Fragen zum Thema LED Leuchtmittel an die Elektriker von GF?

Lieber Elektriker und Häuslebauer,

ich brauch gute Tipps, Meinungen und Empfehlungen bezüglich Led Leuchmittel zum Thema Neubau.

1.) Jedes Kinderzimmer ist in etwa 20qm2 groß. Ich möchte eine Deckenleuchte mit 3x Fassung E14 anbringen lassen die man immer einzeln drehen kann. In diesem Fall keine GU10 Spots. Da Spots punktuelle bei einem Abstrahlwinkel von 36 Grad ausgestrahlt werden. Ich nehme die Runden oder Kerzenförmigen da Sie rundum austtrahlen. Soll ich nun 3x 3Watt E14 warmweiss holen. Oder 3x 4 Watt?? Ich möchte nicht das es den Kids die mittlerweile keine Kinder sind :) nicht zu dunkel und nicht zu hell haben. Wieviel Watt würdet Ihr mir empfehlen wenn ich eine 2 er Fassung E14 holen würde, was aber nicht der Fall sein wird. Eher dann im Flur 2er Fassung und Kizi 3er Fassung. Milchiges Glas oder klares?

2.) In unserem Wohnzimmer ist eine abgehängte Gipskartondecke (umlaufend), Pro Taster gehen 4 Spots an. So wollte ich das auch. Bereich Essecke 4 Spots. Bereich Wohnwand 4 Spots usw. immer in einem Abstand von 1,30m. Wir hatten Osram 5.9Watt mit 350 Lumen und 2700K GU10. Das war eindeutig zuviel. Momentan hängen in unserem Haus 35W Halogen. Was schon leicht grenzwertig ist wenn 4 Spots überm Kopf angehen.

Würdet Ihr mir empfehlen 3W 230 Lumen 2700K warmweiss GU10 zu nehmen, 3.6Watt mit 350 Lumen oder eher 4,3Watt mit 350 Lumen?? Es sollte nicht zu hell und nicht zu dunkel sein. Mann will ein Bierchen trinken und nicht geblendet werden aber dennoch möchte man auch nicht im dunkel sitzen und einen Brief nicht lesen können. Bevor ich jetzt im Internet bestelle wollte ich mal eure Meinung hören.

3.) Vom ersten Klinker bis zum Dachkasten sind es genau 6m. Alle 2,40m sind Gu10 Spots vorgesehen. Diese möchte mit Neutralweiß 4000K versehen. Würdet Ihr mir zu 3,5W 275 Lumen oder eher zu 4,3W 350 Lumen raten. Es sollte nicht zu hell sein, sonst flippen die Nachbarn aus aber gleichzeitig möchte man doch auch mein Haus zeigen und die Fassade ausstrahlen sowie auf dem Balkoon eine Zeitung Abends lesen können :) Auf keinen Fall einen Abstrahlungswinkel von 36Grad. Das wäre zu punktuell. Der Abstrahlwinkel sollte sehr breit sein. 120 Grad??

Ich danke jedem der sich bis hierhin alles durchgelesen hat udn eventuelle Tipps hat. Vielen Dank

Lampe, Elektronik, Elektrik, Glühbirne, LED, Leuchtmittel, Neubau
3 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Leuchtmittel