Ich fühle immer noch leere?

Mein ex Freund war wieder hier. Er wollte mit mir kuscheln und ich habe es irgendwie zugelassen wahrscheinlich auch weil er nichts anderes akzeptiert. Er möchte so gerne dass wir wieder zusammen kommen und ich aber weiß es nicht. Es gibt mal Tage wo wir uns so gut verstehen. Aber ich fühle überhaupt nichts mehr wenn er den Arm auf mich drauf legt oder ich würde ihn von mir aus auch nicht küssen wollen oder kuscheln das kommt alles nur von ihm aus. Ich fühle mich da so unwohl weil er mich zwingt mit ihm zusammen zu sein irgendwie. Das Problem ist auch dass er für mich alles macht, sodass Außenstehende sagen würden warum machst du denn schluss? Er hat mir geholfen beim Umzug und so weiter. Aber egal wie viel er für mich macht ich fühle mich unglücklich sobald ich merke er möchte mehr. Er will eine Familie mit mir. Heiraten 2. Kind (für ihn dann sein 4.🙄). Meine Mutter möchte auch nicht dass wir Schluss haben. Also ich habe auch keine eigene Meinung dazu. Ich habe aber das Gefühl dass ich nicht mit ihm eine Familie gründen kann weil egal was er für mich tut wenn ich ihn nicht liebe dann kann ich nicht glücklich mit ihm sein. Ich weiß nicht was ich da machen soll? Es ist auch eigentlich unfair wenn ich mit ihm Schluss mache wenn er so viel tut nur weil ich keine Gefühle mehr habe. Die Gefühle sind übrigens erst seit der Schwangerschaft weg. Könnte das mit den Hormonen zusammen hängen? Also Schwangerschaft, Geburt, Stillen, Pille?

Ps bei mir wurde vor ein paar Jahren Borderline entdeckt und er ist meine erste beziehung die länger als nur ein paar monate angedauert hat

Freundschaft, Psychologie, Liebe und Beziehung