"Larve" im Zimmer gefunden - Grund zur Panik?

Hallo, ich habe heute diese Larve, oder Made, in meinem Schlafzimmer, neben meinem Bett an der Wand, vorgefunden. Leider kenne ich mich mit Larven usw nicht so gut aus und kann nicht genau sagen was für eine Larve es ist. Wie ich es bei beinahe jedem Insekt tun würde (Größere Motten und Spinnen bringe ich nach draußen), habe ich sie natürlich sofort getötet.

Ich habe bereits Orte an dem ich vermutet habe, woher sie vielleicht kommen könnte, mit Taschenlampe inspiziert und mit dem Staubsauger gereinigt. Dort war aber nichts. Eine offene Kekspackung die ich schon seit ein paar Tagen (Vielleicht sogar ein paar Wochen – Dank der Quarantäne hab ich mein Gefühl für die Zeit verloren) in meinem Zimmer auf dem Nachttisch rumstehen hatte, habe ich ebenso entsorgt. Reingeguckt um zu sehen ob irgendwas drin war, habe ich aber nicht.

Kleidermotten habe ich eigentlich bereits ausgeschlossen, da ich in meinem Kleiderschrank außer einen Ledermantel nichts habe, was die Tierchen vielleicht fressen könnten. Diesen habe ich auch vor ein paar Tagen schon ausgeräumt, und nichts vorgefunden.

Ich muss zugeben, dass ich nicht die sauberste Person bin. Mein Zimmer ist zwar nicht voller alter Kleidung, Essensresten oder sonst etwas, aber ich sauge nicht sehr viel und manchmal fallen mir schon Krümel ins Bett oder auf den Boden. Da ich noch zur Schule gehe, habe ich meist einfach keine Motivation mehr zum tagtäglichen Aufräumen. Nach dem auffinden der Larve, hatte ich dann aber doch den Willen um etwas aufzuräumen.

Meine Fenster habe ich eigentlich beinahe immer auf Kipp, auch wenn meine Lampe auf dem Nachttisch an ist. Manchmal soger die ganze Nacht, falls ich einschlafe ohne das Licht auszumachen.

Ich habe bereits meine Mutter gefragt, und sie sagte mir, dass ich mir beim Fund einer Larve nicht den Kopf zerbrechen soll – Sie könnte ja von draußen kommen. Nach Recherche im Internet sehe ich dies aber anders und habe schon Panik, dass ich jetzt für Wochen mit Motten im Zimmer zu kämpfen habe.

Meine Frage wäre jetzt natürlich, von welchem Insekt das Tierchen eine Larve war und ob es denn wirklich ein Grund zur Panik ist oder es mal vorkommen kann, dass eine Larve von draußen kommt. Und falls es doch mehrere Larven sind, es eine Option wäre sie einfach verhungern zu lassen.

"Larve" im Zimmer gefunden - Grund zur Panik?
Tiere, Insekten, Käfer, Larven

Meistgelesene Fragen zum Thema Larven