Nichts hilft gegen Pinselalgen?

allo alle zusammen,

ich schlage mich schon seit fast 1 Jahr mit Pinselalgen herum ,aber nichts hilft.

Ich habe schon alles mögliche versucht z.B. Strömung geändert, mehr / weniger gedüngt , Licht erhöht / reduziert ,nur das neueinrichten hat bedingt geholfen (Algen waren auf meiner Wurzel kurz weiß ,dann weg und dann nach ca. 1 - 1 1/2 Wochen wieder zurück .

Wasserwerte habe ich irgendwo aufgeschrieben ,kann ich aber noch genau nachreichen .

Soviel ist noch bekannt :

Ph : 6,5

KH : 6-7

No3 : 15mg/l (zurzeit auf 20mg/l gedüngt)

No2 : nicht nachweisbar

Fe : 0,05 ( nicht mehr zugedüngt )

Kalium : 15mg/l

Phosphat : nicht nachweisbar ( Wird aber seid 1 Woche zugedüngt .Danach wurde noch nicht gemessen ,daher ist er vermutlich gestiegen )

Mg : nicht gemessen

Im Filter :

2 grobe Schäume + 1 etwas feinerer (beide Sorten ca. 10x10 cm)

Seid gerade eben 750ml Siporax

Zu meinem Becken :

Wasserwerte stehen oben

Liter : 180

Temp. : 24 - 25 Grad

Beleuchtungsdauer : 10,5 h + inkl. 1h Sonnen auf/untergang (LED - Simuliert )

Lichtstärke : 7400 Lumen

Besatz : ca. 50 Zwerggarnelen,10 Keilfleckbarben ,6 Bitterlingsbärblinge ,1 Antenenwels + 5 Junge (3-4cm),8 Neonsalmler

Planzen :

90% vom Boden ist bepflanzt

Migranthenum monte carlo

Rotala bonsai

Pogostemon erectus

Hygrophila pinatifida / polysperma

Staurogene repens

Alternenthera reinecki 'mini'

Tausendblatt

Rotala rotundifolia

Anubias

Bucephelandra

Rotala walichi

Pogostemon helferi

Falls ihr noch irgendwelche Werte braucht ,dann sagt bescheid

Pflanzen, Aquarium, Fische, Algen, Aquaristik, Aquascaping, süsswasser
4 Antworten
Kann man Stahlhelmschnecken Nachwuchs durchbringen?

Hallo miteinander,

ich habe kürzlich ein Aquarium mitsamt Besatz erhalten. Darin sind unter anderem zwei wunderschöne große Schnecken, mit schwarzem, gerilltem Haus. Mir wurde nur gesagt, diese seien Helmschnecken. Außerdem ist auch eine Raubschnecke im Becken, die laut Vorbesitzerin den Nachwuchs der anderen fressen würde. 

Nach etwas Recherche gehe ich nun davon aus, dass es sich bei den großen Schmecken um Stahlhelmschnecken / Anthrazit-Napfschnecken handelt. Sie sehen aus, wie diese hier: https://www.bing.com/th?id=OIP.-Ljt_pOU2H6snmnXswuDCAHaEa&w=272&h=162&c=7&o=5&dpr=2&pid=1.7 Laut verschiedenen Online Quellen, können diese Schmecken sich im Süßwasser nicht vermehren. Ich habe allerdings seit drei Tagen wenige Millimeter große, transparente Minischnecken entdeckt, die an der Aquarienscheibe entlang kriechen, bis knapp über die Wasseroberfläche. Nachwuchs der Raubschnecke schließe ich aus, sie sehen nämlich trotz ihrer winzigen Größe von der Form her absolut wie die Stahlhelmschnecken aus.

Können sie sich also doch vermehren und kann ich den kleinen irgendwie helfen durchzukommen? Oder habe ich eine andere Schneckenart, die der genannten zum Verwechseln ähnlich sieht? Bisher hat die Raubschnecke sie in Ruhe gelassen, vielleicht kommt sie nicht so weit hoch bis zu Oberfläche? Kann ich irgendetwas zu füttern oder soll ich die Kleinen isolieren?

Vielen Dank!

Aquarium, Schnecken, Nachwuchs, süsswasser, vermehrung
2 Antworten
Betta Splendens tot?

Hallo Leute der Süßwasseraquaristik.
Ich brauch mal bitte eure Hilfe, ich bin echt ratlos.

Also ein Freund von mir hat von mir ein AQ geschenkt bekommen und wir haben es gemeinsam in Betrieb genommen, da er einen Kampffisch pflegen wollte.

Das AQ ist 40x25x25cm groß. Als Deckel haben wir uns Plexiglas zugeschnitten.

Wir haben das AQ mit einem braunen Soil/Sand befüllt und reichlich bepflanzt auch mit einer großblättrigen Pflanze.

Filter : Dennerle Nano Eckfilter in niedrigster Stufe
CO2: Bio CO2 von Dennerle
Heizstab
Lampe : Nicrew LED

Das Aquarium haben wir dann 4 Wochen laufen lassen und dann mit JBL getestet, Werte waren in Ordnung, nur PH war ein wenig zu hoch (ca. 7,5) , was aber nicht das Problem sein sollte.

Dann haben wir Red Fire Garnelen besorgt, welche dann wieder 1 Woche alleine waren. Jetzt waren dann auch alle Algen aus der Algenphase weg und die Pflanzen richtig schön eingewachsen.

Wir haben also einen Kampffisch besorgt, bei einem Händler, welcher eigentlich aus Erfahrungen passen sollte.

Mein Freund hat mir gesagt, dass der Kafi dann im Becken war, gefressen und sich normal verhalten hat. Er hat mir gesagt, das der  Bauch des Bettas seit 2 Tagen dicker war, als er mir heute sagte dass der Fisch sich plötzlich anders verhält und nur noch in den Pflanzen hängt.

Gerade eben ruft mich mein Kumpel an und sagt mir, dass der Fisch tot ist. Der Betta war 11 Tage bei ihm im AQ.

Ich bin jetzt überfragt, da wir bei der Haltung alles eingehalten haben und das nicht der Grund sein kann.

Leider kenne ich mich überhaupt nicht mit Fischkrankheiten aus, da bei mir noch kein Fisch krank war.

Meine Theorien wären:

•Der Fisch ist mit Medikamenten aufgewachsen und hat sich jetzt bei uns einen Keim eingefangen. Dies wäre für meinen Händler allerdings nicht typisch.

•Der Fisch hat irgendwie eine Red Fire Garnele verschluckt und ist deshalb gestorben (auch sehr unwahrscheinlich)

•Der Fisch war schon alt (ist aber auch sehr unwahrscheinlich, weil dann wäre er nicht nach genau 11 Tagen bei uns gestorben)

•Der Fisch hat sich in der kurzen Zeit beim Umsetzten verkühlt und ist daran gestorben

Wie gesagt, der Betta hatte auch einen dicken  Bauch, ich kann aber nicht sagen, ob er einfach Zuviel gefressen hat oder es etwas anderes ist (Bauchwassersucht?).

Ps: die Garnelen leben.

Kann mir bitte jemand helfen, die Ursache für seinen Tod herauszufinden!

Die ersten beiden Bilder sind kurz nach dem Einsetzen des Fisches, das 3. Bild ist kurz vor seinem Tod.

Lg Fishfriend44!

Tiere, Aquarium, Fische, Aquaristik, Fischkrankheiten, süsswasser, Kampffisch
4 Antworten
Blutsalmler lässt die Schwanzflosse hängen/hat Probleme beim "auf der Stelle schwimmen" - Was tun?

Wassertemperatur: ungefähr 24Grad

Wasserwerte weiß ich nicht auswendig, da sich aber alle anderen Fische normal verhalten und das Becken seit einem Jahr stabil läuft und die Werte zwischenzeitlich per Tröpfchentest gestestet wurden und alles i.O. war, schließe ich diese als Problem aus

Der Salmler frisst normal, hat keinen eingefallenen Bauch, keine Flecken die auf Erkrankungen hinweisen, hat keine sichtbaren Verletzungen, die Augen sind klar und normal groß, er schnappt nicht nach Luft, hält sich aber bevorzugt nahe der Wasseroberfläche auf.

Er kann nicht alt sein, da er zusammen mit den anderen Salmlern gekauft wurde und wahrscheinlich noch im Wachstum ist. Er war vor ein paar Monaten noch kerngesund wie alle anderen auch, also keine angeborene Verkrüppelung

Er verjagd andere Artgenossen, wenn sie ihm zu Nahe kommen. Wenn er schwimmt, schwimmt er gerade und normal, wenn er "steht" sackt die Schwanzflosse immer wieder nach unten und er versucht "dagegenzuschwimmen".

Das Problem besteht seit einigen Tagen und ist unverändert. Huminsäure wurde ins Becken gegeben, Filter funktioniert problemlos.

Ich dachte eventuell an eine Verletzung der Schwimmblase, eine Entzündung oder an verschluckte Luft beim Fressen.

Tiere, Aquarium, Fische, Krankheit, Gesundheit und Medizin, süsswasser, Salmler
1 Antwort
Aquarium Fischssterben Kölle Zoo?

Liebe Community,

seit fast genau einem halben Jahr habe ich ein Aquarium (Juwel rio 240 SBX). Filterung über 2 feine schwämme, Granulat, einen groben schwamm, nitratscgwamm und oben eine lage biowatte.

Das AQ habe ich 4 Wochen einlaufen lassen. Anschließend die ersten Fische (12 Guppys und 5 Garra Flavatras) eingesetzt. Weitere 4 Wochen später sind noch 10 Platys und 2 Garras dazugekommen. Soweit so gut.

Mittlerweile stirbt mir ein Fisch nach dem anderen ab. Zuerst ein Garra (war bereits aus dem zooladen mit einer fehlstellung). Naja dann 3 Guppys und jetzt der 2. Platy. Medikamente schlagen nicht an. Ein Platy lebt seit ca. 2 Wochen auf dem Boden liegt manchmal auch seitlich. Der andere liegt nur auf dem Blatt einer Trichterpflanze und nimmt stetig ab.

Die Wasserwerte sind in Ordnung. Regelmäßiger WW (alle 2 Wochen 30%). Da die Medikamente auch nicjt anschlagen weiß ich nicht mehr was ich tun soll.

Was mir schon beim ersten Besuch beim 1. Besuch im Kölle Zoo aufgefallen ist dass einige AQ bzw. Die darin lebenden Fische nicht zum Verkauf stehen, weil sie mit medis behandelt werden. Außerdem habe ich den einen Garra verkrümt bekommen.

Kann es vlt sein, dass die Fische oder einige davon bereits krank aus dem Zooladen kommen. Kann ich noch etwas tun oder soll ich das AQ aufgeben?

Vielen Dank für die Antworten.

Liebe Grüße Franke

Gesundheit, Tiere, Wasser, Haustiere, Aquarium, Fische, Aquaristik, guppy, platy, süsswasser, Welse
5 Antworten
Woran erkennt man die richtige Deko für Aquarium ( Salz / Süß wasser )?

Schönen guten Tag,

Bitte lest euch erst mal hier durch, die zeit kann man sich nehmen :).

Es geht darum das ich eine Anfängerin bin, was aquaristische Dinge angeht. Ich konnte vor kurzem ein aquarium günstig ergattern. Bevor ich jedoch deko oder anderes dafür kaufe, will ich mich erst mal informieren.

Das wichtigste Zubehör zb licht, pumpe, kies wurden mir gestellt von einem Verwandten. Ich habe mich dazu entschieden, da dieser verwandte seinen Goldfisch nicht mehr halten kann / mag, da dieser seine neuen fische aufessen tut. Und da ich ihm immer schon mit einem Namen " Anspreche", wollte ich nicht das "Sushi" bei jemanden anderes landet oder so und ich ihn nicht mehr wiedersehe.

Jedenfalls was ich weiß, das goldfische süßwasser fische sind. Wenn ich nach deko für das aquarium schaue, sei es Online oder im Geschäft, weiß ich nicht ob ich einfach nehmen kann was mir gefällt, oder ob es bestimmte Dinge gibt die nur in salz oder süß wasser gesetzt werden dürfen.

Ich will einfach sicher gehen das meinem gelbling nichts geschieht wenn er dann bei uns ist. Er soll älter als sein Vorgänger werden und sich mollig fühlen.

Da ich Online nie etwas lesen kann, das eine deko für bestimmtes wasser bestimmt ist, hoffe ich auf eure Erfahrung.

Dazu kommt noch eine frage. Woran erkennt man das der fisch weiblich oder männlich ist ( falls ich mich irgendwann mal dazu entscheiden sollte, kleine Babys sehen zu wollen )

Ich würde mich richtig darüber freuen wenn ihr euer wissen hier rein schreibt und mich nicht auf andere seiten verlinkt, da dort zu viele infos gesetzt werden und ( ich habe eine kurze aufnahme von zu vielen infos ). Nach und nach ist meine Devise :)

Danke schön

Dekoration, Aquarium, Salzwasser, süsswasser
4 Antworten
Blauer neon schwimmt nach Licht Dämmung wild umher, wieso?

Guten Abend zusammen.

Wie immer bitte ich zu allererst um vernünftige Antworten, keine Beleidigungen oder Vorwürfe.

Zuerst zu den Maßen des Beckens und den Wasserwerte.

Das Becken ist ein 80L Becken. Der bodengrund ist dunkel. Einen dichten Pflanzenwuchs wie zb von Hygrophila angustifolia und anderen feingewächse ist vorhanden. Ein paar rotbuchenblätter befinden sich auch im Becken. Es ist eine ausreichende freie schwimmfläche vorhanden. Die Wasseroberfläche ist in ständiger Bewegung und es ist eine leichte Strömung im Becken.

Die Temperatur des Wassers ist 25°

Weitere wasserwerte sind:

PH 5,6

KH <10°

GH <4°

Dies ist ein reines neon Becken. Es befinden sich 15 blaue neonfische im Becken.

Vorher hatte ich einen Deckel für das aquarium mit zwei normalen Neonröhren, diese musste ich auswechseln. Ich bin aber zum LED Licht gewechselt mit Dimmer und fabänderung zum Beispiel für den Sonnenaufgang und Untergang.

Nun ist die Sonne im Aquarium Untergegangen und es ist mondlicht an.

Im zimmer selber ist kein weiteres Licht an.

Nun habe ich beobachtet, wie ein Teil des Schwarms im linken Teil des Beckens völlig durcheinander und schnell umher schwimmen, während der andere Teil der Fische im Dickicht der Pflanzen ruhig schwimmt.

Liegt es am Licht oder wieso verhalten sich die Fische plötzlich so?

Ich bedanke mich schonmal im voraus.

Tiere, Aquarium, Fische, wasserpflanzen, Aquaristik, süsswasser, Wasserwerte
5 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Süsswasser

Frage zu einem Bild (Meer, Ozean, Salzwasser-Süßwasser?)

15 Antworten

Gibt es denn auch Süsswasser meere?

10 Antworten

Gibt es Haie nur im Süßwasser?

12 Antworten

Gibt es auch für Süßwasser Aquarien Seesterne oder Rochen?

2 Antworten

Ist der Nil ein Saltzwasserfluss?

10 Antworten

Hamburg Alster

8 Antworten

Habe ein Baby Fisch im Aquarium, was tun?

9 Antworten

Was tun bei Flossenfäule?

4 Antworten

Welche Dichte hat Süßwasser?

4 Antworten

Süsswasser - Neue und gute Antworten