Probleme mit Gigabyte Aorus Elite und Ryzen 5 2600x?

1 Antwort

Vielleicht kann ich dir Helfen deinen PC wieder am laufen zu kriegen.

1.Nehme die Grafikkarte raus und schalte den PC ein.

Mainboard piept: Funktion ok.

Baue die Grafikkarte wieder ein (achte auf den 6 Pin Stromanschluss) für die Grafikkarte,schließe das Kabel an und schalte den PC ein.

Bild: OK

Kein Bild: Schritt 2

Nehme beide Arbeitsspeicher raus und schalte den PC ein.

Mainboard piept: Funktion ok.

Stecke die Arbeitsspeicher wie folgt ein:

A1: Frei

A2: Ram

B1: Frei

B2: Ram

Schalte jetzt den PC ein.Hast du ein Bild ok,wenn nicht Schritt 3.

Bios Defekt

Es kann sein,dass dein Bios Defekt ist.Dein Board müsste Dual Bios haben.

Hat dein Board Dual Bios gehst du wie folgt vor.

Schalte das Netzteil aus und ziehe das Netzkabel raus.

Jetzt drückst du 20 Sekunden den Einschaltknopf am Gehäuese.

Stecke das Netzkabel ein,schalte das Netzteil ein und mache folgendes:

Achtung: Diese Schritte müssen Eingehalten werden!!!

Schalte den PC ein und halte den Einschaltknopf solange gedrückt bis der PC an und wieder aus geht und den Schalter 20 Sekunden lang weiter gedrückt halten.

Jetzt schaltest du den PC wieder ein und es kommt folgende Meldung:

Main Bios is Coruppted

Back UP to Main Bios

Den PC bitte nicht ausschalten

Nach dem automatischen Neustart gehst du auf Bios Setup und stellst das Bios ein.

Achtung: Falsch eingestelltes Bios kann Systemabstürze verursachen!

Dein PC Läuft wieder.

Hast du kein Dual Bios und dein Bios sollte wirklich defekt sein,musst du es über deinen Händler an Gigabyte schicken.

Ich hoffe ich konnte dir Helfen das dein PC wieder funktioniert.

Was möchtest Du wissen?