Ist das eine Phobie (gibt es dafür eine Bezeichnung)?

Ich hab gemerkt das ich eine sehr hohe Sensibilität gegenüber Fliegengeräusche habe, es ist das summen was mich unglaublich nervös macht und meinen ganzen Körper in Spannung und Gänsehaut auslöst. Sobald ich merle das eine Wespe, Fliege oder Mücke mit mir in meinem Raum ist krieg ich fast Panik und mein ganzer Körper ist angespannt und ich kann mich nur noch auf das Tier konzentrieren. Entweder muss ich es töten, es muss aus dem Fenster fliegen oder ich bin nervös auf 100. Es ist nicht das ich angst vor ihnen habe, ich habe einfach diese unglaubliche Angst das sie in Nähe meines Ohres kommen, weil dieses Geräusch mich unglaublich abschreckt und ich kein anderes Geräusch kenne das sich meiner Meinung nach ekelhafter anhört und meine Haut in Gänsehaut und jucken versetzt. Es ist wie Folter. Gerade jetzt im Sommer ist es schlimm. Hatte ein Vorstellungsgespräch, wo eine Fliege drinne war und hab es mir komplett verbaut weil ich mich nur auf die Fliege konzentrieren konnte und ich mir die ganze zeit durch die ohren gewischen habn und mein körper unruhig und wurde und angefangen hat zu kratzen. Es ist einfach diese Panik, das ich dieses Geräusch am Ohr höre.

Gibt es für mein Problem eine bestimmte Bezeichnung?

Fliege, Therapie, Tiere, Angst, Mücken, Psychologie, Angststörung, Gesundheit und Medizin, Panikattacken, Phobie, THERAPEUT, Wespen, Fliegenplage, phobienexperte

Meistgelesene Fragen zum Thema Mücken