Mein rechter Auge sieht nur 15 Prozent mit Brille und schiele latent, kann mir jemand bei meinen Fragen helfen?

Hallo, nach meiner Verletzung wo ich zwischen 4 oder 9 Jahre alt war, kann ich bei meiner rechten Auge nur 15 Prozent sehen und das auch nur wegen meiner Brille. Sonst sehe ich nicht mal 15 Prozent.

Ich wurde dann operiert und musste auch für eine zeit lang eine Augenklappe tragen, weil auf meiner rechten Auge ich geschielt habe.

So mit 17 oder 18 Jahren habe ich aufgehört meine Brille zu tragen weil, ich nicht mehr geschielt habe und eigentlich gar keine Probleme hatte. Aber dann hat mein rechter Auge wieder angefangen zu schielen. Und ich war dann beim Arzt und er sagte, mein Auge hat einen Schielgrad von 5 Grad oder so und man operiert nur dann,wenn man einen größeren Grad hat, z.B.: 8 oder 10 Grad.

Ich war dann nochmal beim Arzt, weil mir ist vorgekommen, dass ich jetzt schlimmer schiele und mein Arzt sage, dass mein Schielgrad wahrscheinlich größer wurde und ich somit habe ich einen Termin bei der Schielambulanz bekommen.

Ich wollte euch Fragen: Wenn einer von euch, bei einer Auge schielt, in der Früh habe ich so ein komisches Gefühl bei meiner rechten Auge und wenn ich ins Spiegel schaue oder bei einem Selfie ins Bildschirm kucke, schielt mein Auge voll nach außen und sonst schiele ich sehr lantent. Also bis jetzt hat mich keiner angesprochen und gesagt, dass ich auf der rechten Auge schiele.

Und wurde einer von euch operiert und dann geheilt und das habe ich doch nicht für immer oder??

***************Und ich suche hier keine Heilung, weil viele von euch sind sicher keine Augenärzte und wenn doch, könnt ihr mein rechten Auge nicht sehen und könntet damit auch nichts diagnostizieren. ********************

Augen, Brille, Gesundheit und Medizin, Schielen

Meistgelesene Fragen zum Thema Schielen