Hilfe, wie kann ich meine Unschuld beweisen?

Hey Leute, ich habe ein Problem

Also, ich hab vor ein paar Tagen ein paar Videos gemacht und die meinem Freund geschickt 🙄😳 in Whatsapp

(Ich weiß, dass ist mega Blödsinn was ich da zusammen quatsche, es gibt weitaus schlimmere Probleme als das, aber ich möchte nicht dass er jetzt ohne Grund an mir zweifelt)

Und die hab ich dann später gelöscht, nachdem er Sie gesehen hat

(Bin immer Paranoid)

Und dann hat er gestern mein Handy kontrolliert und hat gefragt, wem ich 3 Videos geschickt habe, weil ich die ihm nicht geschickt habe. Aber ich weiß dass ich die ihm geschickt habe

Also er ist jetzt skeptisch und denkt ich habe es jemanden anderen geschickt, aber dass stimmt nicht. Er erinnert sich nicht daran, weil er seit letzte Woche die ganze Zeit trinkt

Dann bei gelöschten Nachrichten habe ich die "Nachricht gelöscht" nachgezählt und wollte ihm beweisen, dass ich es ihm geschickt hab und er es vergessen haben muss.

Dann stand ich blöd da weil es waren 8 Videos und da waren nur 5 "Nachricht gelöscht"

Ich bin mir aber sicher, dass ich Sie ihm geschickt habe, sonst habe ich nur 2 Kontakte mit denen ich sonst noch so schreibe.

Er hat mir dann geglaubt, aber ist trotzdem skeptisch. Obwohl die Videos neben den Videos die er bekommen hatte, nebeneinander gelistet sind, denkt er trotzdem dass ich es doch jemand anderen geschickt habe.

Er sagt:,, "ich weiß dass du nicht dumm bist und es längst gelöscht hast."

Stimmt, wenn ich sowas getan hätte hätt' ich die Videos aber auch gelöscht 🙄😳😂 aber ich hab es ja wirklich niemanden geschickt, es nervt schon 1 Freund zu haben und außerdem habe ich sowieso Trauma was Sex angeht,

deswegen habe ich ja die Videos geschickt weil ich in echt halt kein Sex haben kann mit ihm, weil ich dann immer weine 😳 außer ich bin komplett besoffen, aber dass ist auch nicht so schön. Jedenfalls, wie beweise ich ihm jetzt dass er es vergessen hat? Weil ich habe es ja wirklich ihm geschickt, ich erinnere mich doch??? Und in den Verläufen mit den anderen Kontakten die ich habe, ist nichts. Hrmpf ):

Freundschaft, Liebe und Beziehung, Sherlock Holmes
Ich fühle mich so unwissend.?

In meiner Freizeit lese ich gerne oder zeichne etwas. Wenn ich meinen Fernseher einschalte, schaue ich mir gerne Dokumentationen an oder gucke Serien, wie Sherlock Holmes um mein Gehirn einen Anreiz zu geben. In der Schule bin ich eine der besten und fühle mich trotzdem so dumm.

Ich gehöre übrigends dem weiblichen Geschlecht an und bin 15 Jahre alt. Ich bin mir über viele Dinge im Klaren, worüber sich meine Altersgenossen noch gar keine Gedanken gemacht haben. Habe auch Spaß wenn ich etwas neues lerne. Und trotzdem fühle ich mich sehr oft so als ob ich nichts wissen würde. Nada.

Dazu kommt, dass ich schnell gelangweilt bin und dann aphatisch werde. Ich lerne in der Schule Englisch und setze mich ab und zu mit in den französisch Unterricht. Meine Muttersprache ist Deutsch, aber auch Russisch, ich wurde mit beiden Sprachen groß gezogen. Englisch kann ich eigentlich gut aber ich werde im Unterricht irgendwie schnell unaufmerksam, obwohl ich mir mehr Wissen aneignen will. Ich finde das irgendwie ein wenig seltsam, dass meine Gedanken so schnell abschweifen, trotzdem bekomm ich auch irgendwie alles mit... keine Ahnung.

Was kann ich tun um mich nicht mehr so zu fühlen und wie werde ich aufmerksamer?

Ich bitte um ernste Antworten. Dankeschön.

Langeweile, Buch, Wissen, Lernen, TV, Schule, zeichnen, Sprache, Teenager, Jugendliche, Gehirn, Psychologie, Aufmerksamkeit, Experten, Lehrer, Psyche, Sherlock Holmes

Meistgelesene Fragen zum Thema Sherlock Holmes