Kein Plan so richtig wie es weitergehen soll?

Ja also ich bin m, 20 und habe bis jetzt nur meinen normalen Realschulabschluss. Habe schon so einige Sachen gestartet und wieder abgebrochen (Fachabitur, Ausbildung), weil ich irgendwie nie so wirklich wusste, in was für eine Richtung es gehen soll. Und das Problem ist, dass ich das mit meinen fast 21 Jahren immer noch nicht weiß. Absolut nicht. Ich hatte und habe mehr oder weniger psychische Probleme oder auch nicht, nichtmal das weiß ich. Oder wurde einfach komisch erzogen, keine Ahnung. Und mit Psychiatern oder so kann ich nichts anfangen.
Ich hasse Arbeit sowieso.
Ich verdiene mein Geld zurzeit in einer kleinen Spielothek, wo kaum was los ist und wo man kaum was machen muss, deswegen gehe ich recht gerne dorthin, weil man quasi fürs rumsitzen bezahlt wird.
Ich überlege im Ernst, das mein Leben lang zu machen und nebenbei noch Taxi zu fahren, um über die Runden zu kommen. Aber das kann es irgendwie nicht sein. Ich möchte mir auf jeden Fall ein schickes Auto leisten können. Wohnung ist mir recht egal...

Habe schon einige Berufe ausprobiert in komplett verschiedenen Bereichen. Es hat mich immer angeödet und mochte es nie so wirklich. In der Alternative "lernen und weiterbilden" sehe ich mich auch nicht mehr wirklich. Es ist zu lange her, dass ich da was gemacht habe.
Ich weiß nicht weiter. Es ist alles so langweilig und trostlos. Ich habe nur meinen Sport, in den ich mich seit Jahren reinsteigere und auch nicht mehr richtig loskomme, und 3 Freunde. Aber es ist trotzdem alles langweilig und alles erscheint mir sinnlos. Freundin hatte ich nie. Und Sport möchte ich als Hobby, aber nicht als Beruf machen.
Ich kann es einfach nicht. Ich muss mich für irgendwas entscheiden aber ich weiß, dass ich mit nichts glücklich werden würde. Und Suizid würde ich mich, denke ich mal, niemals trauen, dazu fehlen mir echt die Eier. Also was soll ich eurer Meinung nach tun?

Leben, Beruf, Job, Psyche
6 Antworten