Insektenstich (wieder) entzündet, sollte ich erneut zum Arzt?

Moin,

Seit gut 2 1/2 Wochen wurde ich von einem Insekt (wahrscheinlich Kriebelmücke) gestochen...Da es 2 Tage später entzündet hat und schmerzte bin ich ins KH.

Dort wurde mir 5 Tage hochdosiertes Antibiotika verschrieben...danach wurde es zum Glück besser. Seit letzter Woche wurde ich sehr attackiert und hatte weitere Stiche mit Blasenbildung...u.a. auch an dem Fuß, der schon behandelt wurde.

Also bin ich erneut zum Arzt (Fuß schwoll an) und er stoch die Blase auf, anschließend bekam ich eine Antibiotika-Salbe. Leider musste ich dann 4 Tage mit dem Rad zur Arbeit und könnte den Fuß nicht hoch legen. Jetzt fängt der behandelte Stich mit Antibiotika wieder an rot zu werden...

Inzwischen habe ich die Apotheke leer gekauft, "Soventol", "octenisept", "Flammazine-Creme" und Essig-Tonerde

Bei den anderen Stichen helfen die Mittel super...aber die beiden Striche am rechten Fuß verzweifeln mich noch 😥

Durch die Essig Wickel wurde die Entzündung anfangs besser nun bringt es nichts mehr....gekühlt habe ich ne Weile nicht mehr.

Habt ihr ne Idee? Muss ich wieder Antibiotika nehmen?

Der Stich wie er jetzt aussieht...

Vorher:

Und nun die Blase am selben Fuß (dafür habe ich die Antibiotika-Salbe bekommen):

(Die Creme wird schwarz)

Vorher:

Nun ist der ganze Fuß oft angeschwollen:

Ich hoffe es ist nicht zu ekelig 🙈

Füße, Mücken, Antibiotika, Bremse, Gesundheit und Medizin, Insektenstich, Zecke, angeschwollen, entzündet, Kriebelmücke
6 Antworten
Wann wirkt die Motorbremse? Anfahren mit pkw?

Hallo. Ich mache den autoführerschein und kapier es einfach sogar nach der 6 Fahrstunde nicht... 😟

Also zuerst eine Frage zur Motorbremswirkung... Ich glaube halt dass die gemeint ist... Ich weiß nur ganz sicher dass die wirkt wenn man vom Gas weg ist und einen Gang eingelegt hat... Dann noch was mit der kupplung... Treten oder nicht? Irgendwie hab ich im Kopf der Lehrer hat gesagt wenn man weg ist... Aber warum trete ich sie dann wenn ich auch halten will(also auf der bremse bin?) wobei wenn ich nur drauf bin rollt es ja auch... Aber wird doch langsamer oder? Also wirkt sie ja wenn ich oben stehe???

Nun zur nächsten Frage... Anfahren bergab verstehe ich... Rollen lassen... Und und... Fällt mir leicht. Aber dann.... Geradeaus tu ich kupplung bis zum Haltepunkt, 1 fahrzeuglänge lassen und dann runter und Gas? Rückwärts wenns vorne etwas bergab geht tu ich ja bremsen und stehe auf kupplung... Und dann soll ich kupplung halten... Aber wann geh ich von der bremse? Das selbe Problem habe I h mit bergauf wegfahren... Der Lehrer hat gesagt wenn auto mehr "brum" macht... Tja... Macht es für meine Ohren immer... Also kupplung kommen lassen es brummt etwas lauter bremse los, kupplung halten und zuerst loslassen dann Gas oder gleich Gas mit? Mit gas wirds bei mir so laut, aber nur mit kupplung komme Ich mir beim aus biegen sooo langsam vor und ich habe immer Angst dass mir andere Autos reinfahren 😫

Bitte um guten Rat. Ich fühl mich echt wie der größte Depp.

Auto, Kupplung, Bremse, PKW, Auto und Motorrad
8 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Bremse

Trommelbremse fest was nun?

6 Antworten

Was genau ist bei einem Auto eine Halbautomatik wie der smart sie hat?

10 Antworten

Bremsenstich mit riesiger Schwellung, muss ich zum Arzt?

11 Antworten

Auto pfeift seltsam

5 Antworten

Darf ein Bremsenstich so aussehen oder lieber zum Arzt?

3 Antworten

INSEKTENSTICH oder BISS? Bitte um Antwort! :)

8 Antworten

Roller Bremsen welche ist welche?

2 Antworten

Roller Vorderbremse schleift und blockiert nach einer Zeit total

6 Antworten

Unwucht in Bremsscheiben, schlimm?

4 Antworten

Bremse - Neue und gute Antworten