wieso mache ich mein ganzes Leben direkt von einem Mann abhängig?

Hallo Leute,

jedes Mal, wenn ich mit einem Typen was am Laufen habe und leider landen wir dann oft auch schon früh im Bett mache ich den sofort zum Mittelpunkt meines Lebens ect. Ich habe mich nun so paar Mal mit meinem ONS getroffen gehabt und wir hatten jedes Mal Sex. Wir haben uns dann auch zum Reden getroffen und haben uns gesagt, dass wir uns auch so mögen...ich wäre direkt am liebsten direkt mit ihm zsm gekommen, aber er meinte, dass er sich allgemein keine Beziehung vorstellen kann. Ich war sehr traurig wir hatten eine Weile keinen Kontakt.

Jetzt haben erneut Kontakt und ich habe ihn gefragt, ob wir einfach nur Freunde sein können und uns treffen ohne Sex zu haben. Er willigte ein und seit dem schreibt er auch viel mehr und alles ist viel entspannter.

Er meinte, dass das Problem bei uns war, dass wir uns betrunken auf einer Party kennengelernt haben und direkt Sex hatten.

Irgendwie will ich immer noch etwas von ihm, aber ich bin froh ihn wenigstens als Freund zu haben statt als Affäre, die mir nur schreibt, wenn wir er mich für Sex treffen möchte.

Anfangs hat er so geschrieben wie jetzt nur nach paar Treffen, hat er sich immer so distanziert...

Jedenfalls merke ich, dass ich jetzt wieder ständig auf Nachrichten warte und ständig an ihn denken als ob mein Leben aus nichts anderem besteht.

Er hingegen ist so entspannt und es kommt mir manchmal so vor als wäre im Kopf 100 Jahre alt oder als hätte er eine Überdosis Wellness gehabt. Ich mag auch seine Art total, er ist sehr fürsorglich und süß, er hat damals auch für mich gekocht und hat mich vor dem Sex immer ausgeführt.

Er meinte auch, dass er allgemein da nicht so viel nachdenkt.

Ich denke, dass ich ohne Freund kaum mein Studium schaffe..hätte ihn so gerne als Freund. Bin auch 3 Jahre single und er so ziemlich sein ganzes Leben, aber ihn stört das nicht.

Freundschaft, Single, Sex, Psychologie, Affäre, Bezeichnung, Liebe und Beziehung
6 Antworten
warum geht es mir so schlecht wenn ich meine Freundin nicht sehe aber wenn ich sie sehe geht es mir gut?

Hallo

Ich bin 19 Jahre und mache dieses Jahr mein Abi.

Danach will ich zur Polizei, wo ich am 3.12 meinen auswahltest hab.

Ich wohne in Freiburg und würde dann die 3 Jährige Ausbildung in Lahr machen was ja nicht so weit von Freiburg weg ist. Auch wäre ich am Wochenende in Freiburg.

Ich bin seid 9 Monaten mit meiner Freundin zusammen, sie hat mir vor einem Monat heulend erzählt dass sie nen anderen geküsst hat und kommt selber damit nicht klar dass sie das getan hat. Sie bereut es sehr was sie getan hat und hat deswegen auch durchgehend geheult.

jetzt hab ich aber iwi die ganze Zeit Gedanken wegen der Zukunft weil ich sie nicht verlieren will aber Angst hab das dies durch die Ausbildung passiert weil ich nicht da bin.

Ich weiß dass sie mich liebt und ich sie und wir uns beide ein Leben ohne einander nicht vorstellen können aber irgendwie plagen mich die Gedanken. Ich kann nicht mehr klar denken.

Mach ich mir unnötig Sorgen? Und ist das normal dass man sich solche Sorgen macht?

Würdet ihr ihr verzeihen bzw ist das realistisch? Ich hab selber mal kacke gebaut und sie hat mir verziehen.

Sie ist das beste was mir passieren konnte. Ich liebe sie über alles und will sie nicht verlieren, es klingt zwar dumm und naiv aber ich will mit ihr mal Kinder haben und ne Familie Gründen.

Bitte helft mir und danke im voraus.

Freundschaft, Bezeichnung, Liebe und Beziehung, Psyche
2 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Bezeichnung