Welchen sollte Weg sollte ich einschlagen?

Guten Abend,

ich bin der Adil und ich strebe nach meinem Mittleren Schulabschluss eine Ausbildung zum Notfallsanitäter an. Mir gefällt einfach so sehr der Tätigkeitsbereich und die Abwechslung, die der Beruf mit sich bringt und deshalb stelle ich mir meine Zukunft im Rettungsdienst vor.

Ich erfülle alle Einstellungsvoraussetzungen die ich für eine Einstellung zum NFS bräuchte (Hier nochmal für alle zum Mitlesen):

https://www.muenchen.de/rathaus/Stadtverwaltung/Kreisverwaltungsreferat/Branddirektion-Muenchen/Karriere/Notfallsanit-ter.html

So nach der Ausbildung ist es aber so, dass ich keine feste Anstellung bekomme, sondern wenn dann noch eine einjährige Ausbildung zum Brandmeister dranhängen könnte (Hab mich bei der Einstellungsberatung erkundigt und Siehe verlinkte Stellenbeschreibung).

Finde ich zwar sehr schade, aber na gut es kommt wie es nun mal kommt.
Nach den „zwei“ Ausbildungen möchte ich unbedingt Rettungsingenieurswesen in Köln oder Hamburg (einzige Studienstandorte) studieren um dann Führungsaufgaben bei der Feuerwehr übernehmen zu können.

Medizin kommt auch bei erfolgreichen Bestehen des NC nicht in Frage (Ich weiß, viele haben die Ausbildung zum NFS als Sprungbrett für das Medizin-Studium gesehen...).

So wie oben schon gesagt mache ich nächstes Jahr meine Mittlere Reife und mir stehen nach wie vor verschiedene Wege offen.

Weg 1 wäre nämlich die Ausbildung zum NFS. Anschließend bei erfolgreichen Bestehen die BOS um Abi anstreben zu können.

Weg 2 wäre direkt die FOS. Nach der 12ten (FHS im Gesundheitswesen) bsw. 13ten (All. Hochschulreife) würde ich dann die Ausbildung angehen. In der 11ten habe ich ein sogenanntes Praktikum, dieses könnte wenn möglich im Rettungsdienst abgeleistet werden.
Bei diesem Weg hätte ich dann den sogenannten Rettungshelfer und evtl gleich den C1-Führerschein.

Welchen Weg ich jetzt gehen werde, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Nämlich meiner Noten, meinem Engagement und meinem Durchhaltevermögen.

Und noch so neben bei:

Ich bereite mich schon jetzart für den Schriftlichen Test bei der Stadt München vor und wollte nachfragen ob oder welchen Testtrainer ihr empfehlen würdet. Ich weiß, jeder Test ist verschieden und hängt von der jeweiligen Organisation ab (BRK, Malteser usw.). Paar haben auch gar keine schriftlichen Tests sondern nur Assessment Center oder Beratungsgespräch oder oder oder.

Ich bewerbe ich bei der FW die aber über die Stadt München geht und deshalb dache ich mal, ich schaue nach so einem Testtrainer:

https://www.thalia.de/shop/home/artikeldetails/ID136363560.html?ProvID=11000522&gclid=Cj0KCQjw0pfzBRCOARIsANi0g0vdDZaeRL_AgrwfCXiRJMfrsy2tnBofc4XiQYhCsSi4-xLWaPcnxyEaAjtKEALw_wcB

Ich würde mich auf 1-2 Antworten freuen, gerne mehr. Ich bedanke mich fürs Lesen und wünsche noch einen schönen Abend. Adil

Medizin, Arbeit, Beruf, Schule, Zukunft, Feuerwehr, Ausbildung, DRK, BOS, FOS, Notfallmedizin, Rettungsdienst, Rettungshelfer, Feuerwehrmann, BRK, Führungsposition, Ausbildung und Studium, Beruf und Büro

Meistgelesene Fragen zum Thema Führungsposition