Blasenschwäche mit 12?

Hallo!

Ich bin 12 Jahre alt,weiblich.
Seit ca. 1 Jahr habe ich manchmal ein Problem mein Toilettengang. Wenn ich in der SCHULE auf Toilette gehe und nach dem Wasserlassen aus der Kabine gehe und Händewaschen kommt auf einmal noch was.. völlig unbewusst! Ich kann das nicht steuern oder zurückhalten! Ihr könnt euch vorstellen das das dann ziemlich peinlich ist wenn man unten einen Fleck hat als ob man sich angepisst hat(was auch irgendwie stimmt) und damit in die Klasse muss. Das passiert nicht immer aber wann dann ist es ziemlich nervig!

ich hatte als ich klein war einen angeborenen, beidseitigen Harnreflux worauf ich operiert werden musste. Der Arzt hat gesagt das haben heutzutage schon mehrere Kinder. Seit ich auf der Welt bin hatte ich schon über 11mal eine Blasenentzündung. Manchmal muss ich deswegen auch ins Krankenhaus damit sie Ultraschall machen können ob es eh kein Problem wegen der OP gibt.

Noch dazu!: ich habe und ich weiß das klingt idiotisch, panische Angst vor Lüftungen und Handföhns! Das erklärt warum ich schon so oft eine Blasenentzündung hatte, ich gehe halt nicht gerne auf fremde Klos da das eine Stresssituation für mich ist.
meine „Klophobie“ habe ich jetzt schon einigermaßen im Griff und ich mache fortschritte .

Kann es sein das ich mit 12 Jahren eine Blasenschwäche habe??

Wenn ja was soll ich dagegen tun?
wäre für eine Antwort sehr dankbar!

lg

Klo, Blasenschwäche, Gesundheit und Medizin
3 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Klo