Schwarzer Bildschirm beim ersten Start mit neuem MB?

N'abend zusammen,

ich habe mir einen neuen PC zusammengebaut. Es ist wirklich alles richtig montiert und angeschlossen. Meine Specs zunächst, bei denen dürfte es allerdings keine Kompatibilitätsprobleme geben...:

CPU: Ryzen R5 1600X (neu gekauft)

GPU: GTX 1050 Ti XLR8 Gaming OC (Marke PNY) (Noch aus meinem alten PC)

Neztteil: 430W (ebenfalls aus meinem alten PC)

RAM: 16 GB DDR4 2400 Mh (Dual Kit) (Neu gekauft)

SSD: irgendeine 120 GB (Aus altem PC)

HDD: irgendeine 1TB (ebenfalls aus altem PC)

Motherboad: Asus Rog Strix B350F Gaming

Mein genaues Problem:

Wie gesagt, hab alles zusammengebaut und es passt auch alles.

Alle Stecker sind da wo sie sein sollen und auch in der richtigen Position.

Ich schalte meinen PC ein, er fährt hoch alle Lüfter drehen und macht und tut, auch die RGB Beleuchtung vom MB funzt. Also alles so als würde der PC ganz normal und zuverlässig laufen.

Allerdings höre ich nicht mal nach 30 Sek ein Beep vom BIOS, was mich ein wenig beunruhigt.

Doch das Hauptproblem ist, dass ich nur einen Monitor mit schwarzem Bild habe. Er versucht ein Signal zu bekommen, allerdings findet er keins und geht in den Energiesparmodus.

Ich habe es mit HDMI, DisplayPort, VGA und DVI probiert, allerdings überall dasselbe.

Ich komme nicht einmal in das Monitor Menü und nicht einmal ansatzweise ins BIOS.

Das komische ist auch, dass die HDD-LED Leuchte net blinkt und der Resetknopf geht auch iwie net. Also muss ich den Strom abschalten, um den kasten "herunterzufahren". Naja gut geht auch schlecht, wenn er nicht einmal das BIOS durchlaufen hat. :( xD

Hat wer ne Idee? Die teile die ich im meinem alten PC verwendet habe (HDD,SSD, NT und GPU) liefen bisher ohne Probleme. Wenn irgendwas kaputt sein könnte, dann was? Bin schon kurz vorm Verzweifeln

Danke im Vorraus

luds13

PC, Computer, Technik, Monitor, BIOS, Motherboard, PC zusammenbau, Technologie, kein-bild, Spiele und Gaming
2 Antworten
Pc nach 7 jahren "kaputt"?

Meine Freundin (ihre Familie) hat einen etwas alten pc, die hardware sind 7 Jahre alt, aber zur damaligen zeit sollten sie high-end komponenten gewesen sein... Er wurde selber gebaut und zwar mit diesen Hardware:

Cpu: konnte ich leider nicht gut erkennen, denke aber einen intel core 2 quad (zumindest mit lga 775) Mainboard: Asus ROG Maximus Formula lga 775 sockel Grafikkarte: amd radeon hd 7570 Netzteil: ein be quite 530W Netzteil (weiß leider nicht welches) Cpu kühler: Unbekannt (aber ein ziemlich guter tower kühler) Hdd: 2TB samsung hdd Gehäuse: Unbekannt Ram: 2×2Gb Unbekanntes ddr 2/3 ram

Vor 3 Wochen fragte mich der Vater meiner Freundin ob ich zufällig wusste ob ich den pc reparieren kann und ob ich weiß, was der Fehler sein könnte. Weil: Der pc kein Bild mehr ausgegeben hat, der Monitor & HDMI Kabel ist es nicht, weil sie ihn mit dem laptop verbunden haben und dort ein bild ausgegeben hat. Ich war der Meinung, dass die Grafikkarte deffekt war, so haben wir eine neue grafikkarte gekauft, die GTX 1050 von Zotac... mehr Leistung brauchen sie nicht, da sie nicht wirklich damit spielen, wollten aber nicht eine "schlechte" Grafikkarte kaufen. Doch der Pc funktionierte immer noch nicht (Lüfter haben gedreht [netzteil, cpu-kühler, lüfter und graka] auch die festplatte war zu hören). Am mainboard waren alle "Lämpchen" grün, außer die, neben den sata-anschlüsse, was aber nicht so schlimm ist, denn ein bild sollte trz zu erkennen sein (man sollte zumindest das bios laden sehen (ROG...). Knopfzelle haben wir auch eine gekauft...

So haben ich und mein kollege gemeint, dass es wahrscheinlich das mainboard sein könnte (oder cpu). So haben wir ebenfalls Mainboard+CPU+RAM gekauft. Heute sind die Teile angekommen, aber jz hab ich Angst bekommen, dass es auch die Schuld des Netzteils sein könnte... Der Vater meiner Freundin war schon froh, dass wir den pc mal "aufmotzen", obwohl sie mit ihn schon z ufrieden waren...

Mir tut es aber irgendwie Leid, wenn sich die tage, herausstellt, dass er doch nicht funktioniert...

Was meint ihr? Ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass es das Netzteil ist?

Tml für meine fehler Fragen werden natürlich beantwortet...

LG -

PC, Monitor, CPU, Grafikkarte, Netzteil, Hardware, RAM, AMD, Graka, Intel, Mainboard, kein-bild, Blackscreen, Zotac
4 Antworten
brauche dringend hilfe in bezug auf technik (tv-geräte) wer kann helfen?

grüße euch !

ich habe ein kleines problem, und zwar habe ich ein toshiba regza 32AV613DG 81,3cm .

bis gestern abend lief er noch einwandfrei, habe diesen dann ausgeschaltet und bin schlafen gegangen... heute morgen wollte ich das gerät wieder einschalten, aber es passiert nix !

grundsätzlich ziehe ich immer nachts die stecker raus, heute morgen wi gesagt habe ich das tv gerät wieder am strom angeschlossen, normalerweise geht dieser dann auch sofort an, nur heute aufeinmal nicht mehr !

der fernseher schaltet sich auch nicht in den stand by modus - wenn ich den stecker ziehe und weder reinstecke leuchtet sofrt die grüne lampe auf aber nix passiert .. absolut garnix ! egal welche knöpfe ich drücke - es passiert nix... drücke ich auf den power knopf passiert nix - werder an der FB werder noch am tv gerät... menü lässt sich nicht öffnen, auch wenn ich z.b ein dvd player anschließe , diesen an mache und dann wiederrum den fernseh an und aus mache , passiert auch nix !

habe schon alles erdenkliche probiert, permanent leuchtet die grüne led aber bildschiurm bleibt schwarz... in den standby lässt er sich wie gesagt auch nicht schalten... die lampe ist sofrt grün und bild schwarz... bin mit dem latein am ende...

selbst die elkos sind alle in ordnung ! habe hinten die abdeckung abgenommen; auch nichts verkohlt oder verbrannt.. die elkos sind auch alle plan und glatt aud der oberfläche -. also sprich keine wölbung...

was kann ich sonst noch machen ?! bitte helft mir :(

TV, Elektronik, Toshiba, kein-bild, Stand-By
1 Antwort
Selbst gebauter PC zeigt kein Bild an?

Ich habe mir vor kurzem die Teile für einen PC gekauft und zusammengebaut.

Wenn ich den PC starte zeigt der Monitor aber kein Bild an. Die Lüfter drehen sich und das CD Laufwerk lässt sich ausfahren. Piepen ist keines zu hören.

Ich bekomme kein Bild wenn ich den Bildschirm mit DVI an die GPU stecke, und auch nicht wenn ich ihn mit DVI oder VGA direkt am Mainboard anstecke. Und der Bildschirm ist hierbei sicher auf den richtigen Eingang geschaltet. Den Bildschirm selbst habe ich bei meinem Laptop ausprobiert und er funktioniert wie er sollte.

Ich habe um die möglichen Fehlerquellen einzugrenzen schon einige Teile abgesteckt. Auch wenn ich nun den PC nur mit Mainboard, einem RAM Modul und mit der CPU starte, bekomme ich kein Bild. Der Monitor steckt hierbei direkt am Mainbord an der internen Grafikeinheit.

Ich habe 2 RAM Module und beide einzeln auf unterschiedlichen Slots ausprobiert. Außerdem habe ich das BIOS schon zurückgesetzt und die Batterie überprüft.

Mein Mainboard hat 3 Status LED, die leuchten, wenn etwas nicht passt. Wenn ich ohne RAM starte, leuchtet das RAM-Lämpchen und man hört drei Piepser (was ja normal ist). Sonst leuchtet aber nichts. Laut dem Mainboard ist also alles ok.

Wenn ich ganz normal mit RAM starte, leuchtet das RAM-Lämpchen für 1-2 Sekunden. Dann geht es wieder aus. (Ich weiß nicht ob das normal ist..)

Außerdem​ ist mir noch was aufgefallen: Immer wenn ich das BIOS zurücksetze, passiert folgendes: Der PC startet (Lüfter beginnen zu drehen und ein paar leds leuchten), dann ist für 2-3 Sekunden Stillstand (Lüfter drehen nicht mehr etc.). Danach fangen die Lüfter und Lämpchen wieder an zu arbeiten. (Ob das so gehört weiß ich auch nicht)

Die CPU pins sind auch nicht verbogen oder so.

Angesteckt habe ich nur das Mindeste: CPU (mit PWR2 auf Mainboard beschriftet) und den 'Main Connector" fürs Mainboard (mit PWR1 beschriftet). Ich denke mal da ist nichts falsch angeschlossen. Vielleicht findet ja trotzdem wer einen Fehler. Ich denke, dass also entweder das Mainboard, die CPU, beide RAM Module oder das Netzteil kaputt ist.

Habt ihr sonst noch Vorschläge? Wenn nicht: Welches Teil sollte ich umtauschen? Woher weiß ich was kaputt ist?

Ich freue mich über jeden Vorschlag!

Vielen Dank zelfoxx

Meine PC Teile: CPU: Intel Core i5-7600K RAM: Crucial DIMM Kit 16GB, DDR4-2133, CL15 GPU: MSI Radeon RX 480 Gaming X 8G Mainboard: MSI B150M Pro-VDH Bildschirm: Acer K2 K242HLbd CPU Kühler: EKL Alpenföhn Ben Nevis Netzteil: be quiet! Pure Power 10 400W ATX 2.4 Gehäuse: Sharkoon S25W

PC, Computer, Gaming PC, kein-bild
5 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Kein-bild

Chrome, Videos schwarz, Ton vorhanden

2 Antworten

hilfe!mein flachbild-tv hat ein komplett grünes bild,ton ist da,ansonsten nur grüne farbe!

4 Antworten

Pro7 --> Ganze Folgen - Kein Bild, nur Ton! :(

1 Antwort

PS4 mit HDMI auf Beamer liefert kein Bild?

2 Antworten

Plötzlich beim TV das Bild weiss

2 Antworten

Fernseher zeigt nur noch schnee

3 Antworten

HDMI auf Displayport Kabel zeigt kein Bild?

5 Antworten

was fehlt wenn mein Fernseher mit der Marke Metz kein Bild aber Lautstärke zeigt?

5 Antworten

Panasonic-Fernseher zeigt kein Bild nur Ton?

2 Antworten

Kein-bild - Neue und gute Antworten