Top Nutzer

Thema Marihuana
  1. 10 P.
  2. 10 P.
Welche CBD Blüte empfiehlt ihr?

Ich bin jetzt seid einer Woche mit Alk und 3 Monaten mit kiffen clean und seit 2 Tagen auch keine Kippe mehr geraucht haha.

Ich habe wiedermal CBD Blüten bestellt und damit komm ich gut von den anderen Dingen weg als viel unschädlichere Alternative.

CBD Blüten sind meistens EU-zertifizierter Nutzhanf(muss aber glaub ich nicht sein ka) mit einem THC Gehalt unter 0.2% und somit technisch auch legal in Europa und auch hier in Deutschland.

Ich habe viele Sorten bis jetzt getestet und sie hatten auch eine tolle Wirkung und auch schöne Blüten aber meistens hatte der Geschmack nichts mit echtem Haze, og, skunk oder kush zutun.Es schmeckt mehr Heu, artig bitter und eben nach hanf als normales ott und ich habe mir sagen lassen das kommt daher das die Blüten so gezüchtet werden müssen wegen dem nierdigen THC Gehalt das deswegen Terpene verloren gehen wie für diesen typischen Weed Geschmack verantwortlich sind.

Es gibt aber viele Seiten da steht "voller Terpene" "terpenreich" usw aber die schmecken trotzdem richtig schlecht also der Geschmack ist was ganz anderes als wenigstens angenehm.Könnt ihr mir eine Seite oder Blüte empfehlen die nach echtem weed schmeckt und nicht nach Heu? Hatte bisher bestellt my cbdexpress.at cbdgermany cbdblueten.de.

Ich liebe Kush also wenn jemand da was hat bitte empfehlen (z.B Og Kush)

Wenn es überhaupt möglic ist die originalen Sorten so als CBd Version zu züchten kp?

Gras, Cannabis, kiffen, Marihuana, Weed, Bush, haze, 4.2.0, cbd, CBD Blüten
1 Antwort
Handy von Dealer bei Polizei?

Hallo liebe Mitmenschen.

Also ich habe folgendes Problem.
Im Voraus möchte erwähnen dass ich selber noch nie geraucht habe. Ich habe Cannabis weder konsumiert noch verkauft oder in Besitz gehabt.

Ich lag eine Weile im Krankenhaus und ein Kollege fragte mich ob ich jemand kenne der dope verkauft.
Ich habe mit einer anderen Person dann darüber geschrieben ob es möglich seie meinem Kollegen was zu verkaufen. Habe ein Bild bekommen und mit ja geantwortet. Ich habe auch noch gefragt was es kostet und gesagt wo die beiden sich treffen sollen und dem Dealer den Kontakt von meinem Freund geschickt.
Alles andere haben die dann gemacht ich selber habe so zu sagen nur vermittelt.
Es ist vielleicht auch noch wichtig zu erwähnen dass der Dealer kein Dealer ist sondern nur so selber was dabei hatte und es meinem Kollegen verkauft hat wir kennen und alle sehr gut.

Nun wurde der „Dealer“ von der Polizei erwischt mit knapp 0,9 g. Handy musste abgegeben werden und es wurde kontrolliert nun besteht Verdacht auf Handel mit BTM wegen diesem Chat von mir und dem sogenannte Dealer.
Zwischen dem Chat und dem Vorfall der Polizei liegt eine Woche.
Noch zu sehen ist auf dem Handy aber der Chat Verlauf mit dem wo mein sogenannter Dealer das Weed bei dem richtig großen Mann holt.
Alles wurde per WhatsApp geschrieben.

Wie sieht es fuer mich nun aus habe ich was zu befürchten?

Handy, Smartphone, Technik, Polizei, Gesetz, Gras, Drogen, Betäubungsmittel, Cannabis, Ermittlungen, Justiz, Kriminalität, Marihuana, Richter, Beweis, WhatsApp
5 Antworten
Is Gras doch gefährlich?

Hallo also vorgestern habe ich einen joint geraucht zuhause alleine. Das war Zeug das ich davor noch nie geraucht habe und um erhlich zu sein auch nicht wusste was es ist. Es war nur noch wenig und ich habe es von einer Freundin bekommen deswegen wollte ich das mal alleine rauchen. So dazu bin ich noch ein bisschen krank ( Erkältung) weiß nicht ob das irgendwie dazu beiträgt. Da ich alleine geraucht hatte habe ich viele Züge hintereinander gemacht ohne viel Pause. So als ich den dann fertig geraucht habe war alles Okey dann wollte ich ihn die Küche mir essen machen auf einmal raste mein Herz aber ich bekomme vom kiffen oft Herzrasen also habe ich mir nichts dabei gedacht. Auf einmal würde mir schwindelig und ein bisschen schwarz vor Augen (überall waren so schwarze Punkte wie wenn man zu schnell aufsteht wenn ihr wisst was ich meine) dann habe ich mir ein Glas Wasser genommen und mich hingesetzt, das hat nicht  geholfen also legte ich mich hin und habe meine Beine hoch gemacht alles hat nicht geholfen. Also habe ich versucht ruhig zu bleiben und mich einfach zu entspannen und habe gegooglet was man dagegen tun kann, hat mir aber auch nicht wirklich weiter geholfen. Also dachte ich mir einfach abwarten das wird schon wieder. Nach ungefähr einer halben Stunde musste ich mich dann übergeben. Danach war mir Immer noch schwindlig aber es wurde langsam besser. Ich bin oft fast weggewesen aber ich habe mich irgendwie immer kurz davor „aufgeweckt“. Es hat sich wirklich o angefühlt als würde ich sterben. Ich wollte wissen ob jemand von euch ähnliche Erfahrungen gemacht hat oder ob jemand vielleicht weiß woran es gelegen haben könnte. Und ob das vielleicht davon sein könnte dass das Zeug getreckt wurde. Zu dem Gras das ich geraucht habe noch etwas, normaler weise kaufe ich das Zeug immer bei bekannten und vertrauenswürdigen Leuten oder bei einer sehr guten Freundin einfach bei Leuten bei denen ich weiß was drin ist aber da Gras war von jemand den ich nicht persönlich kannte und ich kann mir gut vorstellen das das eig gestreckt war, da er meiner Freundin sowieso weniger gegeben hat als das was sie bezahlt hatte.

rauchen, Gras, Drogen, Psychologie, Gesundheit und Medizin, herzrasen, kiffen, Marihuana, Nebenwirkungen
6 Antworten
Gras genommen - Vater verstößt mich?

Hallo,

ich (w19) habe gestern 1,3g Gras in Kakaoform getrunken. Mein Vater wollte mich heute besuchen und ich sagte ihm aufgrund der starken Nachwirkungen ab.

Leider ist er daraufhin ausgerastet: "Ich vertraue keinem, der 1x in seinem Leben Drogen genommen hat. Dir auch nicht mehr. Ich habe dich wohl schlecht erzogen. Mit Gras fängt das immer an. Ich bin Polizist und musste das schon oft genug miterleben. Du wirst da süchtig von und dein Leben hinschmeißen. Anscheinend kannst du nicht ohne. Ich bin enttäuscht. Damals warst du ganz anders. Ich trinke zwar auch alle paar Monate Alkohol aber das ist ja wohl viel schlimmer. "

Ich erwiderte: "Ich wollte nur ehrlich sein und erwarte nicht, dass du mein Verhalten gut findest. Ich wünsche mir, dass du meine Entscheidungen respektierst und Vertrauen in mich hast. Es war ein Fehler. Ich werde in Zukunft auf die Menge achten und erst einmal nichts nehmen. Außerdem ist Alkohol auch eine Droge und sollte nicht unterschätzt werden."

Er bezeichnete mich daraufhin als Besserwisser und redete mich klein.

Ich habe immer versucht, meinen Eltern zu gefallen (gute Noten, keine Partys/ Alkohol/ Zigaretten...). Jetzt habe ich mein Studium begonnen und bin endlich glücklich, habe Freunde und bin selbstständiger geworden. Leider denkt mein Vater, ich hätte die Kontrolle über mein Leben verloren.

Wie kann ich unsere Beziehung retten? Ich habe schon keinen Kontakt zu meiner Mutter und möchte ihn nicht durch so etwas verlieren.

Liebe, Gesundheit, Freundschaft, Alkohol, Beziehung, Vater, Eltern, Gras, Drogen, Cannabis, Liebe und Beziehung, Marihuana, misstrauen, Vertrauen, Weed
9 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Marihuana

enthalten marihuana stängel THC?

16 Antworten

Was für eine Wirkung hat Gras und wie lange hält sie an?

10 Antworten

Wie teuer ist Marijuana?

12 Antworten

Marihuana essen?

9 Antworten

Kann man Gras beim Scannen vom Koffer am Flughafen sehen?

13 Antworten

ab wie vielen zügen von einem marihuana joint wird man high?

11 Antworten

Kann man in Holland noch Canabis kaufen (als Deutscher)?

6 Antworten

Wie oft kann man AKTIVKOHLEFILTER verwenden?

3 Antworten

wie lange wirkt gras?

9 Antworten

Marihuana - Neue und gute Antworten