Hilfe! MMS Handy Hack!?

Hallo an alle!

Heute Nachmittag so kurz vor 14 Uhr habe ich 2 SMS von einer sehr dubiosen Nummer bekommen 1234067 oder so ähnlich; jedenfalls fings mit 123 an! Da ich mein Handy auf stumm hatte habe ich diese erst im Zug beim nach Hause fahren bemerkt- es ist sehr merkwürdig, da sonst niemand mehr MMS benutzt, aber ich dachte mir nichts bei. Ich rief die Nummer zurück, aber da kam nur "diese Nummer ist nicht mit dem e-plus-Netz erreichbar". Da las ich die SMS Nachricht durch- Sie haben eine MMS Nachricht von "49150...." diese Nummer ist abweichend vom Absender, ließ sich aber auch nicht zurückrufen. Die 2. SMS sagte mir ich soll die MMS auf http//mms.eplus.de aufrufen und dann eine 5stellige Geheimzahl eingeben die in der 2. MMS enthalten ist.
Ich habe noch nie eine MMS aufgemacht und weiß auch nicht wies geht aber bei "mms.eplus"- war ich mir sicher, dass es nur sowas wie ne mailbox seite ist. Ich hatte gerade einpaar offene Jobbewerbungen laufen - vll ist es einer von denen und es ist wichtig?? Also ging ich naiver Weise auf diese Seite und tippte die gegebene Geheimzahl ein. Als das Postfach dann LEER war- hatte ichs endlich begriffen- ich wurde attackiert. Etwas panisch fragte ich dann meine Mitpassanten im Zug ob sie etwas darüber wissen, aber man hat mir nur geraten, schnell die Nachrichten zu löschen und einen Antivirus installieren. Sogleich folgte auch eine google Seite die mir sagte, ich hätte 7 Viren auf dem Handy und ich soll was innerhalb von einer 2 minütigen Countdown machen (nach dem countdown ist nix passiert). Jetzt habe ich Avira drauf, aber nach 2 maligen scannen ist nichts bei rausgekommen.

Weiß einer darüber Bescheid und kann mir sagen, ob jemand jetzt vollen Fernzugriff auf mein Handy hat? Wenn ja, wie kann ich mich davor schützen? Was wären die Konsequenzen? Nützt da der Antivirus überhaupt etwas?

Dankeschön!!

Handy, gefährlich, Antivirus, Viren, Android, E-Plus, mms
9 Antworten
MMS Einstellung Aldi Talk?!

Hallo ihr Lieben, also langsam bin ich echt ratlos. Ich versuche seid über 1 Jahr (!!!) meine MMS Einstellungen so zu machen das ich endlich MMS verschicken und senden kann ( meine Eltern und mein Freund haben das gleiche Problem ).

Ich habe im Internet so gut wie alle möglichen Sachen rausgesucht ( bei Aldi talk geguckt, bei e plus, bei Base, in anderen Foren, Freunde gefragt, alles probiert, auf Werkseinstellung gestellt, etc.) aber einfach NICHTS klappt..Vielleicht sind wir 4 einfach alle nur so doof ( was ich eigentlich nicht glaube)oder wir machen immer etwas falsch oder übersehen etwas.

Hat von euch einer eine Lösung? Ich habe das Handy LG P500 Opitmus One mit Android Betriebssystem. Mein Freund hat das IPhone 3G S, meine Eltern HTC und Samsung Galaxy.

habe momentan folgende Daten in dem Zugangspunkt MMS: Name: MMS APN: mms.eplus.de Proxy: Port: Nutzername: mms Passwort: eplus Server: MMSC http://mms/eplus MMS-Proxy: 212.023.097.153 MMS-Port: 5080 MCC: 262 MNC: 03 Authentifizierungstyp: PAP APN-Typ: mms

So :-/ Das ist ziemlich viel, aber ich wäre super froh wenn man mir hier irgendwie helfen könnte, denn ich weiß nicht weiter :S

Wenn die Einstellungen von dem Profil richtig sein sollte, woran liegt es dann? Am Internet kann es eigentlich auch nicht liegen, habe W-lan Zugang, mobiles Internet und da klappt alles. Und eine Communityflatrate ( falls das von Bedeutung sein sollte) habe ich auch. Ich würde mich freuen über eine Antwort

Handy, Smartphone, LG, Einstellungen, ALDI, Alditalk, Android, mms, Optimus
5 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Mms