Frisch gestochenes Tattoo gibts Farbe ab

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja das ist normal! Einige Farbpigmente lösen sich immer. Aber abtupfen solltest du das Tattoo nicht! Du hättest nach dem entfernen der Folie, den Wundschorf mit einer ph-neutralen Seife vorsichtig abwaschen müssen! Erst danach wird regelmäßig eingecremt! Du wirst während des tätowierens sicherlich auch geblutet haben, da sind dann auch Farbpigmente ausgewaschen worden. Aber ein eventueller Nachstechtermin ist ja sowieso gratis.

Hab es danach schon abgewaschen mit ph-neutraler Seife,dann trocknen lassen und dann eben eingecremt. Warum sollte man es nicht abtupfen? Der Tattoowierer hat gemeint mit feuchtem Küchenpapier ab und zu mal abtupfen,nicht immer nur drauf-cremen..

0
@Wasabicliochips

Ich meinte nur weil FancyDiamond geschrieben hat das Tattoo sollte nicht abgetupft werden :)

0
@fraanzlii

Jedes Tattoo Studio gibt nun mal andere Pflegetipps! Ich bin erfahren was Tattoos angeht, und mit der "Nicht- Abtupf- Methode" bin ich nun mal sehr gut gefahren! Eine Freundin die sich nicht daran gehalten hat, eben nicht. Hat lauter vernarbte Tattoos! Aber jeder so wie er mag!

0

Is klar das noch farbe abgeht wenn es grad noch frisch ist.....keine sorge...und nicht nur 5 tage lang eincremen! Länger bis grind ab ist und alles auch unter der haut verheielt ist.

Da steht 5 mal am Tag, nicht 5 Tage lang ;-)

Wobei ich meine tattoos nicht so oft eingecremt habe. Jede Haut ist da auch anders. Ich habs nach Bedarf gemacht, wenns trocken wurde. Zuviel cremen ist auch nicht gut.

1

Ja, die überschüssige Farbe geht noch ab. Das hört in ein paar Tagen auch wieder auf :)

Ganz normal.

Ok,dann is ja gut.Hab mir schon Sorgen gemacht :p

0

Was möchtest Du wissen?