Lerne nichtmehr aus Lerndruck und stress?

Also ich weiss mittlerweile echt nicht mehr weiter, ich weiss nicht ob mein Problem für andere verständlich ist aber das wird mir alles zuviel. Bin in der 11ten klasse eines gymnasiums (G8) und hab das Gefühl das ich die schule nichtmehr schaffe. Ich versteh nicht wie die anderen das alle machen aber ich denke 24/7 über das Lernen nach und wie ich wann alles Lernen soll und komme letzten endlich nichtmehr zum lernen. Den Ganzen tag mache ich nichts außer drüber nachzudenken und wenn ich mich dann mal an den Stoff setze schaffe ich es nichtmal 30 min durchzuarbeiten weil ich mir weiterhin gedanken über die Noten mache. Es geht mir seelisch einfach nichtmehr gut es versteht aber keiner. Jeder sagt ja legt dein Handy weg und lerne einfach aber es geht nicht. Habe als LK französisch und Englisch und es sollte ja eigentlich entspannter sein als zum Beispiel Mathe Lk und sprachen liegen mir nunmal auch mehr. Aber meine Englischlehrerin zieht alle Motivation hinunter sie ist als Person sogar ziemlich nett aber sie hat so hohe Ansprüche und so Diszipliniert im Unterricht habe ich einfach nur Angst. Wenn man sich dann mal meldet dann fragt die solange nach bis man es bereut sich gemeldet zu haben das macht sie zwar nur um sicherzugehen das man es auch versteht aber das setzt mich auch so unter druck meine Klausuren sind auch nicht gerade toll und das obwohl ich schon 2 mal die Woche zur Nachhilfe geh. Habe 2 Defizite auf dem Zeugnis gehabt und beinahe auch noch ein defizit im Englisch LK. Zudem komme ich mit meinem Leben nichtmehr hinterher freunde treffen schaffe ich nicht rausgehen tue ich auch kaum noch sitze den ganzen tag im zimmer und versuche zu lernen was dann wiederum auch nicht funktioniert. Ich bin so fokussiert auf diese noten und auf meine Verzweiflung das ich das gefühl hab nichtmal zeit zum duschen zu haben obwohl es etwas völlig alltägliches ist. Mittlerweile werden diese Heulkrämpfe immer regelmäßiger die ich habe wenn ich einfach nichtmehr weiter weiß sonst waren immer meine eltern da und haben mich getröstet wenn ich so nen heulkrampf habe aber gerade sitze ich hier alleine und hab niemanden zum reden deswegen auch hier dieser Beitrag. Ich bin einfach dauerhaft müde und schlapp und habe keine Konzentration ich schaff das einfach nichtmehr. Vielleicht gibt es hier ja noch andere die in der selben situation sind und sich vielleicht mal aussprechen möchten.

lernen Schule Freundschaft Stress müde Psychologie G8 Lernstress Liebe und Beziehung schlapp keine-konzentration Lerndruck
4 Antworten
Weiss jemand, wie ich den Druck im Kopf sowie auch Schüttelfrost wegbekomme (Grippe/Erkältung)?

Hallo, ich habe das gefühl das ich krank werde. Mir ist total komisch innerlich.. Meine Mom war in den letzten Tagen stark Erkältet & ich glaube das ich mich angesteckt habe. Bevor ihr jetzt ankommt mit „Geh zum Arzt“, mein Arzt hat heute geschlossen & ich fühle mich auch viel zu kraftlos um dahin zugehen.

Ich liege schon den ganzen Tag im Bett weil ich mich total schlapp & müde fühle. Leider kann ich trotz Müdigkeit nicht einschlafen. Mein Kopf ist einfach das Problem. Ich habe Kopfschmerzen & meine Birne pocht. Bzw ich habe so ein starken Druck im Schädel und dabei ist mir noch total kalt an meinen Beinen/Füssen. Zwischendurch ist mir allerdings total warm & ich habe das gefühl, ich glühe total. Das merke ich besonders daran das mein Gesicht total warm ist & mein Atem total heiss. Mir ist auch zwischendurch schwindelig egal ob beim laufen oder gehen. Meine Nase ist jetzt nicht extrem zu, eher ein bisschen & mein Hals ist ein bisschen Rau. Das schlimmste ist einfach mein Kopf & der belastet mich grad total.

Also Weiss jemand wie ich,
1. den Schüttelfrost wegbekomme mit irgendwelchen Methoden oder sonstiges? Mir ist extrem kalt und
2. wie ich den Druck im Kopf los werde?

Danke im vorraus :-/.

Medizin Gesundheit krank Erkältung Kopf Viren Arzt Druck Gesundheit und Medizin Grippe kalte Füße influenza schlapp schüttelfrost
6 Antworten
jeden Tag müde und schlapp- Hilfe ich fühle mich total krank?

guten abend Community!

ich hatte schon mal Probleme dass ich mich mit Müdigkeit gequält habe, jedoch lag dies am Schlafmangel, welchen ich mittlerweile nicht mehr habe.

ich fühle mich seit vorletzter Woche als würde mein Leben nur noch aus schlafen & arbeiten bestehen. ich schlafe nachts ca. 7 Stunden und wache morgens total müde und leicht verwirrt vor Müdigkeit auf. diese starke Müdigkeit hält ziemlich lange an meist 1-2 Stunden bis es wieder etwas geht. bei der Arbeit bemerke ich dass ich viel weniger Kraft als sonst habe und einfach nur schlapp bin . zu Hause angekommen lege ich mich wieder ins Bett um mich eine Stunde auszuruhen , woraus meist 2 Stunden Schlaf werden. sobald ich dann eine Stunde wach bin, bin ich wieder so müde dass ich am liebsten wieder schlafen gehen würde. ein Blutbild habe ich schon machen lassen ( habe Schilddrüse oder Eisen-/Vitaminmangel vermutet) die Werte sind jedoch alle normal. psychische Ursachen kann ich auch ausschliessen da mein Leben momentan perfekt läuft und ich sehr glücklich bin. an Bewegung kann es nicht fehlen da ich einen körperlichen Beruf ausübe und am Wochenende Sport betreibe . die dauernde Müdigkeit macht es mir nir zu schaffen , da ich dadurch dass ich mich nur durch den Tag schleppe total krank fühle und auch keine Motivation mehr habe mich mit Freunden zu treffen wie sonst nach der Arbeit , ich möchte einfach nur noch ins Bett da ich selbst wenn ich vor oder nach der Arbeit in der Bahn sitze aufpassen muss dass mir die Augen nicht zufallen.

Kaffee trinke ich nicht , mag ich nicht und bekommt mir nicht gut . zwischendurch wenn es ganz schlimm ist und ich einfach nicht schlafen sondern zb. am Wochenende weg will trinke ich mal einen Energy Drink was jedoch auch keine wirkliche Hilfe verachafft..

kann jemand eventuell aus Erfahrungen sagen was es sein kann oder wie ich wieder fitter werde ? ich kann ja nicht nur schlafen .. bin ich eventuell überarbeitet oder werde ich krank ? hoffe jemand kann mir helfen denn auf Dauer würde es mich echt fertig machen, da ich gerne nach der Arbeit weg gehe und ein Abenteuerlustiger Mensch bin, mich die Müdigkeit jedoch zur Zeit einschränkt

Gesundheit Arbeit Schlaf Krankheit Müdigkeit müde Arzt Gesundheit und Medizin schlapp
4 Antworten
Schlapp Kopfschmerzen.. was kann das sein?

Hi zusammen

ich bin M 34

Hatte vor 4 Jahren EBV und seitdem immer extreme Kopfschmerzen und bin schlapp... habe vor dem EBV Kampfsport 4-5 mal die Woche gemacht...

seit dem EBV geht aber garnichts mehr... wenn ich mal wieder Sport mache, dann bin ich sofort fertig und am nächsten Tag kann es passieren das ich auf einem Auge verschwommen sehe... ich habe den ganzen Tag richtig krasse kopfschmerzen und fühle mich auch insgesamt total unwohl... fühlt sich an als ob von oben was auf meinen kopf drückt... laut meines Hausarztes ist alles ok bei mir von den Blutwerten her... hab ich schon mehrfach getestet.. war dann bei verschiedenen Heilpraktikerinnen, die eine hat mir dann nochmal ein mittel gegen EBV gegeben... das auch angeschlagen hat... aber seit 3 Monaten hat auch dieses mittel nicht mehr angeschlagen und die Sympthome sind immer noch da... die Heilpraktikerin meint, dass das jetzt nicht mehr vom EBV kommt...

jetzt meine Frage... was könnte es den noch sein??? ich bin auf Arbeit fast nur am PC und in der Freizeit auch, da ich, wenn ich sport mache, ich ja sofort wieder so fertig bin das es mir noch schlechter geht... bin auch nicht mehr leistungsfähig egal ob arbeit (konzentration) oder Sportlich

bin auch internistisch abgecheckt und da passt auch alles... der Arzt meint auch das ich für burnout oder depressionen zu gut drauf bin und er nicht glaubt dass ich an sowas leide... habe auch Spass am leben soweit es geht...

Danke schonmal für die Antworten

Kopfschmerzen müde EBV Gesundheit und Medizin schlapp kraftlosigkeit Pfeifersches Drüsenfieber EbV Virus
2 Antworten
Geht es mir wirklich gut oder schlecht?

Ich habe am 15.09 meinen Sport Unfall gehabt. Ich habe mich bei meinem Fußball spiel im Zweikampf verletzt. Mein Knie ist durchgedreht, jetzt habe ich logischerweise Schäden. Ich denke mir geht es gut aber um ehrlich zu sein weiß ich es nicht. Ich will allein sein aber andererseits auch nicht. Ich bin seitdem zuhause, was allerdings nicht schlimm ist, da ich sowieso zu Niemandem Kontakt habe. Abgesehen jetzt von meinem Freund aber ich merke wie schlecht ich ihn behandle. Ich breche jedesmal Kontakt ab aber er lässt es nicht zu deshalb klappt es nicht. Oh Gott es gibt soviel zu erzähl aber das muss ja nicht hier hin, will sich sicherlich keiner durchlesen. Jedenfalls weine ich jeden Abend im Bett, ich fühle mich so nutzlos ich habe schmerzen doch nach außen zeige ich das alles gut ist. Ich nehme schmerz tabletten auch wenn die nicht immer wirken tue ich aber so & meine Eltern denken es geht wieder alles & ich sollte wieder arbeiten gehen da ich sonst meine Lehre wiederholen müsste weil ich so lange schon fehle also das zweite Jahr wo ich jetzt bin. Ich laufe nur wenn ich kurz ins Wohnzimmer gehe oder mit meinem Hund kurz ums Haus gehe und ich lasse es aussehen als sei alles gut. Ich frage meine Eltern ob ich zu eine Freundin kann & fahre mit dem Bus dann dahin. Doch jedesmal wenn ich abends nachdenke bringt es mich schon fast um. Sobald ich allein bin dann dreht sich meine Welt ich habe keine Lust mehr. Ich kann kein Fußball spielen das bringt mich um und das nie wieder. In meinem Kopf ist so viel was ich alles nicht wahrnehmen kann.  Ich esse nur noch fast Food ich trinke so gut wie gar nichts mehr ich bin tagelang wach oder Stunden wach und schlafe dann so gut wie kaum aber liege nur im Bett & schaue mir Filme An. Eigentlich müsste ich für meinen Führerschein lernen doch das kann ich irgendwie nicht. Ich kann nicht sagen was da in mir vorgehst aber es tut gerade irgendwie gut das hier hin zu schreiben und zu wissen das möglicherweise irgendjemand mich verstehen kann. Am Tag wenn ich alleine bin überlege ich so viel ich versuche mein Knie zu benutzen es schmerzt so sehr ich heule am Tag ständig aber leise vor mich hin damit jeder denkt es ist alles gut. //// weiter gehts bei den Bildern ist leider zu viel geworden....

Schmerzen Fußball Verhalten Unfall einsam allein Operation Verwirrung schlapp alles-okay Gehts es
6 Antworten
Kaninchen frisst kaum/Hautpilz/schlapp - nach Imaverol?

Hallo, Mein Zwergkaninchen hat seit einigen Wochen einen aggressiven hautpilz der sich sehr schnell ausbreitet laut Tierarzt. Die pilzkultur hat nach 3 Wochen noch kein Ergebnis gezeigt (ist das wirklich normal? TA meinte ist noch im Rahmen). Sie hat riesige Löcher am Rücken und fast der ganze Kopf ist kahl. Wenn an einer Stelle wieder Fell nachwächst macht es woanders weiter. Der TA hat ihr eine Impfung gegeben und mir imaverol mitgegeben um sie abzuschwammen (4 mal im Abstand von 3 Tagen). Seit der 3. abschwammung ist sie allerdings total verändert. Sie humpelt beim hoppeln bleibt fast den ganzen Tag in 1 bis 2 ecken liegen und frisst sehr sehr wenig. Löwenzahn ist sie aber sehr langsam im Vergleich zu sonst. Oft muss ich ihr es direkt vor die Schnauze halten damit sie es anrührt. Wenn sie sitzt lässt sie den Kopf immer ganz langsam sinken und stützt ihn auf den Stroh Boden und zuckt dann wieder hoch und dann das selbe von vorne. Sie gibt auch viel "grunzgeräusche" von sich und ab und zu (selten) atmet sie etwas laut und schnell. Ich denke ihr tut das laufen weh. Anfangs dachte ich der Pilz ist jetzt am Fuß und es tut ihr weh aber da sie nun auch kaum frisst und auch kaum trinkt denke ich es ist noch was anderes.

Meine Frage: Denkt ihr sie hat vllt gar kein Pilz sondern etwas anderes? Auf was könnten die Anzeichen hindeuten? Ich habe am Freitag Abend einen Termin beim Tierarzt - aber kann ich so lange überhaupt warten wenn sie so wenig frisst? Ich kann halt auch nicht den ganzen Tag bei ihr sitzen und ihr das Essen reichen da ich berufstätig bin. Gibt es notfalls auch spät abends noch Notdienste? Habe in meiner Umgebung nichts gefunden im Internet.

Danke im Voraus!

Kaninchen Tiere krank Tierarzt Gesundheit und Medizin Notdienst Pilze Zwergkaninchen schlapp frisst-nicht Imaverol
3 Antworten
Hey Leute mir geht es momentan nicht so gut da ich heute und morgen zum Glück frei habe, kann ich mich wenigstens ein bisschen aussruhen?

Ich arbeite in der Gastronomie und muss demnach noch sagen das ich einen angeborenen Herzfehler habe und ich eigentlich auch teilzeit arbeite bzw. Lautet so mein Vertrag aber ich arbeite seit der letzten woche bzw. Diesen und letzten monat anstatt 6 std. 8 std. Eigentlich ist das nicht rechtens.

Ich meine ich sammle klar überstunden somit ich die stunden abbauen kann aber in denn letzten Tagen schlafe ich sobald ich zuhause bin nur noch ein und genauso wie heute da ich bei einem Freund bin, wollte ich mit ihm ein Rechner zusammenbauen aber letztlich hat er es alleine gemacht da ich in denn Land der träume gefallen bin.

Trotzdessen wollte ich jetzt die Reitstunde mitmachen habe sie aber abgesagt weil ich denke das ich es von der Kraft her nicht schaffe auch wenn ich nur 48 kg wiege.

Was für ein Mann im alter von 23 eigentlich unüblich ist und eine größe von 170 cm.

Ich meine ich habe denen ja gesagt das ich keine schweren kisten heben darf bzw. Nicht über 5 kg schon am Tag des Berwerbungsgesprächs aber in letzter Zeit mache ich das ja ständig und ohne jetzt denen über schlecht zu reden mir macht die Arbeit dort ein riesen spaß und eig. Habe ich ja auch Bürokraft gelernt weil ich ja aufgrund meines Herzfehlers keine anderen arbeiten ausüben darf.

Ich weiß jetzt ehrlich gesagt nicht was ich machen soll.

Ich habe meinen Chef vor einigen Wochen gefragt ob ich denn Vollzeit arbeiten könnte aber er meint sie hätten momentan keine Stelle frei ich aber trotzdem laut dienstplan 8 std. Arbeite obwohl ich laut vertrag 6 stunden arbeiten soll und werde schließlich auch für die 6 stunden bezahlt und nicht für 8 stunden.

Kann mir hierbei irgendjemand einige gute Tipps geben ?

Arbeit Gefühle Fühlen Privat schlapp
2 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Schlapp

Woran kann man erkennen, wenn ein Hund bald stirbt?

7 Antworten

Hund ist plötzlich schlapp und lustlos

10 Antworten

Ständig müde und schlapp trotz L-Thyroxin!

8 Antworten

***Was tun gegen Müdigkeit und Schlappheit***

15 Antworten

Müdigkeit, Schlappheit und ständiger Hunger auf alles Mögliche --> Gründe?

6 Antworten

Kreislaufschwäche / Übelkeit / totale Schlappheit, kein Arzt weiß Genaueres, gehts jemanden wie mir

23 Antworten

Macht rauchen träge/müde/schlapp?

4 Antworten

Nach Training müde und schlapp

5 Antworten

warum fühle ich mich immer so schlapp?

8 Antworten

Schlapp - Neue und gute Antworten

Beliebte Themenkombinationen