Ist das "Brain-Fog" oder kann sich ein Gehirn wirklich zurück entwickeln?

Wird lang, sorry im Voraus

Seit einigen Monaten kann ich in der Arbeit GAR nichts mehr leisten. Hab vor zwei Jahren meine Ausbildung fertig. . Hab die Diagnose f44. 81, also DIS. Und aktuell haben wir in der Therapie viel Themen. Netzwerk aufbauen, System kennenlernen, Schutz finden (für bestimmte Feiertage), es besteht noch Täterkontakt und anhaltende Gewalt mit Blackouts und die ständigen Absagen von Schutzhäusern mindern die Suizidalität wegen Überforderung auch nicht... also mir ist glaube ich klar, dass folgendes Thema an Stress liegt.

Ich kann auf NICHTS mehr zugreifen was ich gelernt habe. Ich weiß nicht einmal mehr wie man Prozent rechnet und müsste dafür bestimmt extra „Nachhilfe“ machen. Ich kapiere nicht einmal mehr Kontoauszüge,.. mein Gehirn greift die einfachsten Sachen nicht.

Ich arbeite eh nur noch vier Stunden am Tag und TROTZDEM schaffe ich gerade mal ne Stunde davon etwas Produktives zu tun, aber meistens ist nicht einmal das wirklich rund. Und den Rest bin ich nur damit beschäftigt IRGENDWIE um meine Konzentration zu kämpfen. Was mich dann nach vier Stunden SO erschöpft, als hätte ich 10 Stunden gearbeitet, dabei habe ich NICHTS getan…

Ich weiß einfach nicht, was ich noch tun soll. Jeder Tag in der Arbeit ist nur noch die Hölle. Dabei sind meine Kollegen und meine Chefin wunderbar, aber nicht einmal das hebt mich grad aufs Pferd. Ich fühl mich antriebslos, hauptsächlich aber unkonzentriert… seit den letzten zwei Wochen HASSE ich es allein nur an die Arbeit zu denken und eben nur der Gedanke daran löst schon ein ohnmächtiges Gefühl aus.

Ich hab heute erst gelesen, dass es so etwas wie Brain-Fog gibt. Aber ob das wirklich stimmt? Ich denke es spielt sicher groß auch die Diagnose mit rein und ich habe so oft gehört, dass die Mehrheit an Vielemenschen früher oder später nicht mehr arbeiten können oder auch von einem Tag auf den anderen kurz nach der Ausbildung eine Art „Systemabsturz“ haben und sich frühberenten müssen. Aber Himmel… ICH BIN ZWANZIG!!!! Und ich habe einen Hund den ich finanzieren muss…

Ich will und kann nicht glauben und das zulassen, dass es bei mir auch so eine Art „System Absturz“ gibt…

Weiß jemand, was das sein kann? Vielleicht doch „nur“ Brain Fog? Wenn nicht, wie kann ich verhindern meinen Job zu verlieren? Oder was kann ich gegen diese Ohnmacht tun, die ich jeden Tag spüre? In Therapie bin ich ja schon, aber da sind gerade wesentlich wichtigere Themen dran als die Funktionalität in der Arbeit, nämlich eben hauptsächlich der Schutz. Die Therapeutin weiß bescheid, aber in der Arbeit lobt man uns wohl auch noch, was ich GAR nicht nachvollziehen kann und was die Sache ja nur schlimmer macht, schließlich erwartet man dann auch immer mehr etc.  

Danke schon einmal, falls jemand weiterhelfen kann.

Arbeit, Schule, diss, Dissoziative Identitätsstörung, Konzentrationsschwäche, Ohnmacht
1 Antwort
Ich habe meine Lehrerin gedisst?

Hallo Leute,

heute habe ich während einer Schulversammlung meine Lehrerin gedisst. Vor einer Woche haben wir eine Deutscharbeit geschrieben, auf die sie uns schlecht vorbereitet hat. Als der Schulleiter gefragt hat, ob jemand von uns Lernern jemanden für etwas Gutes loben will, bin ich nach vorne gegangen und habe gesagt: ,,Ich möchte (den Namen sage ich nicht) loben, weil sie uns super auf die Arbeit vorbereitet hat.''. Das Problem: Sie weiß, dass wir mit der Vorbereitung unzufrieden waren, und mein Klassenlehrer weiß das auch. Als ich zurück zu meiner Klasse gegangen bin, haben alle gesagt, das wäre unhöflich und assozial gewesen. Erst da habe ich den Fehler eingesehen. Nach der Versammlung kam sie zu mir und sagte, sie wäre nicht sauer, obwohl man ihr ansehen konnte, dass sie sauer war. Mein Klassenlehrer will, dass ich mich bei ihr schriftlich entschuldige und ich habe die Entschuldigung geschrieben, konnte sie ihr heute aber leider nicht abgeben. Am Ende des Tages hat mich der Klassenlehrer gefragt, ob ich eingesehen hätte, dass es ein Fehler war, und ich habe ,,ja'' gesagt (ich habe ja eingesehen, dass es einer war). Jetzt kommt noch ein Problem: ich will es meinen Eltern nicht sagen. Denkt ihr, dass der Klassenlehrer oder die Deutschlehrerin meinen Eltern eine E-Mail schreiben wird? (Bei uns gibt es keine Briefe.)

P.S. Eigentlich ist mein Klassenlehrer ganz nett...

P.P.S. Ich wollte das machen, um vor meiner Klasse zu prahlen und sie zum Lachen zu bringen. Bitte schreibt nichts wie: ,,Wieso hast du das gemacht?'' Einfach nur, ob ihr denkt, meine Eltern kriegen eine E-Mail.

Brief, Deutsch, Schule, diss, Entschuldigung, Lehrer, Lehrerin, Liebe und Beziehung, schriftlich
4 Antworten
Was haltet ihr von meinen Rap Text (Diss)?

Hallo, ich bin 15 Jahre alt und geh auf ein Gymnasium, im Unterricht hat man halt Langeweile :) und dadurch haben wir in letzter Zeit öfters mal Rap Zeilen geschrieben. Ich habe mal ein paar von mir zusammengefasst und wollt mal eure Meinung hören.

bitte nicht irgendein dreck antworten sondern, erstens ob es euch gefällt und zweitens was ich besser machen kann. Das heißt ob ich zu oft den selben Reim benutzte oder ob die Zeilen zu kurz sind oder was weiß ich .... soll auf jeden Fall sinn haben, mir wird zum Beispiel vorgeworfen das man meine Wortspiele spontan nicht versteht deswegen hab ich schwierige Sachen auch raus gelassen....

PS: ich hab die Satzzeichen mit Absicht weggelassen


Hey du Stresser

Messer

Fresser

wäre ehrlich besser

mit einem Messer in die Kehle rein

sterben wirst du eh allein

du bist unbeschreiblich

einfach peinlich

ich sag dir du täuschst dich

den was du produzierst ist ungebräuchlich

und entspricht nicht der wahrheit

wie dieser Vergleich

jetzt weißt du bescheid

dein geflame beschreibt

nur deine Ausdruckslosigkeit

Und wenn du heulst zu wenig Gegner Bezug

sag ich du Spast bist einfach nicht Gegner genug

den du und deine Reim sind alt und dreckig

wie Heutzutage der alte Pfennig

wie du siehst zerfetzt ich dich auch ohne Zweck-reime

wenn jemand zurück battelt sagen alle das er ohne Zweck reime

ungelogen

sogar diene Freundin hat dich betrogen

jetzt bist du gekränkt und gehst zum Psychologen

doch dort schickt man dich zum Biologen

ich in die Bundesanstalt

für bis jetzt unbekannte Missgestalt

und wenn ich dich wieder begegne

fehlt dir das fünf fache Gewicht deiner Generalien

in Form deiner Unterkieferzähne

jetzt lass mich in ruhe wenn du mich wieder stresst

gehe ich zu meinen schränken und Beschreiben dich mit Drecks Sprüchen

wie du deinen Zettel vor dem rapbattle

Ende

Rap, battle, Zeilen, Beleidigung, diss, Meinung, Reim, raptext
6 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Diss