Private Probleme erörtert man nicht mit seinem Chef. Dein Chef kann von Dir 100 % Leistung verlangen, da ist ihm private Handynutzung ein Dorn im Auge.

Auch wenn Du wenig zu tun hast, lass die Finger vom Handy, wenn es auf der Arbeit nicht gern gesehen ist.

...zur Antwort

Mancher Hund pinkelt vor Freude. Halte das Begrüßungsritual völlig schlicht, DU allein bestimmst, wann begrüßt wird.

Wenn ich nach Hause komme, steht mein Hund parat, wartet aber darauf, dass ich ihn begrüße, er ist da in der passiven Rolle.

Kommt dagegen mein Mann nach Hause, flippt der Hund fast aus und fordert sich seine Begrüßung.

Ich denke, das hat mit der Stellung im "Rudel" zu tun.

...zur Antwort

Das ist auf keinen Fall normal. Deine Freundin will pausenlos Beachtung und muss lernen, dass es so etwas gar nicht geben kann.

Lass sie sauer sein

...zur Antwort

Das solltest Du unterbinden. Reine Holzasche ist Dünger, aber sobald Brikett im Spiel sind, fällt das weg.

Vor allen Dingen hat niemand seine Asche auf Deinen Komposthaufen zu geben.

Kläre das im Gespräch

...zur Antwort

Bin ich zu unrecht eifersüchtig oder nicht?

Hallo zusammen!

Zu meiner Frage: Ich (42) bin seit 2 Jahren mit meinem jetzigen Partner (34 Jahre) zusammen. Er ist 8 Jahre jünger. Wir wohnen seit einem Jahr auch zusammen. Unsere Beziehung läuft ansich sehr gut, er ist liebevoll, führsorglich, aufmerksam,,lustig, haben viel guten Sex, unternehmen viel, allgemein kann man sagen, das Zusammenleben funktioniert super!

Nur hatte ich zu Beginn, als wir uns kennengelernt haben, ein großes Problem mit dem Altersunterschied! Ich hatte noch nie einen Partner der jünger war, eher gleich alt oder älter. Ihm war es aber egal, dass ich älter bin, obwohl er immer jüngere Freundinnen hatte. Aber schon nach ein paar Wochen (!) fing er an, sich offensichtlich nach anderen und JÜNGEREN Frauen umzudrehen. Egal was wir machen und unternehmen, ob wir in der Stadt sind, im Urlaub, im Freizeitpark, ner Feier, etc., immer wird nach anderen Frauen Ausschau gehalten. Wenn er nur einmal schauen würde, so wie ich das mache, wenn ich einen attraktiven Mann sehe, würde mich das nicht stören. Alle schauen mal. Aber er muss immer wieder (so 5 - 8 mal) hinsehen. Er schaut nicht kurz, sondern für meinen Geschmack etwas zu lange. Sein Verhalten verletzt mich. Ich denke immer, ich bin doch zu alt für ihn, und er hätte doch lieber ne jüngere, knackigere Freundin. 😪 Vor allem frage ich mich, warum man(n) nach so kurzer Beziehungszeit schon das Bedürfnis hat, nach anderen zu schauen. Ich habe nicht dieses Bedürfnis und würde aus Respekt, da ich ihn ja auch nicht verletzen will, nicht dauernd nach anderen Männern schauen. Es geht auch diskreter. Zumal mich andere auch nicht sonderlich interessieren. Er kann ja glotzen, wenn ich nicht dabei bin.

...zur Frage

Ich fände es schlimmer, er glotzte, wenn er allein unterwegs ist.

Lass ihn gucken, er ist ja nicht blind. Und bedenke: Eifersucht ist immer nur die Angst vor einem Vergleich. Er scheint Dich ja zu lieben, da solltest Du unbesorgt sein. Eifersucht würde eh nichts retten, es verschlimmer nur alles

...zur Antwort

Ich bin schon sehr erwachsen....

Meine Eltern haben mich streng aber fair erzogen. Es gab diese absoluten Verbote, die sich nicht aufweichen ließen, und es gab diese Verbote, die nach und nach aufgeweicht werden konnten.

Ich wurde zur Selbständigkeit erzogen, meine Eltern haben mich stark gemacht.

Und das, obwohl ich wahrscheinlich hier die älteste Schreiberin sein könnte....

...zur Antwort

Das ist ein langer Prozess.

Man muss viel lernen. Eine Frau muss zum Beispiel nachweisen, dass sie eine koschere Küche führen kann, ein Mann muss zeigen, dass er im Gottesdienst mitkommt. Man muss eine Prüfung ablegen, Frauen werden im Tauchbad getauft, Männer müssen sich beschneiden lassen.

...zur Antwort

Bauzeichner

Bautechniker

...zur Antwort

Wie klein ein Penis im unerigierten Zustand ist, sagt nichts, aber gar nichts über die Größe aus, wenn er erigiert ist.

Warum sollte man das belächeln? Der Penis für sich macht einen Mann nicht attraktiv

...zur Antwort

Macht es auf eigene Kosten, dann könnt ihr ohne Renovierung irgendwann wieder ausziehen.

Macht es der Vermieter, müsst Ihr den Zustand beim Auszug wiederherstellen.

...zur Antwort

Ich bin in so einer schrecklichen Zeit aufgewachsen (Ironie aus). Gespielt haben wir auch, nur halt nicht an Konsolen oder so. Kontakte hatten wir auch, aber nur persönliche. Unsere Welt war vielleicht kleiner, aber nicht viel anders als heute.

...zur Antwort

Wenn ich einmal in der Woche "Grund" in die Wohnung bringe, dauert das so um die zwei Stunden (140 qm, eigenes Haus, Hund, zwei Erwachsene). Dann ist aber auch alles erledigt. Ansonsten brauche ich eine halbe Stunde pro Tag für staubsaugen, Bad und Toilette reinigen, Küche in Ordnung halten). Müssen allerdings alle Fenster geputzt werden, können es auch gerne vier Stunden werden.....seufz

...zur Antwort