Wie Ameisen als alternative Waffe gegen Bettwanzen halten?

Hallo Leute

Seit einiger Zeit habe ich Bettwanzen im Haus.

Bin aber kein Freund von Pestiziden und Giften, außerdem habe ich eine Herz-OP hinter mir und habe 2 künstliche Herzklappen, daher werden Gifte und Pestizide nicht gerade das Gesündeste für mich sein.

Allerdings hab ich mich informiert und herausgefunden, dass Ameisen Bettwanzen vernichten, also wahrscheinlich fressen.

Da ich hundert mal lieber mehrere große Ameisenkolonien im Haus habe, als auch nur eine oder mehrere Bettwanzen, hab ich dazu einige Fragen.

Zuvor hatte ich mit Hilfe eines Glases schätzungsweise 200 Ameisen mühsam eingesammelt, die Ameisen sind zum größten Teil wieder aus dem Haus verschwunden, die Bettwanzen zwar zum großen Teil auch (diese Methode scheint recht wirksam gegen Bettwanzen zu sein, also bin mit dem Ergebnis ganz zufrieden)

Allerdings werden die Bettwanzen langsam wieder mehr, während nicht mehr viele Ameisen im Haus zu sein scheinen. 

Deswegen wollte ich fragen, ob es bessere Methoden gibt sich mehrere große Ameisenkolonien ins Haus zu holen, als durch mühsames Einsammeln.

Dazu kurz eine Info: Ich lebe als Student im Iran, in der Großstadt Qom, wisst ihr, welche Ameisenarten im Iran besonders wirksam gegen Bettwanzen sind bzw. Bettwanzen besonders gerne fressen und gleichzeitig leichter ins Haus zu holen bzw. zu locken sind? (Und für Anfänger leichter zu halten)

Und mit welcher Methode kann man die jeweilige Ameisensorte am besten ins Haus locken? (und die entsprechende Sorte und Ameisenköniginnen auch erkennen?)

Gibt es die Möglichkeit ganze, mehrere große Kolonien jener Sorte ins Haus zu locken oder gleich mehrere Ameisenköniginnen der jeweiligen Ameisensorte? Und wie sorgt man dafür, dass die Kolonie der jeweiligen Ameisensorte gerne im Haus bleibt und sich wohlfühlt, anstatt wieder aus dem Haus zu verschwinden? (Bzw. Die Ameisenköniginnen)

Oder wäre es besser ein paar Ameisenfarmen zu bauen um beim Bedarfsfall Ameisen aus der Farm entnehmen zu können, damit diese auf die Bettwanzen-Jagd gehen?

Wie baut man eine entsprechende Ameisenfarm für die jeweilige Ameisensorte? Und wie pflegt man die Ameisenkolonie/die Ameisen. Oder eine Ameisenfalle bauen, in die möglichst viele Ameisen lebend mit samt Königinnen hineinfallen ohne wieder heraus zu können? Wie baut man eine solche Falle am Besten?

Werde versuchen, mich selbst auch mal im Iran schlau zu machen, wollte aber zuerst in meiner eigenen, deutschen Muttersprache um Rat fragen, da dieses Thema nicht mal in meiner Muttersprache mein Spezialgebiet ist, und in einer Fremdsprache schon gar nicht!

PS: Mag sein, dass diese Anfrage wie ein Scherz rüber kommt, ist aber wirklich ernst gemeint, obwohl ich selbst zuerst über meine eigene Anfrage schmunzeln musste!

Besten Dank im Voraus!

Insekten, Ameisen, Bettwanzen, Kammerjäger, Lebewesen, Parasiten, Ungeziefer, Ungezieferbekämpfung, Wanzen, Plage, Ameisenfarm, Ameisenkolonie, Kleinstlebewesen, parasitenbefall, plagegeister, ungeziefer-in-wohnung, Ungezieferbeseitigung, ameisenkönigin, Plagegeister bekämpfen, Bettwanzenfallen, Wanzenbefall
1 Antwort
Ohrenkneifer-Plage sanft ein Ende bereiten?

Hallo liebe Community,

ich melde mich mal wieder mit einem Problem tierischer Natur. Und zwar folgendes:
Wir haben eine Ohrenkneifer-Plage.

Klingt erstmal harmlos, ist aber extrem strapaziös, denn die kleinen Biest sind wirklich überall und das in Massen!
Und ich spreche hier nicht von unserem Garten, ich spreche vom Haus.

Mir ist klar, dass wir uns diesen Planeten mit allerlei Getier teilen und auch, dass es sich bei Ohrenkneifern um "Nützlinge" handelt. Aber im Brotkasten nutzen die mir bestimmt nichts!

Versucht haben wir auch schon einiges:
- Wir haben ein Nest gesucht... und nicht gefunden...
- Wir haben rausgetragen, erschlagen, im Klo runtergespült... aber es werdern gefühlt täglich mehr.

Jeden Tag erledige ich zwischen 10-20 Stück und das obwohl ich mittlerweile täglich sogar 2 Mal (bei Bedarf noch öfter) Staubsauge.

Im Baumarkt konnte mir auch keiner helfen, da es gegen Nützlinge keine Mittel gibt (laut Verkäufer).
Und im Internet fand ich bisher nur Berichte darüber, wie ich sie aus Blumenkübeln rausbekomme. Aber auch das ist nicht das Problem. Alle Topfpflanzen sind über den Sommer auf der Terasse.

Nun die Frage: Kennt ihr ein Hausmittel? Einen Trick? Irgendetwas?
Meine Nerven liegen echt blank!

In der Dusche - Ohrkneifer
Im Klo - Ohrkneifer
Im Brotkasten - Ohrkneifer
Im Spülbecken, unter der Bettdecke, dem Kissen, im frisch eingeschenkten Orangensaft... OHRKNEIFER!

Vielen Dank für eure Hilfe! Ich zähle auf euch!
Grüße :)

Tiere, Garten, Hausmittel, Insekten, Ekel, Gesundheit und Medizin, Schädlinge, Ungeziefer, Plage, Ohrkneifer
2 Antworten
Wie werd ich ein Frosch los?

Guten Abend ich hätte mal eine etwas ungewöhnliche Frage es geht um folgendes jeden Abend sitzt ein Frosch vor unserer garten Tür jeden Abend und das seit fast 3 Wochen  anfangs fand ich das ja noch ganz lustig nur das Problem ist ich krieg den net mehr los der kommt immer wider zurück egal was ich mache zum Beispiel habe ich ihn in den Walt ausgesetzt mitten in die Pampa gut ne halbe Stunde von unserem Haus entfernt ich dachte da mit hat sich die Sache erledig aber nein als ich am Samstag von der Disco nachhause kam (um 4 Uhr morgens) saß er wider da an der selben stelle genau vor der Tür dann hab ich ihn auf dem Weg zur Schule an meiner buss halte stelle ausgesetzt nochmal 20 Minuten von unserem Haus entfern und das mitten im Dorf am selben Abend als die Sonnen untergegangen war saß das Teil schon wider vor der Tür und seit gestern Nacht  habe ich so ein komisches klopfen die Nacht war genommen darauf hin bin ich ins Wohnzimmer gegangen und hab aus der garten Tür raus gekuckt und hab gedacht mich trifft der Schlag springt als dieser komische Frosch gegen die Fensterscheibe was zum Teufel stimmt mit dem Viech net was soll ich machen ich möchte das Ding auch net mehr anfassen weil ich immer mehr und mehr  den Eindruck bekommen das das Viech krank ist und abgesehen da von wird das Teil mir so langsam unheimlich ich meine welcher Frosch kommt nach dem ich ihn in den Walt verbannt habe nach nicht mal 24 Stunden wider ???? Was soll ich jetzt machen mir bleibt bald keine andere Wahl mehr als ihn die Radieschen von unten ankucken zu lassen 😵 oder habt ihr einen besseren Vorschlag ???  

Ps unter ist ein Bild vom Frosch kuckt dem Teil in die Augen und ihr werdet erkennen das das Teil böse ist (kleiner Spaß) 🙂 im Ernst wer schön wenn mir jemand sagen könnte um welche Art von Frosch es sich handelt ???

Bedanke mich schonmal für die Antworten im Voraus ✌️✌✌✌✌️

Frosch, bekämpfung, Frösche, Ideen, Plage
2 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Plage

Sehr viele grüne Fliegen in der Wohnung, was kann ich tun?

7 Antworten

Welcher Käfer ist das? Oder ist das was anderes?

4 Antworten

Hilfe! Ständig Wespen in der Wohnung trotz geschlossener Fenster!

7 Antworten

Wo kann man Rattengift kaufen?

10 Antworten

Dunkelbraune Käfer überall im Haus

6 Antworten

Kleine, schwarze Raupen suchen mich heim.

5 Antworten

natürliches Hausmittel gegen Wespen?

13 Antworten

Seit 2 Tagen kleine Würmer/Larven an den Wänden im Schlafzimmer?

6 Antworten

Schwarze kleine Käfer überallllllllllllllllllll!

11 Antworten

Plage - Neue und gute Antworten