Wie erfolgreich einleiten?

Hallo zusammen,

Es geht sich um folgende Situation: Das Jobcenter hat mir auf Nachfrage vorgeschlagen, als Busbegleitung für Menschen mit Behinderung zu arbeiten. Bisher habe ich mich bis vorgestern noch nicht zugetraut, anzurufen und nachzufragen.

Vorgestern schien aber das Telefon ausgeschaltet zu sein und daher kam es zu keinem Gespräch.

Als Gesprächsbeginn habe ich mir folgendes überlegt: Hallo, Fr. Müller (fiktiv) Mein Name. Ich habe von der Tätigkeit als Busbegleitung gehört und wollte fragen ob noch freie Stellen besetzt sind!?

Wäre das als Anfang ok oder sollte ich noch irgendwas von Vorstellung einbringen z. B wenn er mir sagt, es seien noch Stellen zu vergeben.

Oder sollte ich besser persönlich vorbeigehen?

Ich telefoniere sehr ungern und meine Mutter hatte nie ein Telefon. Als Kind wurde mir verwehrt, wenn ich bei meiner Oma war, ans Telefon zu gehen. Über die Jahre hat sich dann eine Phobie entwickelt, die je nach Situation besser oder schlimmer wird.

Auch weiß ich nicht wie ich dem Jobcenter erklären soll, dass ich Wochen dafür gebraucht habe...?

Derzeit mache ich aber eine AT und bin dort untergebracht. Es ist also nicht so, als würde ich derzeit nichts machen.

Den Job an sich kann ich mir auch vorstellen, allerdings machen mir eben ungewohnte Situationen Stress. Das war schon immer so.

Vielleicht kann mir jemand hier Tipps geben. Lg :-)

Arbeit, Beruf, Bewerbung, Kommunikation, Gespräch, Talk, Telefonat
3 Antworten
Warum mögen mich andere Menschen nicht?

Hallo. Ich bin 25 Jahre alt und habe ein Problem. Irgendwie ist es fast schon merkwürdig und ich kann es einfach nicht verstehen. Erstmal möchte ich was zu meiner Person sagen. Ich bin glücklich verheiratet seit knapp 2 Jahren und in meiner Ehe läuft eigentlich alles super. Ich bin eine sehr verständnisvolle, nette und hilfsbereite Person. Leider muss ich sagen, dass ich seit ungefähr 3 Jahren keine Freunde habe...und damit meine ich echt "keine".

Das Problem ist folgendes. Egal wo ich hinkomme...Sei es ein neuer Arbeitsplatz, eine Gruppe von Menschen, meine eigene Familie...ständig werde ich nicht ernst genommen, verarscht, kritisiert, oder gar nicht wahrgenommen.

Bestes Beispiel: Heute war ich bei meiner Mutter zu Besuch. Ich wurde die ganze Zeit veräppelt...Mit solchen Sachen wie....schneide dir den Bart ab....Du bist zu dick ...usw usw. Auch richtig lächerliche Sachen sind da dabei...So sarkastische Anmerkungen zu meinem Beruf usw usw. Sie sagt diese Sachen auf eine Art und Weise die mich total in ein lächerliches Bild stellt....Als hätte ich keine Ahnung von nix.

So ist es aber nicht nur bei meiner Mutter. Sondern bei fast allen Menschen auf die ich treffe. Egal ob neue oder bekannte. Wenn z.B ein Thema beredet wird und alle etwas dazu sagen und ich dann auch was dazu sagen will dann werde ich meistens unterbrochen, nicht ernst genommen oder eben ins lächerliche gezogen.

Langsam raubt mir das ganze den Verstand.

Hat jemand einen Rat?

Lg

Menschen, Talk
2 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Talk

Aldi Talk "Nicht im netz registriert"

8 Antworten

100 Euro Limit Aldi Talk E Plus abstellen

3 Antworten

Mein Aldi Talk geht nicht (Registrierung)

7 Antworten

Pickel oder so etwas unter der Haut? Hilfe!?

5 Antworten

Begrüßung und erste Frage im Chat

6 Antworten

aldi talk nummer rausfinden?

2 Antworten

Aldi talk sagt das ich nicht im Netz registriert bin?

5 Antworten

Aldi Talk Flatrate buchen, Hilfe

3 Antworten

kosten von mms bei alditalk

1 Antwort

Talk - Neue und gute Antworten