Angst davor haben jemanden zu verletzen obwohl man Kampfsport treibt (MMA)?

Bin 17/M

(eine kleine geschichte, wer es nicht lesen will unten stehen die Fragen) 🙏🏻

Warum habe ich immer davor sagen wir mal nicht Angst sondern ein komisches gefühl wenn ich mit jemanden kämpfen muss das er zu schwere verletzungen trägt. Ich hab früher mit 15 Kick Boxen trainiert und werde bald auch mit MMA anfangen. MMA ähnelt am meisten einem Straßenkampf. Trauriger weise waren alle meine Straßen kampfe 30 gegen 1 (kein Spaß) . Oder die großen Brüder von jungs meines Alters. Als ich gegen 2 Klassen kämpfen musste sind alle auf mich zu gekommen aber nur die ersten 3 haben versucht mich zu schlagen irgenwie würde ich nicht getroffen. Diese 3 hassten mich am meisten weil ich halt so ein Mädchen geklärt habe die damals jeder wollte. Nur einen jungen hab ich mit meinen Ellbogen getroffen weil er zu nahr an mir war. Ich bin so ein Mensch wenn ich meine 5min habe würde ich jemanden kaltblütig ausnocken aber am sonsten kann ich einfach nicht warum ist es so bin ich ein zu guter Mensch? Um es klar zu stellen bin nicht der krasseste kampfer und natürlich kann ich nicht jeden aussnocken aber ich meine sogar wenn mich jemand mit messer bedrohen würde oder 10 mal größer ist kann ich nicht kampfen wenn ich nicht wütend bin und irgendwie klopft mein herz schnell. Kann auch sein das es wegen meinen Vater ist weil er es nicht mag, oder weil ich früher damit rechnen könne wenn ich jemanden fehr schlagen würde das er dan morgen seine brüder ruft und sie mit messer oder so kommen. Das war fruher immer mein gedanke. Mein Vater weißt zum gluck nicht das ich stress hate, wäre das ein 1v1 würde er damit klar kommen das mich jemand schlägt aber würde er wissen das 25 jährige mir gedroht haben würde er sie eliminieren. Mein Vater hat auch sehr viel Kampf Erfahrung deswegen will ich nicht noch mehr stress machen oder das er irgendwelche penner kaputtschlägt. Um das auch klar zu stellen ich mag keine gewalt ich wohne in Deutschland seit 2019 und hatte nie probleme hier, all diese schlägereien waren im Balkan wo man sich krass fühlt wenn man zu 4+ ist.

Meine fragen:

Wie kommt es dazu das ich jemanden nicht schlagen kann der mich am liebsten tot sehen würde? (Meine Hände kribbeln bin zu nervös dabei wenn ich nicht wütend bin)

Gibt es techniken das ich immer kampfbereit bin ohne zu zügern?

Ich hoffe jemand nimmt sich die zeit und hilft mir mal weil ich wirklich alles beim MMA geben will aber ich muss zuerst dieses gefühl überwinden.❤️

Kampfsport, Boxen, MMA, Schlägerei, Sport und Fitness
Emotionen Kampfsport/ Wann hattet Ihr den ersten Kampf?

Hallo :) Ich w23 bin seit 2.5 Jahren in einem Kickboxing-Verein. Ich habe auch schon einige male Sparring gemacht und bin an Wettkämpfen interessiert. Ich möchte diese Erfahrung unbedingt machen. Zumindest einfach 1x kämpfen. Doch ich bin noch nicht gut genug. Ich bin kein Naturtalent uns muss wirklich sehr hart und konzentriert trainieren. Das grösste Problem sind meine Emotionen. Wenn ich extrem gestresst/frustriert/wütend bin fange ich an zu weinen. Das ist für diese Sportart ein ziemliches Hindernis.

Ich heule nicht weil ich eine Faust kassiert und Schmerzen habe. Ich heule weil ich Fehler mache. Manchmal bin ich zu langsam, manchmal ist die Deckung falsch, manchmal liegt es an der Technik. Irgendwas ist immer. Wenn ich weine, kann ich nicht mehr richtig atmen. Es ist echt schwierig diese Reaktion zu kontrollieren. Ich glaube aber dass ich es irgendwann schaffe. Doch manchmal frage ich mich, wann denn die beste Zeit für den ersten Kampf ist. In welchem Alter hattet ihr euren ersten Kampf? Aus meinem Verein hatten die meisten Anfang 20 den ersten Kampf. Irgendwie fühle ich mich etwas unter Zeitdruck.

Mein Trainer versucht mich immer etwas aufzumuntern: Wenn ich weine, ist das ein klares Zeichen das bestimmte Grenzen erreicht sind. Das heisst, dass ich mich definitiv genug anstrenge. Und genau dann muss ich weiter machen! Bis zur Grenze und noch etwas mehr. Denn das ist der Schlüssel zum Erfolg. Wie seht Ihr das? Was sind eure Beobachtungen vor allem bei Frauen im Kampfsport? Ich denke das die Männer nicht so weinerlich sind ;)

Kickboxen, Kampfsport, Psychologie, Boxen, Gesundheit und Medizin, Liebe und Beziehung, MMA, Sport und Fitness

Meistgelesene Fragen zum Thema MMA