Kennt jemand dieses Lied (Musikvideo, Mädchen, Haus, grau, ermordert, Spiegelbild)?

Hi, also ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich wenig Information über das Lied selbst, als über das Musikvideo habe. Ich erinnere mich kaum mehr daran. Es war kein fröhliches Lied, auch kein agressives, es wurde von einem Mann gesungen. Es war nicht alt, aber nicht sehr bekannt.

Das Video war ziemlich düster, alles war grau weiß schwarz. In dem Video war ein Mädchen. Aber kein echtes, es war mehr so gezeichnet. Es sitzt vor einem Fernseher. Der Rest von dem Raum ist dunkel. Das Mädchen trägt einen Zopf und trinkt mit einem Strohhalm aus einem Becher, glaube ich. Irgendwie steht sie dann auf, aber was dann geschieht weiß ich nicht mehr. Auf jeden Fall flieht sie irgendwann vor irgendjemanden oder irgendetwas. Sie rennt weg, ich glaube sie möchte die Tür öffnen, aber die geht irgendwie nicht auf. Sie hat Angst. Sie hat Panik. Und ich bin mir nicht sicher, aber irgendwas ist mit einem Spiegel. Während sie rennt, sieht man erst mal ihr Spiegelbild. Und dann sieht man ihr Spiegelbild im Fenster. Sie sieht sich selbst. Und dieses Ich im Fenster versucht ihr etwas zu sagen. Sie versucht sie zu warnen vor etwas oder jemandem. Sie schreit, will sie vor der Gefahr bewahren, aber sie hat natürlich Angst vor ihrem eigenen Spiegelbild und stirbt dann. Sie ist wohl umgebracht worden von dieser Gefahr, vor der sie das eigene Spiegelbild warnen wollte.

So ungefahr war das Musikvideo. Ich kann mich aber beim besten Willen nicht mehr daran erinnern, wie es heißt oder wie der Text geht. Die Melodie ist noch in meinem Kopf, aber der Text ist komplett weg.

Musik, Video, Song, Gefahr, Songtext, Liedsuche, Haare, Youtube, Lied, Musikvideo, Fenster, Fernseher, Bildschirm, Mädchen, einsam, Einsamkeit, Becher, Tod, Zopf, Text, schwarz, dunkel, weiß, allein, Kennen, Nacht, Spiegel, zu Hause, grau, Strohhalm, Danger, Ermordung, Spiegelbild, Ich
1 Antwort
Was ist an Kerzen so gefährlich?

Alle Leute sagen immer, man solle Kerzen nicht unbeabsichtigt brennen lassen, weil sonst die Gefahr besteht, dass es zu einem Brand kommt. Ich Frage mich aber, durch was kann es überhaupt zu einem Brand durch Kerzen kommen? Wenn man die Kerzen richtig verwendet, das heißt nicht in die Nähe von Vorhängen, Fenstern und anderen brennbaren Materialien stellt und eine feuerfeste Unterlage benutzt, was kann dann passieren? Umfallen kann die Kerze nicht, es ist ja niemand in Raum und selbst wenn, hätte das Wachs nicht ausreichen hohe Temperatur, um etwas zu entzünden (habe ich außprobiert). Und bei den meisten Kerzen gibt es einem Mechanismus, dass die Kerze von selbst erlischt, wenn sie zu weit runtergebrannt ist. Und wenn sie das nicht hat kann es wegen der Feuerfesten Unterlage nicht zu einem Brand kommen. Meiner Meinung nach sind Kerzen vollkommen sicher und es kann nur bei unsachgemäßem Gebrauch gefährlich werden. Kann mir jemand ein Ereignis nennen, dass bei richtigem Gebrauch von Kerzen zu einem Brand führt? Ich finde keins. Der Grund, warum ich mir die Frage überhaupt stelle ist, dass ich die Kerze nicht immer aus machen will, wenn ich das Zimmer verlasse, z. B um 20 Minuten einzukaufen, und dann wieder anmachen will wenn ich wieder komme, denn dicke Kerzen brennen sich dann so ins Wachs rein, wenn man sie nicht lange genug am Stück brennen lässt. Und das finde ich sieht nicht schön aus, weil man die Flamme nicht mehr sieht.

Gefahr, basteln, Wachs, Chemie, Feuer, Brand, Kerzen
6 Antworten
Ammoniak mit Allzweckreiniger mischen?

Hallo zusammen,

Vor ein paar Tagen riet mir ein Freund zur Bekämpfung von Ungeziefern zu Ammoniak. Er hatte mir dazu eine Flasche aus den NL besorgt. Nach seiner Angabe wären es nur 5% gewesen.

Er wusste das ich mit dem Zeug NIE zu tun hatte und auch nicht viel darüber weiß und dann haben wir während der Anwendung telefoniert.

Ich fühlte ein Eimer warmen Wasser zur Hälfte und habe Ammoniak dazu gegeben. Er sagte mehr, mehr mehr. Insgesamt käme dann man wahrscheinlich zu über 8 Verschlusskappen es folgte keine Dosierung. Dann sagte er mir ich könnte problemlos Allzweckreiniger dazu geben...

Meine Augen tränten, mir wurde schwindelig, ich war erstmal total benommen und habe nachdem ich den Boden geputzt habe frische Luft geschnappt. Im Bad ist auch kein Fenster, das wusste er auch.

Mir ging es danach immer noch nicht besser. Ich hatte Gedächnisstörungen, mir fielen die Worte nicht mehr ein, Brechreiz und hatte totale Panik.

Laut ihm ist das Zeug vollkommend harmlos und er lächelt nur über den Vorfall. Er sagt er habe ja nicht gewusst das ich damit den Boden wische und ging davon aus ich verwende es pur,obwohl ich IHM SAGTE WAS ICH MACHE.

Freunde sagten mir er hätte mich damit umbringen können.

Gesundheit, Gefahr, putzen, Chemie, allzweckreiniger, Arzt, Gesundheit und Medizin, Notarzt, Schwindel, Sprengstoff, Ungeziefer, ammoniak, Benommenheitsgefühl, Sehstörung
3 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Gefahr

wodurch können Schwangere ihr Kind verlieren?

12 Antworten

Narcos auf Kinox ohne Untertitel?

3 Antworten

Sind Dachse gefährlich?

7 Antworten

Alufolie im Backofen?

9 Antworten

Sind Marder für Menschen gefährlich?

12 Antworten

Gefährliche Stadtviertel in London

7 Antworten

Sieht das nach einer Thrombose aus?

4 Antworten

Werden Wespen von ihren toten Artgenossen angelockt?

4 Antworten

Über / Neben dem Sicherungskasten bohren?

7 Antworten

Gefahr - Neue und gute Antworten