PC restaurieren oder Neukauf?

Hey :) ich m14 hätte langsam Bock, nen eigenen PC zu haben (benutz derzeit immer den Laptop/Stand-PC von meinem Bruder, wenn er ihn mal nd braucht). Besagter Bruder hat einen "Medion PC MT 14" mit Windows 7 (das steht zmd auf der Unterseite) im Zimmer stehn, den er seit zwei Jahren als Beistelltisch missbraucht. Ich hätte mir gedacht, dass ich den quasi restaurieren könnte. Hier mal ein paar Infos zum PC:

Mein Bruder hat ihn glaub ich 2010 bekommen. Mit der Zeit war er anscheinend schon ziemlich langsam (hochfahren hat iwi 2 Minuten oder mehr gedauert). Der PC hatte glaub ich nen Virus oben und wurde entgültig durch Überhitzung geschrottet, weil der Lüfter irgendwas hatte.

Glaubt ihr, dass man den noch reparieren könnte? Was müsste man da alles neukaufen? Klar, ich weiß, dass man das schlecht aus der Ferne beurteilen kann. Aber könntet ihr euch vorstelln, dass der wieder gscheit gehn würde?

Wenn ich mir nen eigenen kaufen würd, dann wahrscheinlich einen Gaming-PC. Aber das geht halt derzeit nicht, weil ich keinen Tausender in der Hosentasche hab ^^. Deswegen dachte ich, dass man den alten von meinem Bruder vielleicht kostengünstig restaurieren könnte. Mit wieviel müsste man da für die Ersatzteile rechnen? Und kann man das auch ohne viel Know-How machen?

Danke für hilfreiche Antworten :P

Lieber sparen und dann einen neuen kaufen 100%
Lieber den alten PC restaurieren 0%
PC, Computer, Technik, Restaurieren
Oldtimer: Lichthupe geht, aber Fernlicht nicht?

Hallo zusammen,

habe mir zuletzt ein Feuerwehrauto gekauft, um es als Camper auszubauen. Ist ein Mercedes LF409 BJ 76. Also ein Löschfahrzeug aus der Düdo bzw T2 Reihe. Mein aktuelles Problem, was ich bewältigen will, ist die Elektrik. Blinker habe ich wieder flott gemacht, Scheibenwischer auch, aber das Licht spinnt etwas.

(Bei eingeschalteter Zündung und Licht) geht nur die Lichthupe, wenn ich den Blinkerhebel von mir weg drücke, wenn ich in zu mir her ziehe, geht nix. Normalerweise ist es ja in heutigen Autos so, dass nach hinten Fernlicht ist und zu einem hin Lichthupe. Egal. Jedenfalls geht das ranziehen nicht des Hebels, bzw wechselt der nicht zwischen Fern- und Abblendlicht. Habe gestern das Relais ausgetauscht, bringt aber nix. Masse ist vorhanden. Jedoch habe ich durch meinen Vater rausgefunden, dass es für den Abblendlicht-, Fernlicht-, Lichthupen-Kram 2 solcher Relais gibt. Allerdings finde ich nur das eine.

Kennt sich jemand damit aus und was kann die Ursache sein für mein Fernlichtproblem? Ich hoffe mal, dass es noch ein solches Relais gibt, was kaputt ist, was ich nur nicht finde. Wenn der Schalter am Blinkerhebel kaputt ist (kann das passieren?) wird das bestimmt teuer, das zu ersetzen...

(Abblendlicht und Standlicht geht überall einwandfrei, auch die Leuchte im Amaturenbrett und auch die Fernlicht bzw Lichthupenleuchte geht, nur wenn ich Fernlicht betätigen will, leuchtet sie nicht)

Danke im Voraus

Ludescas

Auto, KFZ, Technik, Elektrik, Oldtimer, Glühbirne, Restaurieren, Technologie, Fernlicht, Lichthupe, Relais, Auto und Motorrad

Meistgelesene Fragen zum Thema Restaurieren