Maurische Landschildkröte geschlüpft?

Hallo zusammen,

Ich frage mal hier, mit der Hoffnung das sich jemand etwas besser auskennt ;) vor 4 stunden ist unser erstes maurisches Schildkrötenbaby geschlüpft. Es war kein Dottersack mehr zu sehen, aber der Bauch ist auch noch nicht komplett geschlossen. Es wiegt 13g. Wir haben es dann aus dem Inkubator raus geholt und auf feuchte Baumwolltücher in Halb Sonne/ Halb Schatten gestellt, da es im Inkubator losgelaufen ist und da´mit es nicht über die anderen Eier drüber trampelt, aber da es heute sowieso warm genau ist dürfte das ja denke ich mal kein Problem sein. Heute ist der 57 Tag und es war der erste Schlüpfrig. Sie wurden trocken gebrütet tagsüber auf 33-34 Grad und Nachts auf 26-27 Grad. Jetzt wird es allerdings etwas kühler draußen und ich würde es jetzt nach drinnen stellen und mit einer 600Watt Wärmelampe bestrahlen. Es liegt unter einem Hibiskusblatt und schläft jetzt. Meine Frage ist, wie ich sie jetzt genau wärmen soll. Richte ich die Lampe genau auf ihren Schlafplatz, oder in ein anderes Eck wo sie dann hinlaufen müsste ? Und wenn sie nicht unter der Lampe ist und sie heute Nacht dann bei ca.23 Grad Raumtemperatur verbringt, ist das in Ordnung bzw. spürt sie selbst wann sie Wärme braucht und wann nicht ?

Es ist unser allererster Schlüpfling und wir hatten heute noch nicht wirklich damit gerechnet, auch wenn wir vorbereitet waren :)

Danke schonmal an alle Antworten !!!

Tiere, Gesundheit und Medizin, Landschildkröten, Schildkröten