Fensterscheibe hat einen Riss, aber woher?

Hey zusammen

Ich habe eine etwas komische Frage. Und zwar ist bei mir schon einmal eine Scheibe kaputt gegangen und ich wohne noch nicht lange in der Wohnung. Mittlerweile ist es gut ein halbes Jahr.

Die Wohnung ist relativ alt und wird auch renoviert werden, sobald ich hier ausziehe (alle rechnen damit, dass das bereits etwa in einem Jahr der Fall sein wird).

Bei mir ging schon eine Fensterscheibe kaputt, als mein Freund leicht mit dem Kopf dagegengestossen ist. Also es ist auch kein Glas das viel aushält, aber ist halt doof gelaufen . Es ging nur die innere Scheibe von dieser Doppelglasscheibe kaputt und die mussten wir ersetzen lassen. Nun ist aber an der Balkontüre (zuvor war es auch die Balkontürscheibe, einfach innen) ein Riss an der äusseren Scheibe oben rechts in der Ecke. Dieser zieht sich von der oberen Kante ungefähr in der Mitte diagonal rechts hinunter zu der Seitenkante.

Ich habe aber weder die Tür offen gehabt (also ist nicht durch Luftzug zugeknallt o.ä.), noch war ich überhaupt draussen auf dem Balkon. Ich wohne im ersten Stock, es kann also auch nicht sein, dass da von aussen durch eine andere Person etwas gemacht wurde. Nun ist aber da aber ein Riss.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass da ein Vogel reingeknallt ist, sonst wäre es ja nicht nur ein Riss sondern wäre eher "eingedellt" oder?

Weiss jemand, was da passiert sein könnte, weil ich kann wirklich garantieren, dass weder ich, noch jemand anderes (wohne allein und mein Freund ist gerade in den Ferien) irgendwas gemacht haben, dass es dazu kam und kann es mir einfach nicht erklären...

Vielen Dank im Voraus!

Fenster, Glas, scheibe, fensterglas
3 Antworten
Schnecke hat Scheibe vollgekakt. Werde ich ueberhaupt etwas sehen koennen?

Hilfe Liebe Community!

Ich habe folgendes Problem:

Ich fuehlte mich inspiriert nachdem ich Slivki Shows Video ueber "Das ewige Terrarium" geschaut habe.

Was denke ich mir also? Ja geil. Lass mal auch sowas nachbauen.

So ok. Ich bestelle Gluehbirnen. Nehme einen Loeffel mit und gehe in den Park nebenan. Was drinne sein sollte: Pflanzen, Erde, Wasser, einen Stein und eine Eichel oder etwas "Eichelformaehnliches". Als Ergaenzung konnte ich noch ein paar kleine Tierchen einziehen lassen. Da ich im Garten meiner Grosseltern eine kleine Schnecke gefunden habe, habe ich sie "gekidnappt".

Ich habe das Terrarium gebaut.

Die Pflanzen wachsen saftig vor sich hin, alles blueht auf und die Schnecke ist fleissig am Essen.

Eine halbe Woche danach geschah es....

Ich schau bei meinem Terrarium vorbei.

Was sehe ich...

Wortwoertlich. Ueberall war Scheisse!

Die Schnecke hat einfach die ganze Scheibe mit Faekalien zugeschmiert :(

Jetzt kann ich nichts mehr sehen :(

Das ist echt fies, wenn man bedenkt, dass man sich so viel Muehe gibt um Spaeter ein vollgekaktes Terrarium zu erhalten.

Nun zu meiner Frage ^^ Wie kann ich das Terrarium saeubern? Ich habe es total von aussen isoliert, damit ja kein Wasser oder Luft entweichen kann....

Oeffnen wuerde den ganzen Kreislauf zerstoeren.

Gibt es Wege, das Glas von der anderen Seite zu saeubern?

(Ich kann keine Buchstaben wie das scharfe S oder A mit Punkten schreiben weil ich gerade von der Tastatur meiner Oma schreibe. Ich gammel schon seit 3 Wochen bei ihr im Ausland rum)

Hygiene, Schnecken, Klo, Fäkalien, Kot, Lebewesen, Ökosystem, Terrarium, scheibe
2 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Scheibe