Nächster Schritt in die richtige Richtung?

Hallo Leute, Ich (18J,M) spiele schon seit 5 Jahren Basketball.

Bei meinem ersten Verein konnte ich leider nicht allzu viel lernen, weil der erste Verein in dem ich war, war irgendwie sehr enttäuschend.

  • Neuankömmlinge dürfen nicht am Training oder Spielen teilnehmen.

  • Neuankömmlinge werden gemobbt.

  • Die Neuankömmlinge werden einfach nur völlig vernachlässigt.

deswegen habe ich mich damals mit 13 Jahren dazu entschieden, dass ich mich selber weiterentwickele.

Der erste Anfang war natürlich sehr schrecklich, da man als Anfänger am Anfang des Basketballs gar keine Ahnung von der Spielart, Regeln oder sonst was hat.

Ich bin trotzdem dabei geblieben und dank meinem Ehrgeiz bin ich nach 5 Jahren sehr gut geworden.

Heute bin ich zu einer neuen Mannschaft gegangen, die mich herzlich willkommen hießen.

Nachdem Training haben mir die Spieler bzw. die mit denen ich trainiert habe, haben gemeint dass ich gut spiele.

Der Trainer hat deswegen zu mir gesagt, dass ich die Herrenmannschaft besuchen soll (also die Herrenmannschaft die man nach U18 besucht).

Ich fühle mich so dermaßen gut heute aber dennoch habe ich Ziele und Sorgen.

Mein Ziel bzw. mein Traum ist es eines Tages in der türkischen Liga zu spielen.

Meine sorgen: Ist das überhaupt ein guter Anfang?

Muss ich denn immer in der Mannschaft als Spielmacher immer punkten, damit die Scouts mich entdecken?

auf was sollte ich achten, damit sich mein Traum in der türkischen Liga zu spielen in Erfüllung gehen soll? (Hab nicht gewusst, wie ich das ausdrücken sollte)

Kann ich denn überhaupt die Bezirksoberliga wechseln und woanders in der 1./2./3. Liga spielen?

Zu meinen Spielertyp: Ich spiele als Point Guard/Shooting Guard und kann meine Mitspieler ins Szene setzen.

Ich kann dreier werfen, mein Ballhandling ist auch sehr gut und ich kann mich gegen größere Spieler durchsetzen.

Ich bin 1,80m groß und spiele eher schnell.

Liebe Sport Basketball Verein Jugend Liga Sport und Fitness Team Mannschaft
0 Antworten
Angst vor Teamarbeit im Studium?

Hi, wie soll ich es ausdrücken..... ich habe meinen FOS Abschluss (IT) gemacht und möchte studieren gehen Wirtschaftsinformatik auf einer Hochschule. Hab mich da auf der Seite eingelesen und da steht ich zitiere:

„Außerdem sind Teamfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit und Sozialkompetenz gefordert, da Projekte fast ausschließlich im Team erarbeitet werden. „

So. Ich bin bisher immer ein Typ gewesen der bei Team Arbeit nie einen Partner findet, da ich generell keine Freunde auf der Schule habe seit der 7. Klasse. Falls der Lehrer sagt Team Arbeit, werd ich total lustlos und depressiv. Ich warte und weiß nicht zu welcher Gruppe ich gehen soll alle sind ja dann direkt voll. Ich bin eher so der solo Typ, aber das macht mir auch sorgen da ich gehört habe das man im Studium in Gruppen übt und zusammen Aufgaben bewältigt, also ein absolutes NoGo für mich. Ich weiß Menschen beißen nicht aber ich tu es mir schwer weil ich generell sehr schüchtern bin!!

Frage:
Wie oft kommen Team Arbeit Projekte dran? Muss man sich das Team alleine aussuchen oder wird man zugeteilt? Was wenn man kein Team findet oder die anderen dich nicht  aufnehmen wollen? Worüber handeln die Projekte? Ist das eher so schulmäßig „Power Point Präsentation vortragen mit Hausarbeit“ oder ist das irgendwie umfangreicher?

Mit freundlichen Grüßen

lernen Studium Schule Wirtschaft Präsentation Abitur Informatik Projekt Soziales Team Teamwork Ausbildung und Studium
3 Antworten
Eltern getrennt! Kind (3) hängt seitdem bei mir und reagiert empfindlich wenn ich aus dem Raum gehe. Was kann man da machen?

Ich bin im ersten Ausbildungsjahr der Erzieherausbildung. Ich habe schon andere Erzieher gefragt, aber die konnten mir auch nicht viel sagen.

Und zwar gibt es bei uns ein Jungen (3 Jahre). Es ist normalerweise ein sehr lebensfrohes und aufgewecktes Kind. Aber vor ca. 5 Monaten fing er regelmäßig an sehr weinerlich zu werden. Mal war er gut drauf wie immer und eine Sekunde später fing er für Kleinigkeiten bzw. ohne Grund an zu weinen. Das war sehr untypisch für ihn. Von der Mutter erfuhren wir, das sie und ihr Mann momentan sehr viel Streit haben und es wahrscheinlich daran liegt, das er so empfindlich ist.

Nun ist es so, dass die Eltern sich vor ca. einem Monat endgültig getrennt haben. Seither ist er noch schlimmer und hängt sehr an mir. Er weint wie vorher auch, aber ist vor allem wenn ich den Gruppenraum verlasse, für mehrere Minuten nicht ruhig zu kriegen. Egal was man versucht. Mit Spielzeug, mit Essen, im Arm nehmen.

Bis ich wieder im Raum bin und in seiner Nähe bin.

Ich frage mich was man da machen könnte? Den Erzieherin fällt momentan auch nicht mehr ein außer ihn versuchen abzulenken, aber im Team wird oft versucht eine Lösung zu finden.

Hat einer eine Idee was man versuchen könnte? Das wäre wirklich toll :)

Arbeit Beruf Kinder Mutter Schule verlassen Ausbildung Frauen Scheidung Vater Trennung Eltern Junge drei Erzieher Ideen Kindergarten Liebe und Beziehung Mama Papa Raum Sohn Streit Team weinen empfindlich Praktikant
4 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Team

Wie kann ich mit google Kontakt aufnehmen? ( e-mail, Telefon, Handy )

6 Antworten

Das beste Pokemon Team!

42 Antworten

TS3 [Server Admin] vor den Namen Anzeigen lassen.

4 Antworten

Top Eleven - Moral sinkt

3 Antworten

Gruppenname für Kochgruppe?

19 Antworten

Welches Castle Clash Team ist das beste, das mit meinen Helden möglich ist?

1 Antwort

Fifa 17 Karriere-Modus, welches Team soll ich nehmen?

9 Antworten

Coole Kegel Namen?

8 Antworten

Fifa 18 Gast hinzufügen ohne PS Plus?

2 Antworten

Team - Neue und gute Antworten