HDD Platine Defekt?

Erstmal zu den Daten.

Festplatte: Seagate Baracuda 3TB

Modellnummer: 001-1ER166

Firmware: CC25

Betriebszeit: 6560h

Nun zum Problem, die Festplatte hat eine sehr geringe Lese/Schreibrate von 4,5 MB/s und 3,5 MB/s was weit von den 150 MB/s und 140 MB/s von vor 3 Jahren entfernt ist.

Die Probleme mit dem Laufwerk fingen vor 1,5 Jahren an es wurde vom BIOS plötzlich nicht mehr erkannt und fiel während dem Betrieb einfach plötzlich aus (Bildschirm wurde schwarz ohne Bluescreen).

Dann habe ich die Festplatte mit Checkdisk von Windows reparieren lassen und alle Probleme waren verschwunden. Das sollte sich aber ein Jahr später im Januar 2018 nur als einen Tropfen auf den heißen Stein herausstellen denn das Laufwerk hatte nur noch eine Leserate von 80 MB/s die Schreibrate war zu meinem erstaunen signifikant höher, bei 130 MB/s.

Zwei Monate später bekam ich beim start von Windows den Bluescreen NTFS File System Error. Daraufhin habe ich den PC ausgeschaltet, Linux Boot CD rein und musste feststellen das die Festplatte nicht mehr formatiert war.

Die Daten hatte ich glücklicher Weise schon gesichert was aber durch die stetige Verlangsamung der Festplatte gut 6 Tage gebraucht hat und das für 800GB an Daten.

Nach Beendigung der Sicherung bekam ich die Fehlermeldung Abbild Sicherung Fehlgeschlagen da auf dem Laufwerk mehr Fehlerhafte Cluster gefunden wurden als zu beginn der Sicherung.

Image wurde zum Glück trotzdem erstellt, was sich auch Mounten lässt um die Daten von Hand zu Übertragen.

Nachdem die Sicherung abgeschlossen war bekam ich nach dem Start besagten Bluescreen und hatte sie daraufhin neu formatiert, was aber leider auch nicht zum gewünschten Ergebnis beigetragen hat und die Festplatte genau so langsam wie vorher war, aber sie wurde wieder mit einer Partition erkannt.

Nun zu meiner Frage liegt bei besagtem Laufwerk nun ein Hardware Defekt bei der Platine oder den Platter bzw Schreib/Lesekopf vor oder ein Software Defekt in der Firmware ?

Computer, Technik, Festplatte, Firmware, Technologie, Platine, Widnows 10, Spiele und Gaming
2 Antworten
PSP Portable Game Player 4.3 updaten wie? Jailbreak, Firmware?

Hallo, ich suche schon die ganze Zeit im Internet nach Infos und finde wirklich nichts. Ich habe ein China Teil, das wie eine Playstation Portable aussieht, es spielt alle NES und Gameboy Color, Advanced Spiele ab, zusätzlich Musik, Filme und macht Fotos.

Nun möchte ich eine neue Firmware drauf haben, weil manche GBA Spiele dort nicht funktionieren. Nur wie mache ich das alles?

Wenn ich die Konsole an den PC anschließe, sehe ich sehe ich nur Ordner wie EBook, Game, Music, Pictures, Record, System, Txt, Video.

So dachte ich, System wäre ein Root Ordner, nur da sind die Ordner Fonts und Playlists.

Sieht alles wie bei PSP ähnlich aus, nur kann ich da zB keine Ordner oder Firmware von PSP direkt übernehmen.

Selbst wenn ich auf dem USB von der Konsole alle oben genannten Ordner lösche, stellt die Konsole die Ordner wieder her und hat nur die Spiele gelöscht, die ich manuell reingelegt habe. Die Hauptspiele vom System bleiben aber.

Sieht für mich so danach aus, dass ich einige Ordner nicht sehen kann. Sind da root Ordner die nicht sichtbar sind???

Irgendwie kann keiner helfen, wisst ihr es vielleicht wie ich vorgehen muss oder kennt ihr jemanden, der sich mit Jailbreak, Firmwares usw. auskennt?

Ist es eigentlich möglich, eine neuere Firmware da drauf zu spielen?

Kennt ihr sonst noch bestimmte Computer Foren, wo ich zu meiner Frage Hilfe bekommen kann?

Meine Daten

Konsole Handheld Gameplayer X6 Firmware P2_100423_int_us225a_...

Hack, Nintendo, Konsolen, Jailbreak, Firmware, PSP, Update, Gameboy, Handheld
0 Antworten
Ich möchte auf dem Galaxy A5 2017 von Android 7.0 auf Android 6.0.1 downgraden. Dann wird dieser Fehler bei Odin angezeigt (siehe unten) Kann mir jemand helfen?

Hallo liebe Community,

Ich möchte auf meinem Galaxy A5 2017 mein Android Betriebssystem von Android 7.0 Nougat auf Android 6.0.1 downgraden. Dann kam dieser Fehler in Odin (Gerät funktioniert noch):

<OSM> Enter CS for MD5..

<OSM> Check MD5.. Do not unplug the cable..

<OSM> Please wait..

<OSM> Checking MD5 finished Sucessfully..

<OSM> Leave CS..

<OSM> Enter CS for MD5..

<OSM> Check MD5.. Do not unplug the cable..

<OSM> Please wait..

<OSM> Checking MD5 finished Sucessfully..

<OSM> Leave CS..

<OSM> Enter CS for MD5..

<OSM> Check MD5.. Do not unplug the cable..

<OSM> Please wait..

<OSM> Checking MD5 finished Sucessfully..

<OSM> Leave CS..

<OSM> Enter CS for MD5..

<OSM> Check MD5.. Do not unplug the cable..

<OSM> Please wait..

<OSM> Checking MD5 finished Sucessfully..

<OSM> Leave CS..

<ID:0/006> Added!!

<ID:0/006> Removed!!

<ID:0/008> Added!!

<ID:0/008> Odin engine v(ID:3.1203)..

<ID:0/008> File analysis..

<ID:0/008> skip file list for home binary

<ID:0/008> param.bin

<ID:0/008> Home Binary Download

<ID:0/008> SetupConnection..

<ID:0/008> Initialzation..

<ID:0/008> Get PIT for mapping..

<ID:0/008> Firmware update start..

<ID:0/008> SingleDownload.

<ID:0/008> sboot.bin

<ID:0/008> cm.bin

<ID:0/008> FAIL!

<ID:0/008> 

<ID:0/008> Complete(Write) operation failed.

<OSM> All threads completed. (succeed 0 / failed 1)

<ID:0/008> Removed!!

Kann mir da jemand helfen?

Liebe Grüße, Timo

Smartphone, Firmware, Android, flashen, Odin, samsung galaxy a5, galaxy A5 2017
1 Antwort
Wer kann mit einem schwerwiegenden Startproblem beim Samsung Galaxy Note 4 helfen?

Liebe GFN-Community, ich habe ein Galaxy Note 4 vor mir liegen, Originalfirmware, Akku und USB-Buchse einwandfrei. Fehler besteht darin, dass das System jeweils schon nach kurzem Betrieb einfriert, keine Eingabe mehr annimmt und sich nur durch langes Drücken des Einschalters ausschalten lässt. Danach reagiert es nicht mehr auf den Einschalter, zeigt keine Lade-LED beim Anschließen ans Netzteil, und erst nach kurzem Entnehmen des Akkus reagiert es auf die Leiser-Menü-Power-Tastenkombi (nicht auf Power allein). Gelegentlich gelingt dann ein Reboot aus dem Downloadbereich heraus, wobei es sich nach kurzer Zeit wieder einfriert, und alles geht von vorne los. Im Web las ich von Dutzenden gleichen Fehlerbeschreibungen, und dass Samsung gerüchteweise wohl ein fehlerhaftes Firmwareupdate automatisch eingespielt habe?

Ich bin Android-Anfänger und wäre für einen Rat von einem erfahrenen Nutzer oder Fachmann dankbar. Samsungs einziger enttäuschender Lösungsvorschlag ist, den Postungs im Web nach, ein Mainboardwechsel, aber für mich klingt das danach, das ganze Auto wegzuwerfen, weil jemand Kaffee auf dem Sitz verschüttet hat. Zudem bin ich aus dem Garantiezeitraum heraus und würde dafür gut 300 Euro zahlen müssen, was es mir nicht wert ist.

Ich danke euch im Vorhinein!

Mobilfunk, Firmware, Android, Samsung Galaxy, Fehlerdiagnose, smartfone
2 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Firmware

Jtc Tv Firmware?

4 Antworten

iPhone 6S Akku laedt nicht auf 100%, wieso?

4 Antworten

iPhone IOS Update auch über das mobile netz laden?

4 Antworten

Was ist eine FirmWare und was ist der Unterschied zur Software?

2 Antworten

Roccat Swarm Firmware update funktioniert nicht?

2 Antworten

Firmware-Update Blaupunkt Tv?

1 Antwort

Nintendo DSi backpatchen/ firmware downgrade

2 Antworten

htc one m8 originale firmware installieren

2 Antworten

JTC DVX5 Firmeware?

1 Antwort

Firmware - Neue und gute Antworten