Ameisen in der Wohnung?

Guten Tag, wir haben zurzeit ein ziemliches Problem mit Ameisen!

Angefangen hat alles vor c.a. zwei wochen als ich bei uns in der Wohnung im Bürozimmer 4-5 kleine Schwarze Ameisen entdeckt habe! Ich habe diese eine weile beobachtet aber nichts feststellen können woher sie kommen oder was sie wollen! 🤷🏼‍♂️ Gut die paar Tiere getötet und nichts weiter unternommen. 2 oder 3 tage später waren dort wieder ein paar Tierchen diese wurden wieder beobachtet und eine undichte Stelle hinter der Fußleiste und der Bodenleiste bei der Türe festgestellt, ich habe dann sofort die besagten Stellen abgedichtet und dann war auch erst mal Ruhe!

Am nächsten Tag habe ich abends in der Küche (zwei zimmer neben dem Büro )bei den Futternäpfen unserer beiden Katzen einen ziemlichen großen Haufen Ameisen entdeckt, so c.a. 30 bis 40 Stück und diese beobachtet , und wieder gesehen sie verschwinden hinter der Fußleiste, dann habe ich dort auch alles mit Silikon abgedichtet und die Ameisen getötet!

Dann war erst mal wieder bis zum nächsten tag ruhe!

Am tag darauf das selbe Spiel wieder , bei den beiden näpfen ein haufen Ameisen, genau so unter der tüte die auch in der Küche in der ecke steht wo wir unser Altpapier sammeln.

Gut ich bin davon ausgegangen dass die Ameisen dass Katzenfutter wohl sehr lieben und deshalb wurde jetzt die letzten tage immer gleich nach dem füttern alles weggeräumt so dass sie keine Nahrung finden.

Am tag darauf als wir abends von der Arbeit nach Hause gekommen sind war in der Küche die Herdplatte ringsherum voller Ameisen (dort wo wohl teileweise ein paar Kochreste über bleiben)

Und in der Spüle war ein kleiner fleck der auch total von den Ameisen belagert wurde! Ein paar einzelne hab ich noch so auf dem Boden umher krabbeln gesehen.

Gut so kann das nicht weiter gehen! Wir haben in der Küche die Fußleisten demontiert und alles mit Silikon abgedichtet, bei der Einbauküche so gut es geht am Boden alles mit einen Spray gegen ungeziefer eingesprüht. "Ameisenbuffet" wurde auch ausgelegt.

dann war 3 Tage ruhe.Keine Ameise in der ganzen Wohnung. Heute Nacht hat sich eine unserer beiden Katzen mit einen Haarballen übergeben, den wir aber erst Heute morgen entdeckt haben, der wo dann sofort im Schlafzimmer wieder von Ameisen besiedelt wurden. Aber 5 tage zuvor hatten wir nur 2 oder 3 Tierchen am Schlafzimmer bei der Tür entdeckt und das Missgeschick der Katze hat am anderen ende des Raumes stattgefunden.

In der Küche ist nach wie vor Ruhe. Der köder wurde aber in der Küche auch nicht angerührt. Eine Ameisenstraße konnten wir nirgends feststellen, so wie es auf vielen Foren beschrieben wurde, sondern sie laufen einfach desorientiert umher.

Mittlerweile sind wir so weit dass wir nicht mehr weiter wissen was wir noch machen sollen!

In der Küche glaube ich haben wir es in den Griff bekommen, aber woher die Ameisen kommen ist uns ein Rätsel. Plötzlich sind sie einfach da

Dankeschön schon mal für eure Hilfe!

Tiere, Wohnung, Insekten, Ameisen, Gift, ungeziefer-in-wohnung
3 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Ameisen