Welche (asiatische?) Kampfkunst?

Halluu! Schonmal danke an jeden, der mir gerne helfen würde!:) Ich würde gerne einen Kampfsport anfangen, bin aber seehr überwältigt von der Auswahl und würde mich dementsprechend über Meinungen freuen. Was passt anhand der folgenden Infos zu mir?

  • ich bin relativ beweglich (früher Ballet) und gieße es auch, das zu nutzen
  • Meine Motivation liegt im Tun und Ausführen des Sports. Ich bin nicht interessiert daran, speziell für mein Privatleben Selbstverteidigung zu erlernen. Gegen die Abwehr und Verteidigung im Training habe ich natürlich nichts! Aber erfahrungsgemäß legen Leute immer den Fokus darauf, weil ich weiblich bin.
  • inspiriert und auf das Thema gekommen bin ich durch die Serie Shingeki no Kyojin
  • einerseits möchte ich mich nicht langweilen, andererseits habe ich, was körperliche Bewegungen angeht, keine schnelle Reaktion. Habe aber auch die letzten Jahre gar keinen (!) Sport gemacht, wäre also möglich, dass sich das mit der Zeit ändert?
  • im Alltag bin ich nicht sehr kontaktfreudig; man bringt mich auch nicht aus der Ruhe, bin sehr friedlich und harmonisch; trotz all dessem finde ich Sportarten, bei denen man Kontakt hat/auf den Anderen zugeht/Kraft anwendet sehr faszinierend und anziehend! Die Frage ist, soll ich bei meinen Gegebenheiten bleiben oder die Gegenseite erforschen?

<3

Sport, Kampfsport, Jiu-Jitsu, Kampfkunst, Karate, Kung Fu, Muay Thai, Sport und Fitness, Taekwondo, shotokan
6 Antworten
Wie unterscheidet sich Kickbox-Training von Box-Training?

Sind die Trainingseinheiten im normalem Boxen besser als beim Kickboxen?

Vor einigen Jahren habe ich selber Kickboxen betrieben.

Die Trainingseinheiten bestanden ausschließlich aus

- Warm-Up (10-20 Min.)

- dann hat man irgendwelche Schlag/Tritt-Kombinationen geübt alleine oder mit Partner -> an Pratzen

- dann eine Zeit lang mit verschiedenen Partnern Sparring

- nochmal eine kurze Phase (vllt. 10 Minuten) pumpen

- Arme/Beine etc. dehnen

So ging es bei mir im Verein grundsätzlich ab. Auf Dauer wurde das irgendwie eintönig :S

Nun habe ich vor kurzem ein Video gesehen (auch aus meiner Stadt) wo Jungs normales Boxen betrieben haben und diese Übungen mit Medizinbällen gemacht haben, Kräftemessen mit dem Partner (schieben, clinchen, Beinarbeit) und neben diesen Übungen wie Kombis schlagen, Sparring auch Geschicklichkeitsübungen und Balance Übungen trainiert haben.

Ich frage mich jetzt, ob das überall so handgehabt wird oder mein Verein einfach nicht so gut war vom Training her..?

Wobei es 2 Leute damals zum Landesmeister geschafft haben...

Das Training im Boxen sah umfangreicher aus und schöner gestaltet... ist das in jedem Boxclub so? Sind die Trainingseinheiten dort besser wie im Kickboxen?

Vielleicht irre ich mich auch und wie gesagt lag es am Verein

Was meint ihr?

Fitness, dehnen, Training, Kickboxen, Kampfsport, Kampf, laufen, Kraftsport, Boxen, Gesundheit und Medizin, Kondition, Meinung, MMA, Muay Thai, Sport und Fitness, Unterschied, Erfahrungen
1 Antwort
frankfurt thaiboxen mma gym kampfsport?

ich gehe seit ein paar Monaten zum MMA Spirit in ffm denn ich möchte MMA und Thaiboxen lernen! Das was mir gefällt ist dass die Trainer sehr professionell sind und man für einen Preis viele kurse (in meinem Fall MMA und Thaiboxen und noch die Fitness- und Kraftferäte) besuchen kann. Was mir leider nicht gefällt ist leider dass man sich aussuchen kann ob man zum training geht oder nicht da fehlt einfach die disziplin man lernt zwar viel (leider nicht alles z.B nichts mit Ellbogen) aber es ist nicht das gleiche wie bei einem gym der z.B Montags und Mittwochs klare Trainingszeiten hat zu denen man erscheinen muss (sonst ist der coach richtig sauer)

In meinem basketball Verein z. B sind 2 Mal in der Woche klare Trainingszeiten und man muss dahin sonst wird man angepisst und wir haben jede woche ein saison spiel

das gefällt mir auch nicht dass beim MMA SPIRIT nur die profis an Turnieren teilnehmen

da ist es egal ob du ein Mal im Monat kommst oder nicht aber ich suche nach einem gym wo man immer zu jedem training kommen muss

wisst ihr was ich meine?

kennt ihr eine Kampfsport-"schule" wo man thaiboxen und mma (hauptsache thaiboxen aber lieber beides in einer "schule") lernt mit klaren Trainingszeiten wo man erscheinen muss Außerdem sollten die Trainer sehr professionell sein und das Training sollte sehr anspruchsvoll sein und man soll da alles lernen (vom jab bis zum superman punch, also alle gliedmaßen benutzen können)

und man sollte da am besten auch an Wettkämpfen teilnehmen können und viel gegeneinander kämpfen

es sollte in Frankfurt sein und nicht am Arsch der Welt

brauche bitte dringend antworten und danke im Vorraus

thaiboxen, Frankfurt, Gym., MMA, Muay Thai
1 Antwort

Meistgelesene Fragen zum Thema Muay Thai