Kriminalität, Gewalt, Macht... ist das normal?

Hallo Leute,
ehrlich gesagt habe ich diese Plattform nie so ernst genommen.
Jedoch habe ich ein Problem bei welchem ich mal verschiedene Meinungen brauche.

Ich versuche mich kurz zu fassen. Seid meinem 16ten Lebensjahr habe ich immer mal wieder das Bedürfnis gehabt mich zu prügeln bzw. einer anderes Person leid zuzufügen (ausschließlich körperlich). Dieser Wille kam damals wöchentlich, jedoch wurde das immer mehr... mittlerweile denke ich permanent daran. Anfänglich ging es darum eine Schlägerei oder sowas anzufangen, mittlerweile habe ich "Fantasien" wie es wohl wäre jemanden umzubringen. Das Gefühl in dem Moment zu durchleben.

Seid knapp einem halben Jahr denke ich ebenfalls über eine Kriminelle Karriere nach. Allein der Gedanke, eine gesamte Organisation zu führen erfüllt mich mit Glücksähnlichen Gefühlen. Ich war bis jetzt allerdings nur selten in Kontakt mit der Szene (mal Teile/Pepp oder bisschen Schnee von einem Deadspot oder einem Bekannten holen, mehr nicht)

Also um zu meinem Problem zurück zu kommen... ich sehne mich nach einer Möglichkeit meinen Gewaltfantasien freien Lauf zu lassen. Ich habe schon Kampfsport jeglicher Art ausprobiert, jedoch habe ich noch keine Lösung darin gefunden, ganz im Gegenteil.

Ebenfalls habe ich mich schon zwei mal Geprügelt und in beiden Fällen konnte ich nicht mehr aufhören... ich habe nichts gespürt und habe sehr viel Unheil angerichtet, ich war wie in einem Tunnel ohne Ende.

Meine Gewalt richtet sich auch primär nur gegen Männer meines alters, bei z.B. Tiere, Kinder & (den meisten) Frauen habe ich keinerlei solche Fantasien.
Ich komme ebenfalls aus keiner schlechten Familie, ich wurde nie geschlagen, ich wurde/werde so sehr geliebt, habe die zwei besten Freunde die man sich vorstellen kann (die beiden gehören auch zur Familie) jedoch kann ich mit diesem Problem nicht zu ihnen kommen da ich fürchte etwas mit diesen Gedanken kaputt zu machen.

Vielleicht erwähnenswert wäre, dass ich als Kind immer ziemlich brutale Bilder gemalt habe bzw. ziemlich gruselige Geschichten im Stuhlkreis erzählt habe. (Ich hatte auch einen Nachtsreck oder wie man das nennt, das ist jedoch schon lange Zeit her) Ich habe auch als Kind NIE Videos oder Bilder gesehen welche mich verstört haben, dass war alles meine Fantasie. Meine Eltern waren immer sehr bedacht darauf nur Filme usw. zu zeigen welche FSK Richtlinien meinem Alter entsprechen. Daher kann ich es mir einfach nicht erklären.

Ich weiß einfach nicht mehr weiter.

Hat eventuell jemand ähnliche Probleme oder eine Idee woher sowas kommen könnte bzw. was ich dagegen machen kann?

Vielen Dank für das Lesen dieses Textes, schönen Tag noch :)

Gefahr, Angst, Gewalt, Psychologie, Kriminalität, Liebe und Beziehung, Machtmissbrauch
Gefahr das der Handy Akku dort platzt?

Hallo an Alle!

Mein Handy lass ich über Nacht, vom Ladegerät abgesteckt, auf einem relativ massivem Holzregal etwa 70 bis 80cm über meinem Kopf im Standby Modus liegen. Ich weiss, dass empfohlen eigentlich etwa 2m vom Kopfkissen sind, aber ich hab keine Probleme, Keine Schlafstörungen, etc. Damit, also ist mir der Punkt herzlich egal.

Ich hab das Handy jetzt seit bald einem Jahr (Samsung Galaxy FE 2020 5G). Jetzt frage ich mich, ob das Handy an der Stelle sicher liegt. Es ust nicht bedeckt oder irgendwas, sondern liegt einfach nur dort rum. Kann da der Akku immer noch platzen, bzw. besteht bei der Entfernung ein Risiko für mich? Ich meine, es gab bisher eigentlich keine Anhaltspunkte für mich, dass etwas passieren könnte. Mein Akku funktioniert normal und ist denke ich auch nicht beschädigt, etc. Natürlich wird es mal heiß, wenn man stundenlang Pokemon Go, etc. suchtet, aber ich denke mal, das ist normal.

Ich muss mein Handy zumindest irgendwo bei mir am Bett haben, ich habe aus platzsparenden Gründen ein 2m hohes Hochbett und mache mir z.B. damit Licht, wenn ich mal auf Toilette, etc. muss. Außerdem würde ich dann logischerweise nicht mehr hoch in mein Bett kommen, wenn uch kein Licht habe.

Also besteht hier immer noch ein Risiko für mich?

Handy, Akku, Gefahr, Smartphone, Technik, Elektronik, Samsung, Feuer, Android, Explosion, Gesundheit und Medizin, handy-akku, Brandgefahr, schädlich, akkuproblem, Explosionsgefahr, handyproblem, technikproblem, Smartphonereparatur
Ist der Antichrist wirklich ein Mensch?

Die große Bedrängnis

15 Wenn ihr nun sehen werdet den Gräuel der Verwüstung stehen an der heiligen Stätte, wovon gesagt ist durch den Propheten Daniel (Daniel 9,27; 11,31) – wer das liest, der merke auf! –, 16 alsdann fliehe auf die Berge, wer in Judäa ist; 17 und wer auf dem Dach ist, der steige nicht hinunter, etwas aus seinem Hause zu holen; 18 und wer auf dem Feld ist, der kehre nicht zurück, seinen Mantel zu holen. 19 Weh aber den Schwangeren und den Stillenden in jenen Tagen! 20 Bittet aber, dass eure Flucht nicht geschehe im Winter oder am Sabbat. 21 Denn es wird dann eine große Bedrängnis sein, wie sie nicht gewesen ist vom Anfang der Welt bis jetzt und auch nicht wieder werden wird. 22 Und wenn jene Tage nicht verkürzt würden, so würde kein Mensch gerettet werden; aber um der Auserwählten willen werden diese Tage verkürzt. 23 Wenn dann jemand zu euch sagen wird: Siehe, hier ist der Christus!, oder: Da!, so sollt ihr's nicht glauben. 24 Denn es werden falsche Christusse und falsche Propheten aufstehen und große Zeichen und Wunder tun, sodass sie, wenn es möglich wäre, auch die Auserwählten verführten. 25 Siehe, ich habe es euch vorausgesagt. 26 Wenn sie also zu euch sagen werden: Siehe, er ist in der Wüste!, so geht nicht hinaus; siehe, er ist drinnen im Haus!, so glaubt es nicht. 27 Denn wie der Blitz ausgeht vom Osten und leuchtet bis zum Westen, so wird auch das Kommen des Menschensohns sein. 28 Wo das Aas ist, da sammeln sich die Geier.

Leben, Gefahr, Religion, Christentum, Bibel, Glaube, Jesus Christus, Menschheit, Offenbarung, Satan, Teufel, Weltuntergang, Täuschung, antichrist

Meistgelesene Fragen zum Thema Gefahr