Man zahlt ja nicht die komplette Zahnspange.

Die Krankenkasse zahlt und der Patient zahlt anteilig. Diese Rechnungen werden gesammelt und bei Abschluss der Behandlung von der Krankenkasse erstattet

...zur Antwort

Herr, lass Hirn regnen!!

Wenn ein Junge auf voluminöse Hinterteile steht, wirst Du ihn nicht von einem knochigen Hintern überzeugen können.

...zur Antwort

Ist ein Hund das richtige für uns?

Hallo liebe Gemeinschaft!

Erst zu unserer Situation. Mein Freund und haben im Internet eine 5 Monate alte französische Bulldogge gesehen und uns sofort verliebt. Wir sind seid 5 Jahren zusammen und wollen auch schon immer einen Hund aber es hat nie gepasst zeitlich.

Nun ist es so das ich im 3 schichtdienst arbeite und mein Freund von 9-18 Uhr 3,5 Tage die Woche. Am Wochenende hat mein Freund immer frei, manchmal fahren wir unsere Familien in der Heimat besuchen aber da könnte der Hund mitkommen. Unter der Woche habe ich auch an und zu frei, es würde sich aber nicht vermeiden lassen das der Hund auch mal alleine ist. Mein Freund würde dann bis 8 mit ihm spazieren gehen und ich wenn ich um 14 Uhr nach Hause komme wieder oder ich gehe bis 13 Uhr mit ihm (morgen natürlich auch) und mein Freund würde dann gehen wenn er halb 7 nach Hause kommt. Ist das zu viel für den Hund? Ist zwar noch ein Welpe aber ihre Besitzer haben das allein sein schon mit ihr trainiert und such stubenrein ist sie so gut wie.

dazu kommt das wir als Hobby ins Fitnessstudio gehen aber das maximal eine Stunde und auch selten zu zweit.

wir haben eine Mietwohnung und einen Garten mit Terrasse etc. wir wohnen recht grün und und haben Parks und Seen in der Nähe.

Wjr reisen sehr gerne also einmal im ihr was großes , für nächstes Jahr ist Schweden geplant da könnte de Hund mit aber 2020 soll es eventuell nochmal in die USA gehen, aber nur wegen einem vielleicht Urlaub verzichten? Ich meine man findet doch immer eine Möglichkeit oder?

Auch haben wir eine 4 Jahre alte Katze. Sie hat schon Hunde getroffen für ein paar Stunden nur. Ist den immer eher etwas vorsichtiger entgegengetreten aber war nie aggressiv. Ist eher auf Abstand gegangen, meint ihr das es mit Hund und Katze funktioniert ?

Finanziell sieht es so aus das ich als Krankenschwester Vollzeit recht gut verdiene. Bis Anfang nächstes Jahr ist mein Freund noch Werkstudent aber danach geht es uns finanziell nicht schlecht könnte man sagen🙈

isg ein Hund die richtige Entscheidung für uns? Was für Erfahrungen habt ihr gemacht?

liebe Grüße und danke für die Hilfe !! 😊🐶

...zur Frage

Dass diese Hunde sehr häufig Knieprobleme haben, weißt Du? Und auch die Lebenserwartung ist nicht so hoch.

Man kann einen Hund sicher MAL alleine lassen, aber das ist kein Dauerzustand, in dem sich ein Hund wohlfühlen wird.

Ein Hund im Alter von fünf Monaten ist bestimmt kein Kandidat, stundenlang allein in der Wohnung zu bleiben, auch wenn er ausgeführt wird. Ich an Deiner Stelle würde mir keinen Hund anschaffen.

...zur Antwort

Wer wünscht sich nicht solche Mieter...

Selbstverständlich kann man verlangen, dass zu Trocknungsarbeiten der Kellerraum vorübergehend ausgeräumt wird. Und nein, das macht nicht ein Umzugsunternehmen, sondern der Nutzer des Kellers.

...zur Antwort

Ein Grundstück kaufen geht doch. Wenn es nicht erschlossen ist, wenig nutzbar, dann reichen auch zehntausend Euro. Aaaaber..... Nicht erschlossen, abgelegen bedeutet auch, dass Du keinerlei Genehmigung erhalten wirst, dort auch nur eine Hütte zu bauen. Geschweige denn, dort zu leben. Jeder braucht eine Meldeadresse, oder Du bist obdachlos und fristest Dein Dasein, anstatt es zu leben.

Jeder Mensch kann sein Leben ändern, selbst große Dinge sind zu ändern. Mit einem kleinen Schritt fängt man an und versetzt dann irgendwann Berge.

...zur Antwort

Warum essen wir denn nicht direkt aus dem Topf? Oder aus der Pfanne?

Warum wir mit Messer, Gabel und Löffel sowie aus Tellern essen, hat einfach "nur" mit Kultur zu tun.

Es gibt durchaus auch Suppentassen, die man nutzen kann. Darin bleibt die Suppe länger heiß.

...zur Antwort

Ein Kind in die Welt setzen, um dem eigenen Leben einen Sinn zu geben? Dazu noch ohne (bleibenden) Partner?

Denkst Du nur an Dich, oder hast Du auch schon mal das Wohl des Kindes in Betracht gezogen?

Du bist 18.... zu jung und zu unreif für ein Kind

...zur Antwort

Denke Dich doch mal in den "anderen" hinein.

Klar, ich verstehe, was mir der radebrechende Ausländer mitteilen will. Aber kann ich das auch richtig ernstnehmen? Wäre mir nicht lieber, ich müsste nicht jedes zweite Wort erraten?

Es ist wichtig, wenn man es im Beruf braucht, eine Sprache korrekt und nahezu fließend zu beherrschen.

...zur Antwort

Er hat mitleidig gelächelt. Was soll er machen? Soll er weinen, soll er sich vor Dir auf die Knie schmeißen? Was glaubst Du, wieviele Lehrer von ihren Schülerinnen angeschmachtet werden..... im Lehrerzimmer wird es erzählt und vom Kollegium belächelt.

...zur Antwort

Kinderarzt ist ein medizinischer Fachbereich. Da geht man nicht drei Jahre in die Lehre, da sitzt man 11 oder 12 Semester in der Uni. Und danach macht man noch seine Facharztausbildung zum Kinderarzt.

...zur Antwort

Geltungssucht. Das ist aber keine Krankheit, das hat mit Benehmen zu tun

...zur Antwort

Kannst Du Dich vielleicht ein kleines bisschen angemessener ausdrücken?

Wenn Du Dir tatsächlich das Steißbein gebrochen haben solltest, kann man da gar nichts machen. Du wirst einige Wochen schlecht oder gar nicht sitzen können, das war's dann schon. Das heilt von alleine wieder zusammen, da g ibt es keinen Gipsverband oder ähnliches. Kauf Dir einen Schwimmreifen, darauf kann man dann ganz gut sitzen.

...zur Antwort

Du darfst während des Unterrichtes, dazu zählen auch die Pausen, das Schulgelände aus versicherungstechnischen Gründen nicht verlassen. Auch nicht zum Rauchen.

...zur Antwort

Immer Garage. Am günstigsten sind hier Fertiggaragen, gemauerte Garagen sind schweineteuer.

Ein Carport schützt zwar, aber er schützt eben nur etwas.

...zur Antwort

Vitamin D muss man nun wahrlich nicht zuführen. Tageslicht und Sonnenlicht reichen bei uns absolut aus. Aber die Pharmaindustrie sieht das anders....

...zur Antwort

Das Jugendamt wird sicher eingeschaltet, wenn Dein Sohn weiterhin auffällig ist. Ich sage mal vorsichtig: Zum Glück wird dann das Jugendamt eingeschaltet.

Du kannst dem vorbeugen, indem Du Dir Erziehungsbeistand suchst.

...zur Antwort

Ich lache mich gleich kaputt.

Unser Leben hat geklappt. Sehr, sehr gut sogar. Wir hatten, als ich sehr jung war, nicht mal ein Telefon. Also musste man seine Freunde "abklappern", bzw. musste man sich bereits in der Schule verabreden. Für allerlei Fragen gab es wunderbare Lexika, solche aus Papier..... Für wichtige Telefonate gab es Telefonhäuschen. Als Ersatz für Playstation und Co gab es Feld, Wald und Wiese. Leben hautnah eben.

...zur Antwort