Ich fühle mich so unwissend.?

In meiner Freizeit lese ich gerne oder zeichne etwas. Wenn ich meinen Fernseher einschalte, schaue ich mir gerne Dokumentationen an oder gucke Serien, wie Sherlock Holmes um mein Gehirn einen Anreiz zu geben. In der Schule bin ich eine der besten und fühle mich trotzdem so dumm.

Ich gehöre übrigends dem weiblichen Geschlecht an und bin 15 Jahre alt. Ich bin mir über viele Dinge im Klaren, worüber sich meine Altersgenossen noch gar keine Gedanken gemacht haben. Habe auch Spaß wenn ich etwas neues lerne. Und trotzdem fühle ich mich sehr oft so als ob ich nichts wissen würde. Nada.

Dazu kommt, dass ich schnell gelangweilt bin und dann aphatisch werde. Ich lerne in der Schule Englisch und setze mich ab und zu mit in den französisch Unterricht. Meine Muttersprache ist Deutsch, aber auch Russisch, ich wurde mit beiden Sprachen groß gezogen. Englisch kann ich eigentlich gut aber ich werde im Unterricht irgendwie schnell unaufmerksam, obwohl ich mir mehr Wissen aneignen will. Ich finde das irgendwie ein wenig seltsam, dass meine Gedanken so schnell abschweifen, trotzdem bekomm ich auch irgendwie alles mit... keine Ahnung.

Was kann ich tun um mich nicht mehr so zu fühlen und wie werde ich aufmerksamer?

Ich bitte um ernste Antworten. Dankeschön.

Langeweile, Buch, Wissen, Lernen, TV, Schule, zeichnen, Sprache, Teenager, Jugendliche, Gehirn, Psychologie, Aufmerksamkeit, Experten, Lehrer, Psyche, Sherlock Holmes
9 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Sherlock Holmes