Ist das ein guter 1080p-Gaming PC für 600€?

Hallo. Ich möchte meiner Schwester zu ihrem Geburtstag in exakt 6 Monaten ein Geschenk mit einem 600€ Einsteiger-PC machen.
Die Komponenten sehen wie folgt aus:

Gehäuse: N/A (entscheidet sie noch, aber wird wahrscheinlich be quiet! sein.)

CPU: AMD Ryzen 7 5700x

CPU Kühler: be quiet! Dark Rock Slim

RAM: 2x 8GB G.Skill Ripjaws V DDR4 3200MHz CL16

Mobo: MSI B550M PRO-VDH WiFi (LAN nicht verfügbar)

GPU: N/A (GT 1030 wird übernommen, für ihre Spiele vollkommen ausreichend, später meine RTX 3060 Ti)

SSD: 500GB Samsung 970 Evo Plus M.2 SSD

PSU: 500w be quiet! Pure Power 11

Der PC wird für folgende Zwecke verwendet:

  • 1080p Gaming mit niedrigen Einstellungen (Minecraft, Fortnite, Valorant, Genshin Impact usw.)
  • 1080p Videoschnitt (deswegen 8 Kern CPU)
  • 1080p Streaming (8 Kern CPU)

Die GT 1030 ist für sie völlig in Ordnung. Sie erreicht damit in ihren Spielen angenehme Frame raten für sie. Ihr aktueller PC hält nicht mehr lange durch, die Probleme fangen an (AMD FX-6300, 8gb DDR3, Flugzeugturbine CPU lüfter)

Was meint ihr? Ist das ein guter Einsteiger PC? Ist das ein gutes Geschenk?

Der PC ist für diese Zwecke gut / ausreichend 67%
Eine Sache solltest du ändern 33%
Dieser PC ist für diese Zwecke schlecht (Grund) 0%
Spiele, PC, Computer, Games, Technik, CPU, Prozessor, GPU, Hardware, Gaming, AMD, Gaming PC, Mainboard, Nvidia, Technologie, CPU-Kühler, Spiele und Gaming