Top Nutzer

Thema Hormone
  1. 25 P.
  2. 20 P.
  3. 20 P.
  4. 10 P.
Wie wird man "reifer"/vernünftiger?

Klar, der Prozess ist unkontrollierbar und geschieht im Unbewusstsein, dennoch fühle ich mich teils sehr zurückgeblieben. Ich werde oftmals auf 17 geschätzt, wobei ich nun schon 2* bin. Dennoch bin ich froh, dass ich sagen kann, dass ich die letzten Jahre bis zu meiner Volljährigkeit als "Kind" genossen habe und sie immer noch genieße. Ich fühle mich keinerlei Verantwortungen bewusst, bin nicht ehrgeizig, oder besitze auch nur im geringsten Durchsetzungsvermögen. Ich handel und antworte, wie es ein kleines Kind tun würde. Ich durfte schon einige nette Erfahrungen mit meiner Gutmütigkeit durchmachen, trotzdem habe ich nie daraus gelernt und schaffe es auch nicht mich beim nächsten Mal anders zu verhalten. Lehrgeld ging auch schon sehr viel drauf, obwohl ich das alles gerne ändern würde. Ich wünsche mir mehr Durchsetzungsvermögen, aber wie bekomme ich das? Wie schaffe ich es, mich einer Aufgabe bewusst zu stellen, ohne dass ich im Nachhinein am Boden liege und denke "sch***e, hätte ich bloß anders reagiert."!? Ich würde gerne einfach mal durch's Leben gehen und dabei Grenzen setzen können. Bei Leuten auf den Tisch hauen, wenn mir etwas reicht , oder mich auch durchkämpfen können, für mein eigenes Wohlergehen. Das schaffe ich nur leider nicht. Habt ihr Tipps oder könnt ihr mir dabei irgendwie weiterhelfen? Danke im Voraus (Habe keine Verwandten, die mich unterstützen. Nur einen Freund)

Leben, Schule, Gefühle, Alltag, Durchsetzungsvermögen, Psychologie, Hormone, Menschlichkeit, Reife, Grausame Welt
3 Antworten
sehr starkes PCO, Kinderwunsch?

Hallo zusammen

Mein Frauenarzt hat mir im Dezember PCO diagnostiziert. Ich hab die Pille abgesetzt, und deshalb bis jetzt keine Periode mehr gehabt.

Gestern war ich deshalb wieder beim Frauenarzt. Ich habe eine sehr stark ausgeprägte Form und PCO und ohne Hormone findet bei mir nie ein Eisprung statt.
Der FA hat mir nun das Hormonpräparat Cyclacur für 3 Monate verschrieben.
Zudem meinte er, ich soll versuchen, 8-10 Kilo anzunehmen, da ich leichtes Übergewicht habe. Nach den drei Monaten soll ich 3 Monate pause machen und nichts nehmen und dann wieder zu ihm kommen. Dann wird das ganz angeschaut und das weitere Verfahren besprochen.

Wenn ich nun Cyclacur nehme, sollte mein Zyklus sich ja einspielen und einen Eisprung auslösen. Wenn wir jetzt Geschlechtsverkehr ohne Verhütung haben, könnte ich ja rein theoretisch schwanger werden.
Wäre das ein Problem? Da ich ja zuerst noch abnehmen soll... Was wäre, wenn ich trotzdem nächsten oder übernächsten Monat schwanger würde?

Wir wünschen uns möglichst schnell ein Kind, und würden deshalb gerne ohne Verhütung Sex haben und es darauf ankommen lassen.
Ich lese aber oft, dass man mit 8-10 Kg Übergewicht nicht schwanger werden dürfe...

Kennt sich jemand damit aus?
Vielen lieben Dank im Voraus!
ElliSamy

Liebe, Leben, Gesundheit, Gewicht, Kinder, Mutter, Familie, Schwangerschaft, Pille, Aussehen, Baby, Frauen, Sex, Eltern, Verhütung, Frauenarzt, Geschlechtsverkehr, Gesundheit und Medizin, Hormone, Kinderwunsch, Kondom, schwanger, Übergewicht, Babyplanung
3 Antworten
Meine tage sind ein horror!?

Hallo ... Ich schreibe euch hier mal weil ich probleme kurz vor oder wärend meiner tage habe ... Und hoffe das mir jemand sagen kann was ich vorläufig dagegen tun kann ... (hab mitte november einen termin beim Gyne)

Also ich wahr schon immer recht zickig vor oder wärend meiner tage und hatte auch schon immer schmerzen ...

Aber was seit etwas längerer zeit wärend der periode bei mir ab geht ist nicht mehr normal ...

Meine schmerzen befinden sich seit 4/5 monaten nicht mehr nur im unterbauch bereich sondern ich hab jedes mal regelrecht musskelkater im unteren rücken und bauch bereich sowie in den oberschenkeln ... Das tut dann so sehr weh das ich mich bei der arbeit nicht mal mehr richtig bücken kann...

Früher wahr ich zwar während der tage leichter gereizt aber jetzt hab ich automatisch die ersten zwei tage mit jedem krach , ich weine dann meistens auch noch vor lauter aufregung und wut und kann gar nicht mehr aufhören ...

Das geht sogar so weit das meine kolleguen am erstehn tag meiner regel blutung genau wissen das ich sie habe ... Ich bin dann quazie ein anderer mensch ...

Obwohl ich normaler weise nicht wegen einen scheiss in die luft gehe ... Die meissten menschen in meiner umgebung finden ich sei ein überaus liebenswerter, ruiger mensch ... Aber eben nicht während dieser einen woche im monat ...

Hatt irgendjemand eine idee was mann gegen dieses ungewollte verhalten während der periode machen kann? (Ausser zu versuchen eben nicht zu explodieren oder zu heulen was ehrlich in der situation sehr schwierig ist)

PS: habe seit ungefähr einem jahr keine verhütung mehr... Weiss nicht ob das irgend was ändert ...

LG und vielen dank für eure tipps und antworten tsunadex33

Tage, Gesundheit und Medizin, Hormone, Menstruation, menstruationsbeschwerden, Regelblutung, gynelogie
2 Antworten
Extrem emotional und Angstzustände während der Menstruation?

Hallo, ich bin 18 Jahre alt und in letzter Zeit spielen meine Hormone ganz verrückt. Wenn ich meine Tage bekomme dann kündigt sich das immer genau eine Woche vorher an mit körperlicheren Symptomen wie z.B
Akne und die Schwellung der Oberweite, Erschöpfung und Reizbarkeit. Eigentlich war das bis jetzt in einem Bereich wo es ganz normal war und auch aushaltest.
Vor ein paar Wochen jedoch (kurz vor der Menstruation) wurde ich extrem empfindlich und sensibel, weniger genervt aber dafür extrem emotional und gestresst, wobei es dafür eigentlich keine Gründe gab. Dann hab ich auch einfach mal angefangen zu weinen und das richtig stark. Mein Freund war dann zum Glück da und wir haben dann Scherze gemacht darüber wie emotional ich bin und gleichzeitig neben dem weinen habe ich dann zwischendurch auch richtig lachen müssen während mir die Tränen runterliefen, also es war ein Wechsel aus Schluchzen und Lachen.

Jetzt jedoch wird es schlimmer, habe Panik und Angstzustände noch dazu bekommen, extreme innere Unruhe und Herzpochen so sehr das ich abends nicht einschlafen kann da mein Herz sehr stark gegen meine Brust hämmert und ich sehr nervös bin.
Ich arbeite in der Landwirtschaft wo es manchmal sehr stressig wird und ich hab dann, auch wenn ich die Routine schon drauf hab, immer Angst das ich was falsch mache und meine Hände zittern vor Angst und Nervosität.
Dazu kommen noch schlimme Gedanken wenn ich abends im Bett liege, Angst das jemand aus meiner Familie stirbt oder ähnliches, dann fange ich auch sofort an zu weinen.

Kennt sich jemand mit dem Thema aus und weiß wie ich das in den Griff bekommen kann, ich nehme übrigens nicht die Pille oder andere Hormone.

Liebe Grüße

Psychologie, Gesundheit und Medizin, Hormone, Liebe und Beziehung, Periode
1 Antwort
Wie genau entstehen Beziehungen?

Entstehen sie einfach so - direkt durch Attraktivität/Anziehung, oder über Freundschaft? Ich verstehe nicht, wie aus einer Freundschaft sexuelle Beziehungen entstehen können, verstehe aber auch sonst nicht, wie sie entstehen… Worauf kommt es an? Wie gut muss man sich kennen? Was passiert, sodass man mit jemandem eine erotische Beziehung hat?  Es muss doch bei jeder sexuellen Beziehung irgendeine Form von Freundschaft dabei sein, sonst wäre es ja nur eine Affäre aus ästhetischen Gründen... Aber wie können zwei Freunde sich annähern und eine erotische Komponente in ihr Verhältnis bringen, ohne dass es komisch wird? Wenn zwei Freunde (Männlein, Weiblein) an mehr als Freundschaft zum Gegenüber interessiert sind, wie sollen sie es beide herausfinden?   Die Frage mag vielleicht etwas komisch klingen, aber ich suche wirklich Antworten. Anscheinend muss mir irgendetwas entgehen, denn bisher habe ich noch überhaupt keine Erfahrungen mit Beziehungen. Ich war noch nie in einer, hatte noch nie intimen Kontakt zu einer Frau (nur Umarmungen, nichts besonderes). Ich war schonmal verliebt, hatte viele Jahre lang Sehnsucht nach einer ganz bestimmten Frau und habe immer mal wieder ein Interesse an der einen oder anderen, aber ich weiß um Gottes Willen nicht, wie ich mit jemandem in eine Beziehung kommen kann.   Vielen Dank und bitte seid rücksichtsvoll.   LG, WeiseFragen

flirten, Liebe, Leben, Medizin, Gesundheit, Männer, Studium, Familie, Zukunft, Freundschaft, Mädchen, Sehnsucht, Einsamkeit, Menschen, Seele, Bildung, Freunde, Frauen, Beziehung, Junge, Karriere, Sexualität, Psychologie, Welt, Arzt, Attraktivität, Depression, Emotionen, Freundin, Gesellschaft, Hormone, Isolation, Jugend, kennenlernen, Komplimente, Kontakt, Liebe und Beziehung, Partner, Partnerschaft, Psyche, Soziales, Universität, Verzweiflung, Schwäche, hilferuf, schwärmerei, gesund
7 Antworten
Was kann und darf man tun, wenn ein Interesse an einer Frau besteht, diese aber bereits einen Freund hat?

Was kann und darf man tun, wenn ein Interesse an einer Frau besteht, diese aber bereits einen Freund hat?

Was tun, wenn man erfährt, dass ein Mädchen, das man mag bzw. eine Junge Frau, die man mag bereits einen Freund hat/in einer Beziehung ist? Und was, wenn man sie wirklich sehr gern hat und sich nach ihr sehnt?

Wenn man erfährt, dass sie einen Freund hat, wäre doch bereits jeder Schritt in die Richtung flirten zu weit und somit könnte man ihr doch auch gar nicht mal mehr zeigen oder sie verstehen lassen, dass man Interesse an ihr hat, oder nicht? Wenn nicht, wie macht man das dann? Was mann/soll/darf man tun? Was sind tabus?

Und was wäre das klügste, was man weiterhin tun kann?

Soll man sich direkt entfernen, soll man Kontakt halten, soll man ein (guter Freund) werden? Soll man dabei immernoch ein Vorhaben auf mehr als Freundschaft im Hinterkopf haben?

Die meisten Frauen sind meiner Erfahrung nach ständig mit jemandem zusammen. Wie lernen sie den nächsten kennen? Ist es jemand, den sie schon kannten oder der erste Glückliche gute, den sie nach ihrer Trennung kennenlernen?

Wie soll denn ein Mann mit ehrlichem Interesse überhaupt mit ihr zusammenkommen können?

Denn wenn man als Mann ein ehrliches Interesse an einer Frau hätte, diese aber in einer Beziehung ist, dann hätte man ja quasi keine andere Chance als zunächst als Freund da tu sein, sie kennenzulernen etc. und falls sie sich eventuell irgendwann mal trennt, dann zu versuchen, einen Schritt weiterzugehen, oder?

Wie... wie macht man eine sexuelle  Beziehung zu einem Menschen möglich, wenn dieser bereits eine sexuelle Beziehung mit jemand anderem hat?

flirten, Leben, Gesundheit, Männer, Studium, Zukunft, Glück, Freundschaft, Mädchen, Menschen, Seele, Körper, Chemie, Bildung, Freunde, Frauen, Beziehung, Sex, Anziehung, Personen, Junge, Sexualität, Biologie, Psychologie, Welt, Arzt, Attraktivität, Freundin, Gesellschaft, Hormone, Komplimente, Liebe und Beziehung, Partner, Partnerschaft, Psyche, Universität, charme, gesund
24 Antworten
Welche Alternativen zur Verhütung mit Hormonpräparaten gibt es?

Hallo zusammen!

Wie schon in der Frage steht, suche ich eine (sinnvolle) Alternative zur hormonellen Verhütung. Da ich erst vor Kurzem den NuvaRing abgesetzt habe, bin ich noch ziemlicher Neuling auf diesem Gebiet. Natürlich habe ich schon gegoogelt und wirklich viele Informationen dazu gefunden. Allerdings sind es so viele Informationen, dass ich eine Weile brauchen werde, bis ich mich da soweit eingelesen habe, dass ich eine vernünftige Entscheidung für mich treffen kann. Parallel dazu wollte ich gerne von euch wissen, wie ihr verhütet, welche Erfahrungen ihr gemacht habt und was ihr empfehlen oder wovon ihr eher abraten könnt!?

Kurz zu mir: Ich bin 30 Jahre alt und Single. Ich habe einen ausgeprägten Kinderwunsch, den ich mir hoffentlich irgendwann auch erfüllen kann - allerdings habe ich bislang noch keinen passenden Partner dafür gefunden. Mit 14 habe ich angefangen die Pille zu nehmen, nach ein paar Jahren bin ich auf den NuvaRing umgestiegen. Nach gut 16 Jahren möchte ich jetzt keine Hormone mehr nehmen und habe jetzt drei Zyklen "ohne" hinter mir. Ich habe den NuvaRing abgesetzt, weil ich seit vielen Jahren an einer Depression leide und gelesen habe, dass hormonelle Verhütungsmittel das auslösen oder verschlimmern können. (Tatsächlich geht es mir viel besser seither, aber ich habe den NuvaRing abgesetzt, während ich in stationärer Therapie war - ich kann also nicht sagen, wie es gelaufen wäre, wenn ich ihn noch benutzen würde).

Ich freue mich auf eure Antworten und bin für jeden Erfahrungsbericht oder Tipp (z.B. bzgl. Literatur) dankbar!

Liebe Grüße und schönen Abend!

Medizin, Gesundheit, Frauen, Sex, Sexualität, Verhütung, Geschlechtsverkehr, Gesundheit und Medizin, Hormone, Menstruation, Nuvaring, Periode, Zyklus, hormonfrei, Menstruationszyklus
5 Antworten
Ständig Übel, Panik, periode fällt aus?

Ich bin 16. Ich habe vor ca ein und halb Jahren die Pille und nuvaring für ein Jahr genommen, dadurch habe ich sehr starke Depressionen bekommen und auch Hautausschlag und meine allergien haben sich verstärkt. Ich habe dann vor einem halben Jahr aufgehört hormone zu nehmen und verhüte nur mit kondom und NFP, (natürliche Familien Planung) dadurch habe ich auch gelernt meinen Körper besser kennenzulernen. Eins zwei Monate ging das auch ganz gut. Jedoch ist mir dann aufgefallen, dass mein Eisprung schmerzhafter als meine periode ist und dass ich auch während des Eisprungs sehr starke übelkeit habe. Umso mehr Zeit verging, wurde meine periode immer leichter, bis sie letzten Monat nur zwei Tage lang war und auch nur sehr wenig Blut. Jetzt ist mir mittlerweile jeden Tag übel, ich hab keine Lust zu essen und bekomme meine Tage nicht (bin jetzt 11 Tage überfällig) ich habe letzte Woche einen gemacht, der war negativ und habe vor 1-2 Tagen noch eins gemacht, der war auch negativ. Ich war auch vor einer Woche mit meinem Freund thailändisch essen und dort habe ich mich gezwungen viel zu essen (ich habe Appetit aber durch die übelkeit keine Lust zu essen) ich war danach richtig voll und die übelkeit ist weg gegangen für 2-3 Stunden. Seit einigen Tagen habe ich auch richtig Panik, mein Herz schlägt richtig schnell und manchmal zittern meine Hände. Ich war auch vor 3 Monaten ca. In Croatien im Urlaub am Strand.

Ich habe auch vor, ein Termin beim frauenarzt zu machen aber weiß jemand vielleicht was ich haben könnte oder hatte das jemand auch schon?

Urlaub, Angst, Schwangerschaft, Pille, Krankheit, Verhütung, Eisprung, Gesundheit und Medizin, Hormone, Nuvaring, Panik, schwanger, Strand, Übelkeit, kein Appetit, keine Blutung
5 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Hormone

Ist man weniger Leistungsfähig,wenn man vor dem SPORT masturbiert?

22 Antworten

Was kann bei einer Überdosis L-Thyroxin passieren?

16 Antworten

jubrele langzeiterfahrung bzw nebenwirkungen, wer kennt das?

8 Antworten

Wie kann ich eine Frau zu 100% erregen oder feucht machen!?

15 Antworten

Bekommt man wenn man die Pille nimmt noch seine tage?

13 Antworten

Ich möchte gerne um 10 cm größer werden..

34 Antworten

L-Tyroxin 50mg einfach abgesetzt? Nebenwirkungen?

7 Antworten

mit 30 kaum Bartwuchs

11 Antworten

Testosteron vom arzt verschreiben lassen

9 Antworten

Hormone - Neue und gute Antworten