Wie sinnvoll ist die Oculus Go / Quest?

Ich würde grundsätzlich gerne in die virtuelle Realität einsteigen, bin aber von der Vielfalt der VR Brillen erschlagen (Microsoft Mixed Reality / andere PC-basierte Brillen wie Facebook Rift u. HTC Vive / Playstation VR / alleinstehende wie Facebook Go und Quest).

Für AR interessiere ich mich nicht, darum habe ich die weggelassen. Die neuen Brillen von Facebook sind ja ziemlich billig, aber ich frage mich, wieviel Potantial die haben, welche Anwendungen kann man damit ausführen? Bei der "Go" kann man sicherlich Panoramen betrachten, und auch Filme im virtuellen Kino sehen (oder nicht?), aber bekannte Spiele sind damit vermutlich unmöglich? Mir erschließt sich nicht wirklich, ob das Gerät nach ein Paar Tagen nur noch in der Ecke liegen würde, weil man damit kaum etwas sinnvolles tun kann, oder ob es doch irgendwie Sinn macht. Falls man immerhin Filme sehen könnte, würde man die dann von einer Speicherkarte lesen können, oder wie läuft das?

Und kann man dann nur Inhalte betrachten, die im Facebook-Shop zu beziehen sind, oder ist sie doch kompatibel zu Inhalten, die für die PC-basierten Brillen erstellt worden sind? Mich würde interessieren, wie die verschiedenen Systeme zueinander stehen, also um genau zu sein Microsoft-Brillen, die anderen für PC, sowie Go und Quest. Bezüglich Nutzungsmöglichkeiten, Anwendererfahrung, ob es sich um einen "walled garden" handelt und so weiter. Es geht mir nicht um technische Details wie Auflösung und so..

Spiele, Computer, Technik, Technologie, Virtuelle Realität, Oculus Rift, VR, Spiele und Gaming
Externe Grafikkarte für Laptop, um die Oculus Rift zu benutzen? Oder muss ich etwas umstellen (Hdmi-Anschluss wurde nicht erkannt)?

Hallo, ich kenne mich zwar mit Programmen etc. gut aus, jedoch bin ich ein "noob", wenn es um den Laptop/PC ansich geht.

Ich habe letztens eine Oculus Rift gewonnen und diese natürlich gleich ausgepackt und angeschlossen. Jedoch habe ich völlig vergessen, die Anforderungen anzuschauen. Alles passt soweit, außer meine Grafikkarte (Intel Hd Graphics 4600 / GeForce GT 740M). Aber mein größtes Problem: Es erkennt das "Headset" (Oculus Rift) über den USB-Anschluss und spielt sogar schon Sounds darüber ab, jedoch erkennt er die Hdmi-Verbindung nicht. An mein Laptop habe ich ein Hdmi-Anschluss und das Kabel ist auch angeschlossen, dazu spielt es sogar den Ton ab (wenn ein Gerät mit den Laptop verbunden wurde), aber sonst passiert nichts (es sieht weiterhin so aus wie auf den Bild).

Habe alles schon probiert, gesucht, gegooglet,... aber leider nichts gefunden. Muss ich eventuell etwas spezielles einstellen bzw. gäbe es externe Grafikkarten mit passenden Hdmi-Anschluss oder andere Möglichkeiten? Wäre etwas schade und würde sehr gern die Oculus Rift ausprobieren.

PS: Ich möchte kein neuen PC kaufen, da ich dann ein gescheiten hohle und dieser sehr wahrscheinlich teurer wäre als z.B. eine Externe Grafikkarte (dazu hohle ich mir erst in ca. einen Jahr ein neuen PC, aber wie gesagt es wäre schade um die Oculus Rift und würde es wirklich gern austesten - und müsste natürlich laaange warten und mit traurigen Augen die Tage zählen und meine Oculus Rift gaaanz weit weg stellen, damit ich nicht an das denken muss.). Achja, verkaufen will ich die Oculus Rift auch nicht (möchte so oder so irgendwann mal eine haben und wenn ich diese Verkauf, muss ich trotzdem später dafür Geld bezahlen - wird wahrscheinlich auch nicht um 100€ billiger sein).

  • Sorry für Grammatik- und Rechtschreibfehler.
Externe Grafikkarte für Laptop, um die Oculus Rift zu benutzen? Oder muss ich etwas umstellen (Hdmi-Anschluss wurde nicht erkannt)?
Computer, Hardware, externe-grafikkarte, Oculus Rift

Meistgelesene Fragen zum Thema Oculus Rift