Wäsche verfärbt. Weisser pulli blaue flecke

4 Antworten

Wenn der Pulli ganz weiss ist, leg ihn ins Backpulverwasser ein, Backpulver ist ein sehr gutes Bleichmittel, was man für jede Faser nehmen kann, auch für Wolle

Ein Tütchen Backpulver im Wasser auflösen und den Pulli locker hinein legen, er muss mit Wasser bedeckt sein und immer mal wieder etwas auflockern. da lässt Du den Pulli mal einihe Stunden drin liegen, Du kannst ab und zu mal schauen, wie er aussieht und wenn die Flecken raus sind, normal waschen!

Viel Erfolg! L.G.Elizza

Den weißen Pulli kannst Du tadellos in geeigneten Entfärber geben. Aber auf das Material achten - und den passenden Entfärber dazu holen.

Einen neuen Pulli kaufen.

Autsch....nimm Klorix und weiche deinen Pullover darinnen ein. Bitte verdünnen! Dann nochmal durchwaschen. Hoffentlich gehen die Flecken raus.

Ochnee.... keine Chlorbleiche nehmen. Das stinkt und dem Gewebe bekommt es auch nicht.

0
@turalo

Es funktioniert. Sicher riecht es nach Schwimmbad, verdünnt richtet es auch keinen Schaden an und wenn man es hinterher schön durchwäscht, ist es wie neu. Hab es schon mal gemacht.

0
@rhapsodyinblue

Ich habe das mit weißen Jeans gemacht..... danach roch ich wie ein Bademeister und die Jeans waren auch blitzschnell brüchig.

Vielleicht habe ich nicht genügend verdünnt.... keine Ahnung.

0

Was möchtest Du wissen?