Oculus Rift S oder Valve Index?

Die Frage klingt doof, da die Index natürlich besser als die Rift S ist, also lasst mich erklären:

Ich möchte gerne VR ausprobieren, allerdings bin ich noch Schüler und verfüge daher nicht über ein riesen Budget und jetzt war die Frage, ob ich Half Life Alyx, Job Simulator und Beat Saber sowie Super hot mit der Rift S gut genug spielen kann.

Die Rift S ist ein recht günstiges Headset (400€), während die Index das wohl beste auf dem Markt ist (Kit aus allen benötigten Teilen über 1000€). Sollte ich mich also mit dem günstigen Modell beglücken oder doch Geld auf ein Upgrade sparen?

Soweit ihh weiß, hat die Index eine höhere Auflösung, Bildrate und bessere Kopfhörer und vor allem einzelnes Fingertracking. Ich glaube nicht, dass das für die Spiele allzu wichtig sein sollte, aber der Controller sieht so aus als läge er auch gut in der Hand, wenn man die Hand ganz öffnet. Zusätzlich würde der Dienst von Oculus nicht im Hintergrund laufen.

Eigentlich wollte ich mir eine neue GraKa kaufen, aber das ist ja bekanntermaßen gerade schlecht, aber die Aktuelle reicht, laut Hardware Requirements, locker aus um die Spiele zu handeln.

Falls ihr für die Index stimmt, hätte ich noch Fragen, undzwar:

Wie sieht es mit dem Kabelmanagement der Base Stations aus und stören die sehr? Die sollen ja einen konstanten hohen Ton von sich geben. Hört der auf, wenn man das Headset ,,deaktiviert"?

Was brauche ich für Ports am PC? Bei der Rift S hätte ich alle erfüllt.

Wie viele Base Stations brauche ich mindestens für ein gutes Tracking?

Danke schon mal für eure Antworten :)

Valve Index 88%
Oculus Rift S 13%
Eine Andere 0%
Computer, Technik, Technologie, Virtual Reality, VR, Spiele und Gaming, Beat saber, Oculus Rift S, valve index
Hat mein Motherboard diesen Anschluss und ist es damit Kompatibel?

Hallo allerseits!

Meine Überschrift ist etwas Irreführend und deswegen komme ich gleich mal zur Sache: Ich habe das Motherboard P7P55D EVO von ASUSTeK Computer INC. und habe mich selbst über 2 Dinge Informiert wofür ich auf eines schon eine Antwort gefunden hatte, diese aber noch einmal bestätigt haben möchte. Ich habe mich zum einem gefragt ob mein Motherboard die Möglichkeit hat einen USB 3.0 Port zu haben, das ist die Frage auf die ich keine Informative Antwort gefunden hatte. Und die zweite Frage die ich gerne Bestätigt haben möchte ist, ob mein Motherboard mit der NVIDIA GTX 1060 Grafikkarte Kompatibel ist.

Ich habe mir in der Quarantänezeit das Oculus Quest 2 Headset gekauft und mir auch das Offizielle Link Cable geholt und würde damit gerne über meinen PC in VR spielen, das Problem ist meine jetzige Grafikkarte, die NVIDIA GeForce GTX 770 ist nicht das Beste.. Daher wollte ich mir ein kleines Upgrade holen!

Laut SteamVR Performance Test und Mindestanforderungen von Oculus ist mein PC Kompatibel mit VR, außer meiner Grafikkarte und meinem USB-Port.

Ich Bedanke mich für alle Leute die Bereit sind eine Informative Antwort zu geben!

P.S.

Wenn mein Motherboard keine Möglichkeit auf ein USB 3.0 Port hat, könntet ihr mir einen guten Adapter empfehlen? Ich habe bis jetzt einen ausprobiert, und er naja "Funktioniert" aber es bricht die Verbindung immer wieder ab und es ist sehr stockend.. Ich habe einen weiteren Adapter mit höherer Datenübertragung schon Bestellt, aber ich weiß ja noch nicht ob er Funktioniert.

Danke an alle die sich Zeit genommen haben meine Frage zu lesen, ich wünsche Allen einen schönen Tag!

Computer, Technik, Grafikkarte, Motherboard, Technologie, Virtual Reality, USB Adapter, USB 3.0, Spiele und Gaming

Meistgelesene Fragen zum Thema Virtual Reality