Top Nutzer

Thema Hormone
  1. 15 P.
  2. 10 P.
  3. 5 P.
Meine Freundin will am WE zu einen Freund fahren der auf sie steht und die wollen saufen, hab echt ein ungutes Gefühl bei der ganzen Sache?

Sie wird auch höchstwahrscheinlich bei ihm schlafen also auf dem Sofa oder so, kann aber sein das sie ein Freund auch nach Hause fährt

Hey Leute ich hab echt ein ungutes gefühlt bei der Sache, ich kann meiner Freundin schon vertrauen aber was ist wenn die so betrugen ist und sich nicht mehr unter Kontrolle hat und der Typ der auf sie steht auf sie zugeht?

Ich hab meine Freundin schon mal in einen betrunkenen zustand gesehen, aber auch nur einmal und da waren lauter soziale Typen die aber auch nichts von ihr wollten, sie sagt immer sie hat sich MEISTS unter Kontrolle aber der Typ der auf sie steht der will sie unbedingt und was ist wenn sie sich nicht währt, auf wenn soll ich dann mehr sauer sein auf meine Freundin oder auf den Typen.

Ich meine viele Typen würden den Typen einen reinhauen und so tun als wär die Freundin komplett unschuldig aber das sehe ich nicht so, ich sehe das eher so wenn sie sagen würde „tut mir leid das wollte ich nicht ich hatte mich nicht unter Kontrolle“ dann kann ich aber genau so böse sein weil sie halt nicht so viel trinken hätte sollen.

Und mitfahren kann ich nicht und zuschauen was da ab geht will ich Weihnachtsfeier bin, ein Freund fährt eh auch mit um zuschauen das es ihr eh gut geht aber der kann sich dann MEISTS an nichts erinnern.

Also das beste Gefühl hab ich da nicht, aber ich kann sie ja nicht davon abhalten mit andern Leuten abzumähen sie soll ja auch ihren Spaß haben und den will ich ihr auch nicht nehmen.

Was würdet ihr tun, das beste Gefühl hab ich bei der Sache jetzt nicht auf eine Party zugehen wo ein Typ ist der voll auf sie steht und die Chance nutzen würde mit ihr in die Kiste zu steigen, das kann ich mir bei den gut vorstellen.

Hey Medls oder auch Jung könnt ihr mir sagen wie viel Kontrolle ihr bei einen betrunkenen zustand habt, würdet ihr einfach mit wenn ihn die Kiste steigen.

Bitte um Antwort ist echt dringen und wenn ich ihr sagen ich will nicht das du da hin gehst dann könnte es sein das sie angefressen ist und vielleicht schlecht über mich denkt.

Bitt helft mir.

PS: ich bin 19 und sie 17 und falls ihr euch denkt „junge lern mal deutsch“ ich hab eine lese und schreibschwäche nur so zur Info.

LG

Liebe, Schule, Freundschaft, Angst, Mädchen, traurig, Gefühle, Diskussion, Freunde, Beziehung, Sex, Vergewaltigung, ausspannen, betrogen, Freundin, Hormone, Jungs, Liebe und Beziehung, lügen, Romantik, schüchtern, Treffen, übernachten, Verführen, verletzt, verliebt, Vertrauen, abweisend, fremd gehen hilfe
9 Antworten
Erst Zwischenblutung, dann ausbleiben Abbruchblutung?

Hallo,

Ich habe eine Frage bzgl. der Periode bzw. Abbruchblutung.

Ich nehme die Pille Maxim seit ca. 6 Monaten. Seit 3 Wochen habe ich mit meinem Freund GV ohne Kondom, die Pille nehme ich allerdings sehr gewissenhaft, habe sie nie vergessen, zu spät genommen und Durchfall oder Erbrechen hatte ich in den 4 Stunden nach der Einnahme auch nicht.

Nun habe ich seit einigen Wochen immer mal wieder Bauchschmerzen, die möglicherweise von Verwachsungen im Bauch kommen können (wird auch demnächst mit einer Bauchspiegelung operiert), allerdings auch immer wieder Unterleibsschmerzen- bzw. Ziehen, extreme Brustschmerzen und vorletzte Woche eine drei Tage anhaltende, schwache Zwischenblutung, die aussah wie meine Mens. Ich war jetzt wegen der Beschwerden schon zweimal bei meiner Frauenärztin, sie hat einen Anstrich, Ultraschall und Urintest gemacht (alles in Ordnung) und mir eine Salbe gegen die Brustschmerzen (mit Progesterol) verschrieben( hat aber nicht geholfen, daher sollte ich sie wieder absetzen). Nun hat sie mor Mastodynon Tropfen verschrieben, die meine Hormone wieder ins Gleichgewicht bringen sollen, sie meinte aber, sie geht davon aus, wenn ich meine Blutung bekomme , würden die Schmerzen vermutlich von selbst weggehen. Nun bin ich am Mittwoch in die Pillenpause gegangen, hätte normaler Weise um Freitag meine Blutung bekommen sollen. Nun ist Montag, und ich habe immer noch keine! Auch keine Anzeichen dass sich was anbahnt, außer eben dieses dauernde ziehen im Unterleib (z.T. in Blasengegend).

Nun meine Frage: Woran kann es liegen, dass meine Blutung nicht kommt? Etwa an der Zwischenblutung, oder kann es etwa sein, dass ich trotz korrekter Pilleneinnahme schwanger bin??! Antibiotika habe ich auch keine genommen.

Hat jemand schon mal ähnliche Erfahrungen gemacht und kann mir helfen? Ich werde langsam wirklich verrückt! :( Und am Mittwoch müsste ich ja auch wieder mit der Pilleneinnahme beginnen. :/

Liebe Grüße

Schwangerschaft, Pille, Verhütung, Gesundheit und Medizin, Hormone, Periode, schwanger, Abbruchblutung
2 Antworten
Leicht erhöhter Prolaktinwert - was tun?

Hallo, wie schon mal gesagt, hat vor kurzem meine Frauenärztin gemeint, ich hätte einen leicht erhöhten Prolaktinwert. An dem Tag ging es mir nicht gut. Ich hatte mal wieder Kopfschmerzen und wollte so schnell wie möglich nach Hause.

Heute war ich bei meinem Hausarzt, weil ich krank bin. Da er von meinen Kopfschmerzen weiß und wir da auch schon nach der Ursache suchen, fragte ich, was genau ein erhöhter Prolaktinwert bedeutet. Er meinte, dass das mit dem Kopf zu tun hat und dass das nichts bösartiges ist.

Er fragte, ob ich oft Kopfweh habe. Ich sagte ja (was er eigentlich eh weis).

Er meinte, man sollte mal die Frauenärztin anrufen um nachzufragen, ob ein MRT-Bild gemacht werden soll. Er hat dann versucht sie anzurufen, aber leider hat sie erst um 15 Uhr wieder geöffnet. Also muss ich dann später mal anrufen...

Er fragte auch, ob sie nicht mehr gemacht hat, also weitere Untersuchungen angeordnet hat oder mir Tabletten gegeben hat.

Sie sagte schon, dass sie mir Tabletten geben möchte, aber ich habe mich geweigert, welche zu nehmen (ka ob sie normale Tabletten meinte oder die Pille. Vor der Pille habe ich Angst wegen Thrombose usw)

Ich habe meinem Hausarzt auch gesagt, dass ich meiner Frauenärztin nichts von meinen Kopfschmerzen erzählt habe…

Kopf, Kopfschmerzen, Medikamente, Pille, Gehirn, Arzt, Frauenarzt, Gesundheit und Medizin, Hirn, Hormone, Schilddrüse, Frauenärztin, Prolaktin
1 Antwort

Meistgelesene Fragen zum Thema Hormone

Ist man weniger Leistungsfähig,wenn man vor dem SPORT masturbiert?

22 Antworten

Was kann bei einer Überdosis L-Thyroxin passieren?

16 Antworten

jubrele langzeiterfahrung bzw nebenwirkungen, wer kennt das?

8 Antworten

Bekommt man wenn man die Pille nimmt noch seine tage?

13 Antworten

Wie kann ich eine Frau zu 100% erregen oder feucht machen!?

15 Antworten

Ich möchte gerne um 10 cm größer werden..

34 Antworten

L-Tyroxin 50mg einfach abgesetzt? Nebenwirkungen?

7 Antworten

mit 30 kaum Bartwuchs

12 Antworten

Testosteron vom arzt verschreiben lassen

9 Antworten

Hormone - Neue und gute Antworten