Lebensmittelmotten und Maden, aber kein Nest?

Begonnen hat es mit einer Motte, die in meinem Küchenschrank saß. Doch nachdem ich diese entfernt und den gesamten Küchenschrank und alle Lebensmittel inspiziert habe, habe ich nichts gefunden, was auf ein Nest oder Maden hinweist. Ca. zwei Wochen vergingen und dann entdeckte ich abends zwei Maden an meiner Wohnzimmerdecke. Meine Küche ist relativ klein und befindet sich in einem eigenen Raum, grenzt jedoch direkt am Wohnzimmer an und ist direkt begehbar. (Keine Tür.) Motten hatte ich nur sehr wenige zu dieser Zeit entdeckt und es ist bei den beiden Maden geblieben. Dennoch habe ich daraufhin alle Lebensmittel entsorgt, die offen waren. Reis, Nudeln, Haferflocken, Mehl - alles fortgeworfen. Seitdem sind ein paar Wochen vergangen und gestern ging es los. Zwei Lebensmittelmotten habe ich erschlagen. Heute über zehn und eine dunkle Made habe ich bereits an der Wohnzimmerdecke entdeckt.

Doch nirgendwo entdecke ich ein Nest. Die Lebensmittel in der Küche sehen gut aus oder sind noch eingeschweißt. Die meisten Motten befinden sich im Wohnzimmer, die drei Maden befanden sich jedes Mal an der Wohnzimmerdecke. Nur wenige Motten hielten sich in der Küche auf. Aber kein Nest. Kein Korb, keine Box, keine Ecke voller ekliger Würmer. Ich finde einfach nichts, wobei ich als Phobiker natürlich auch riesige Angst davor habe, dieses Nest zu finden, da ich nicht weiß, was mich erwartet.

Nun weiß ich nicht weiter. Ich vermute, dass das Nest sich in einer Ritze befinden könnte. Das Haus, in dem ich lebe, wurde selbst ausgebaut und zwar habe ich keinen Dachboden, aber über der Decke könnte es kleine Hohlräume geben. Leider kenne ich mich da nicht aus. Könnte da das Nest liegen? Vielleicht würde das erklären, wieso mich die meisten Motten und Maden auch im Wohnzimmer begrüßen. Die Motten tauchen selten zeitgleich auf. Meistens sehe ich nur 1 bis max. 3 hintereinander.

Da ich kein Nest gefunden habe, weiß ich nicht weiter. Aber die Maden dürften ja für sich sprechen. Was sagt ihr? Was soll ich tun? Pheromonfallen? Wieder alle Lebensmittel entsorgen? Schlupfwespen? (Wobei ich da zugegeben etwas Angst habe.)

Ich wäre dankbar für eure Ideen! :(

Tiere, Insekten, Insektenplage, lebensmittelmotten, maden, Motten, mottenbefall

Meistgelesene Fragen zum Thema Motten