Mein Meerschweinchen bewegt sich nicht und ist schlapp. Was kann ich tun?

6 Antworten

Hallo Tulpenwiese07,

Du schreibst in einem Kommentar:

Wir waren deswegen schon einpaar mal beim TA aber erst ist zu schlapp für eine richtige Untersuchung

Was für eine Untersuchung ist denn geplant? Was wurde bisher festgestellt? Wird er gepäppelt? Bekommt er Infusionen?

Wenn der TA sagt, dass er zu schlapp für eine Untersuchung ist, muss man doch auch etwas gegen diese Schlappheit machen, oder nicht? Von alleine wird das kaum besser. Der TA kennt sich wohl mit Meerschweinchen nicht aus.

Google mal nach "Tierarzt Heimtiere", da findest Du bestimmt einen TA in Deiner Nähe, der sich mit Meerschweinchen auskennt. Dort solltest Du schnellstmöglich hingehen.

Alles Gute, Goldsuppenhuhn.

Wieso stellst du dann hier noch 'ne Frage? Selbst wenn einer wüsste, was mit deinem Meerschwein los ist, würde das nicht helfen.
Nur du kannst gerade deinem Schweinchen helfen, indem du es SOFORT zum Tierarzt bringst!
Dieser kann es dann untersuchen und behandeln.
Aktivitätsverlust ist kein gutes Zeichen bei Meerschweinchen.

- Haru

Hallo, Tier einpacken und zum Tierarzt und das sofort! Es besteht Lebensgefahr für das Tier, vielleicht kann der Arzt es noch Retten.

Was möchtest Du wissen?