An VR-Brille selber herum schrauben, VALVE Support?

Ich habe mir letzte Woche das VR-Kit von Valve mit der Index bestellt. Nach der Lieferung ist mir beim Ausprobieren aufgefallen, dass der linke Kopfhörer leider einen Wackelkontakt hat.

Ich habe es dann irgendwie geschafft, beim Support von Steam ein Ticket zu eröffnen, da ich die Brille gern umtauschen möchte. Soweit so gut...

Aber anstatt dass die Brille zurückgenommen wird, was ich zumindest erwartet hätte, wurde mir gesagt, ich solle zunächst selbst versuchen das Problem zu lösen.

"[...] We can look into all possible options for you which would depend on your warranty coverage. But first, let's perform some troubleshooting steps. [...]"

Im darauffolgenden Satz möchte der Support-Mitarbeiter von mir, dass ich selber den Lautsprecher abschraube, die Verbindungsstelle überprüfen, reinige und wieder zusammenbaue.

Auf meine Frage, ob dann die Garantie erlischt, wenn ich da jetzt selber herumwerkel, meinte sie nur,:

"Performing the troubleshooting steps we provide in this help request shouldn't void your warranty. And in the event it still doesn't work after, how we proceed to resolve the issues depends on what results you get from the previous steps we recommend."

Mich verunsichert hier das "shouldn't", im Sinne von "sollte die Garantie nicht beeinträchtigen"...

Nach etwas hin und her meinte ein anderer Mitarbeiter dann, dass ich beide Kopfhörer mal tauschen sollte, um zu schauen, ob das Problem am Lautsprecher oder an der Brille liegt.

Ich habe mir jetzt einen entsprechenden Schraubendreher besorgt, nur bin ich mir wirklich extrem unsicher, ob ich da jetzt selber rumschrauben sollte. Ich habe einfach Bedenken, dass wenn ich da jetzt rumschraube... dann gesagt wird "Nein, Sie haben da selber dran rum geschraubt, das ersetzen wir nicht mehr".

Hat da jemand Erfahrung und kann mir weiterhelfen?

 

Computer, Technik, Elektronik, Steam, Valve, VR Brille, VR, Spiele und Gaming, valve index

Meistgelesene Fragen zum Thema VR Brille