlen muss? Kann ich rechtlich vorgehen oder das Geld zurückverlangen?

Danke jetzt schon für die Antworten :)

Haare, Friseur, verfärbt
6 Antworten
Haare verfärbt vom Friseur - mene Rechte

Hallo ihr Lieben. Ich habe folgendes Problem: ich war am Dienstag beim Friseur um mir meine Haare aufhellen zu lassen. Wollte auch gerne einen leichten Kupferstich. Meine Haare wurden erst aufgehellt jnd dann übergetönt. Leider war mein Ansatz danach total orange sodass sie diesen nochmal tönen mussten. Danach war mein Ansatz immer noch orange und es musste nochmal eine Tönung drauf. Danach sah es auf den ersten Blick gut aus und ich konnte nach gut 5 Stunden (!!!) endlich wieder nach Hause. Dafür habe ich 97€ bezahlt. Heute, zwei Tage und zwei Haarwäschen später bin ich mit dem Ergebnis alles andere als zufrieden. Wenn ich mich im Schaufenster in der Stadt sehe sind meine Haare nicht nur in einem leichten Kupferstich sondern wirklich sehr orange. Meine Haare am Hinterkopf sind leicht grün und in einer anderen Farbe als der Rest. Um meinen Ansatz ist ein andersfarbiger Kranz, wahrscheinlich durch das viele tönen und der Rest der Haare ist komisch fleckig und überhaupt nicht so wie ich es haben wollte. Ich habe mich wirklich sehr auf den Friseurbesuch gefreut und mir extra einen teureren Friseur ausgesucht, weil ich gerade wenn es umsHaare färben geht schon viele Horrorgeschichten von billig Friseuren gehört habe. Jetzt meine Frage: was sind meine Rechte beim Friseur? Ich habe heute abend wieder einen Termin dort, damit die es sich anschauen können. Was muss er jetzt leisten und was kann ich erwarten?

Haare, Friseur, Recht, verfärbt
4 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Verfärbt