Was riecht nach Marihuana?

6 Antworten

Der Geruch von Mäusen erinnert an den von Cannabis. Habe als Jugendlicher in einem Dachbodenzimmer gewohnt. In Den Hohlräumen in der Wand gab es immer wieder Mäuse. Gekifft habe ich damals auch viel. Mein Vater konnte den Geruch nicht unterscheiden und vermutete immer wieder Mäuse wenn ich gekifft hatte, obwohl er als Jugendlicher selber gekifft hat.

hahahahahaha geil du konntest rauchen und niemand hat s  gechekt

0

Es gibt keinen mir bekannten Stoff, der genau so oder wenigstens entfernt ähnlich riecht wie die speziellen Terpene und Phenole im Harz von Marihuana. Konzentriert hat dieser Geruch etwas sehr Chemisches an sich; nicht umsonst gibt es eine Marihuana-Zuchtsorte, die "Diesel" genannt wird. Möglicherweise wird in Deiner näheren Umgebung Gras angebaut und die entstehenden Gerüche werden über ein Abluftsystem in Deine Nähe geleitet.

Wenn Dich dieser Du extrem nervt, hast Du zwei Möglichkeiten: Entweder Du eliminierst ihn durch Überdecken (was auf Dauer teuer werden kann); google dazu einfach mal den Begriff "Ona breeze" oder Du bittest einen Beamten von Zoll oder Kripo samt Spürhund zu Besuch, um die Quelle des Geruchs ausfindig zu machen.

ist bei mir genauso nur das das zimmer nicht nach ott richt sondern meinst meine ziegaretten

Eigenartiger Geruch aus Schlafzimmerwand

Wir sind im Sommer in eine 4 Zimmer Wohnung gezogen. In allen Räumen riecht es normal, mit Ausnahme des Schlafzimmers.

Es riecht dort immer sehr eigentartig. Den Geruch assoziiere ich mit Essen, als hätte jemand gekocht und man riecht das eben.

Es ist allerdings immer der gleiche Geruch. Und das Zimmer, welches an unser Schlafzimmer grenzt, ist das Wohnzimmer unserer Nachbarin.

Ich habe das Schlafzimmer untersucht, aus Möbeln oder Bettwäsche kommt der Geruch nicht. Er scheint wirklich aus der Wand zu kommen.

Ich habe auch schon öfter und an mehreren Tagen sehr lange gelüftet, der Geruch stellt sich bei geschlossenem Fenster sehr bald wieder ein.

In Foren hab ich nun gelesen, dass es sich um Schimmel in der Wand handeln könnte. Äusserlich scheint die Wand in Ordnung. Allerdings riechts für mich nicht deutlich muffig, sondern eben irgendwie nach abgestandenem Fett oder so was.

Scheint bisher auch nicht schleimhautreizend zu sein.

Der Geruch ist allerdings ziemlich eklig und einerseits sorge ich mich um unsere Gesundheit und andererseits frag ich mich, was das sein kann.

Wer hat eine Idee oder einen Rat?

...zur Frage

Könnte das wegen Schimmelpilz sein?

Hallo :) Seit 4-5 Tagen geht es mir sehr schlecht, ich fühle mich extrem schlapp, kann fast nur liegen und wenn ich länger als 15 min stehe oder unterwegs bin werde ich extrem schwach. So schwach, dass ich vor 3 Tagen zusammengeklappt bin, also ich wurde auf einmal ganz langsam ohne dass ich es wollte und meine Beine wurden extrem schwer,ich musste viel nach Luft schnappen und hatte Atemprobleme, mir wurde auch ganz schwindelig und ich habe nur noch verschwommen gesehen, bin dann wirklich fast zusammengeklappt... Mein Vater hat mich dann direkt in die Notaufnahme gefahren, doch sie haben nichts gefunden. Sie haben das Herz und Lungen überprüft und eine Blutabnahme gemacht, doch nichts gefunden. Das war am Sonntag(heute ist Mittwoch). Am Montag bin ich zu Hause geblieben und da ging es wieder einigermaßen, doch gestern als ich in die Schule ging war es mir wieder ganz schwindelig und übel und ich fühlte mich wieder völlig kraftlos( bin fast wieder zusammengebrochen). Meine Mutter hat mich dann direkt abgeholt und zum Arzt gefahren, der sagte es könnte vielleicht sein, dass ich zu niedrigen Blutdruck habe, doch der ist noch immer ein gutes Stück über der Mindestnorm. Außerdem bekam ich so Tropfen die den Blutdruck erhöhen, die nehme ich seit gestern, doch es hilft nichts. Ich hatte auch noch nie Probleme mit dem Blutdruck und das kann es auch eigentlich nicht sein.Ausgeschlafen bin ich auch total, trinke jeden Tag 2 1/2 Liter Wasser und esse auch genug und gesund. (Rauche auch nicht oder trinke oder so). Mein Gesicht ist trotzdem so gelb-weiß und an verschiedenen Stellen(z.b. über dem Kinn leicht grün)Heute hat meine Mutter gesagt dass der Teppich in meinem Zimmer komisch riecht und diesen mal entsorgt und groß gelüftet. Nun zu meiner Frage: Könnte es sein dass der Teppich von Schimmelpilz befallen ist und dass es mir deswegen so komisch geht? Sind das auch Symptome von Schimmelpilzerkrankungen und sollte ich dann wieder zurück zum Arzt und ihm das sagen? Vielen Dank für die Antworten im Vorraus, würde mir sehr helfen! :) PS bin 17 und männlich

...zur Frage

Es riecht in einigen Räumen unseres Hauses nach Knoblauch

Ab und zu riecht es in einigen Zimmern unseres Einfamilienhauses nach Knoblauch. Es ist aber kein Knoblauch. Die Gerüche sind auch nicht ständig und auch nicht immer in den selben Zimmern. Mal ist es das Wohnzimmer, mal das Schlafzimmer, mal das Kinderzimmer und so wechselt sich das ab. Dann ist wieder eine ganz Weile überhaupt nichts mehr zu riechen und irgend wann geht es wieder los, zu unterschiedlichen Zeiten, in unterschiedlichen Räumen und unterschiedlich lange. Wir wissen uns keinen Rat mehr. Zur Zeit riecht es im Schlafzimmer und da wir auch nicht wissen, ob der Geruch vielleicht gesundheitsschädlich sein könnte, sind wir derzeitig aus dem Schlafzimmer ausgezogen und schlafen jetzt vorübergehend im zur Zeit nicht riechenden Gästezimmer.  Die Gerüche sind auch in den jeweiligen Räumen nicht zu lokalisieren. Regelmäßig gelüftet wird natürlich und schmutzig ist es auch nicht. Wer kann helfen und weiß einen Rat? Wer kann grundsätzlich eine Aussage machen, was außer Knoblauch noch den gleichen Geruch hat. Danke im Voraus für die Antworten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?