entstandene sexuelle Anhedonie wie behandeln und welche Ursache?

Hallo Leute,

was könnte es für Gründe völlig NULL Libido zu verspühren, NULL Erregung und NULL Gefühl beim Orgasmus?? Das war vorher bei mir NIE so. Es ist auch so das ich das Gefühl der Gefühlslosigkeit jetzt auch noch entwickelt hab.

Wie behandelt man so eine Anhedonie?? Psychotherapie hatte ich schon hinter mir und Blutwerte auch okay. Morgens um 7uhr mal gemessen war mein Testo bei 6 und nach Jahren mal wieder gemessen diesmal um 9:30uhr da war mein Testo bei 2,6. Unfassbar. Schilddrüse und Restwerte sind ok. Habe auch Schmerzen beim mastubieren aber aus urologischer mehrfacher Sicht ist alles okay.

Kann es sein das ich eine larvierte Depression habe und diese mit Schmerzen verbunden ist und eine sexuelle und generelle Anhedonie. Mein Neurologe vermutet das meine Gehirnchemie nach meinen 7 VollNarkosen in 4 Monaten durcheinander geraten ist und ich ein belastende OP hatte (posttraumatische Belastungsstörung) und aufgrund dessen das jetzt alles so ist. War auch echt nicht leicht die OP. Lag da gut flach. Aber das ewig vor 8 Jahren her. Was los bei mir?

Wir haben einige AD´s ausprobiert (Immer über fast 3 Monate wegen Wirkzeit). Jedoch keins hat geholfen bei meiner Anhedonie. Jetzt will er zu Moclobemid wechseln und ratet mir ein MRT und Endokrinologen an

Würde einfach gern mal Eure Meinungen wissen zum Thema sexuelle Anhedonie. Es drückt beim Orgasmus nur raus. NULLLL Gefühl

Gesundheit, Männer, Sex, Sexualität, Psychologie, Antidepressiva, Depression, Gesundheit und Medizin, Hormone, Libido, Neurologe, Neurologie, Psyche, Testosteron, Erektionsstörung, Postraumatische Belastungsstörung
3 Antworten
Testosteron/Libido -Schwankungen?

Hey Leute,

ich habe ein Anliegen und zwar folgendes:

Wie im Titel bereits erwähnt geht es um meinen Testosteron-Haushalt bzw. eher um meine Libido.

Also um es kurz zu halten:

So im Alter von 14-20 Jahren hatte ich so meine Höchstphase, was Testosteron und vor allem Lustempfinden angeht. Mit 19 hatte ich eine kurze Diät von einem Monat gehabt und versuchte mich gesund zu ernähren. Während dieser Diät nahmen meine Pickel ab, aber auch mein Lustempfinden/Libido.

Nach dieser Diät, verfiel ich wieder in mein altes Raster und stopfe mich mit allerlei Essen voll und bemerkte wie ich wieder Pickel bekam und mein Lustempfinden wieder in die Höhe schoß.

So mit 20 Jahren hatte ich dann eine Ernährung - Umstellung geplant, die 2 Jahre ging. In diesen 2 Jahren hatte ich wieder das gleiche Spiel mit weniger Pickel, aber auch weniger Lustempfinden. Doch ich war eher fitness orientiert und nur auf die Erfolge fokussiert und blendete mein weniger Lustempfinden etwas aus.

Nach diesen 2 Jahren bin ich wieder auf die alte Ernährung umgestiegen und stopfte mich wieder mit allerlei Essen voll, doch diesmal bekam ich weder Pickel, noch veränderte sich mein Testosteron - Haushalt bzw. mein Lustempfinden.

Jetzt stelle ich mir die Frage, habe ich mit dieser 2 jährigen Ernährung - Umstellung mein Testosteron/Lustempfinden auf Dauer geschädigt bzw. runtergeschraubt oder lag es eher an der Pubertät? Nicht, dass ich nun Probleme bezüglich Erektionen hätte :D

Aber ich merkte schon den Unterschied zu damals, daher die Frage.

Ernährung, Sex, Gesundheit und Medizin, Libido, Sport und Fitness, Testosteron, lustempfinden
2 Antworten
Soll ich die Pille nehmen (PCO, sehr geringe Körbchengröße)?

Ich habe in meinem Leben bisher erst drei Mal die Regelblutung gehabt (bin 17) und die FA hat mit Bluttests PCO festgestellt. Sie hat mir dann auch sofort vorgeschlagen die Pille zu nehmen, was ich aber abgelehnt habe, da ich die "Krankheit" als Sportlerin als einen großen Vorteil wahrnehme und mich so auch wohlfühle.
Aber seit mir die Diagnose gestellt wurde bin ich unsicher ob ich die richtige Entscheidung getroffen habe. Der Testosteronüberschuss soll ja angeblich zu Übergewicht führen. Ich bin zwar normalgewichtig, aber nur weil ich sehr kämpfe und viel Sport treibe und jederzeit auf meine Ernährung achten muss und manchmal frage ich mich, ob die Mühe, die ich mir mache, überhaupt im Verhältnis steht zum Ergebnis? Einen flachen Bauch bekomme ich jdf nicht, obwohl ich seit Jahren dran arbeite, weil ich kurz vorher immer stagniere und dann "rückfällig" werde.
Auch habe ich verhältnismäßig schon starken Haarausfall, was ich aber bisher immer auf die Länge geschoben haben und genug Haare hab ich ja trotzdem.
Außerdem habe ich eine sehr kleine Oberweite (70A passt gerade so aber knapp), die Pille soll die Oberweite ja nur vergrößern, aber da sie ja beim Absetzen der Pille wieder kleiner wird, kam das als Mittel für mich nicht infrage. Aber könnte es vielleicht sein, dass aufgrund meines Alters und der Krankheit die Oberweite durch die Pille nochmal dauerhaft wachsen könnte? Dann würde ich es mir nochmal überlegen...
LG, Grangerhorses

Medizin, Pille, Frauenarzt, Gesundheit und Medizin, Insulinresistenz, Menstruation, Oberweite, PCO, Testosteron, Amenorrhoe
2 Antworten
Sexuelle Beratung(Und Psychische Belastung)?

Hallo ich weiß diese Frage werden einige nicht verstehen oder mir nicht helfen müssen aber vllt. hat ja einer hier eine Idee :/ Und zwar geht es um das Thema sexuelles Erlebnis. Ich habe eine Freundin, mit der bin ich seit 4 Monaten zusammen und wir haben es auch schon einige mal gemacht habe nie richtig. Ich durfte alles bei ihr machen Spielzeuge benutzen usw. aber mein Glied wollte sie nie drin haben was ich sehr stark verstehen kann. Mein Problem ist nämlich das meiner nur 4cm Lang ist im steifen zustand.... Ich war bei unfassbar vielen Ärzten niemand kann sich, das erklären es wurde schon so viele Tests gemacht. Es steht nur fest das mein Testosteron viel zu niedrig ist. Aber ich möchte mir das nicht spritzen lassen weil ich dann unfruchtbar werde. Deswegen jetzt meine Dumme frage hier ich bin psychisch komplett am Ende wegen dem Problem, weil es mich Tag für Tag mehr runter zieht und erst recht, wenn ich mit ihr Spaß habe und sehe, wie angewidert sie ist, wenn sie ihn sieht. Weiß einer was ich machen könnte, um die Größe zu ändern, außer einen Dildo zu benutzen oder zu Spielzeugen zu greifen :/? Sie sagt ihre Traum Größe wäre 16cm und ab 12cm wäre sie zufrieden ._. wäre es irgendwie möglich diese Größe zu erreichen :/? Ich bin so verzweifelt ich würde fast alles machen :/
Und ich bin 21 Jahre alt.

Sex, Sexualität, Psychologie, Penis, Geschlechtsverkehr, Gesundheit und Medizin, Größe, Liebe und Beziehung, mikropenis, Psyche, Testosteron
8 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Testosteron

Seriösität von online-shop Testosteron-kaufen.net

6 Antworten

Testosteron vom arzt verschreiben lassen

9 Antworten

Welcher Testosteron Shop am besten und seriös?

6 Antworten

TestoGel wirkt wie schnell? Erfahrungen?

2 Antworten

Erfahrungen mit Ciavil?

7 Antworten

Bei welchen Arzt kann ich mein Testosteronspiegel messen lassen und was kostet es?

5 Antworten

Hormontest Mann?

4 Antworten

Meinungen zu Testoplex, Pro Red Daemon 3, Natürlicher Testosteron Booster und Muskelaufbau Produkt?

3 Antworten

Stimmt es wirklich, wenn man 1 Woche nicht mastubiert, dass sich dann der Testosteron wert erhöht?

6 Antworten

Testosteron - Neue und gute Antworten