Gaming-PC Konfiguration?

Hallo! Ich würde gerne wissen, ob diese Konfiguration für meinen Gaming-PC so funktionieren würde. Es ist das erste Mal, dass ich mir selbst einen PC zusammenstelle und werde mir noch einen Bekannten, der sich damit besser auskennt zur Hilfe holen; der wird sich das Ganze aber erst in einigen Monaten anschauen und bevor ich jetzt weiter über die Komponenten recherchiere und dabei vielleicht einen großen Fehler beim zusammenstellen der Komponenten gemacht habe, frage ich lieber noch einmal hier nach. Da ich alles aber erst im November bestellen werde würde ich gerne jetzt schon wissen, ob das, was ich zusammengestellt habe auch kompatibel ist. Ich glaube nicht, dass, sollte es kompatibel sein, sich noch viel an dem System ändern wird.
Ich weiß, dass ich auch einfach bis dahin mit dem Zusammenstellen warten könnte, aber mir ist es lieber, schon einmal eine Ahnung zu haben, was ich mir da kaufen werde.

Hier die geplante Konfiguration:

  1. IntelCore i7-9700K (CPU)
  2. Asus Rog Strix RTX 2070S (GPU)
  3. Asus Rog Strix Z390-F Gaming (Mainboard)
  4. Corsair Vengeance RGB Pro 16 GB (RAM)
  5. Seagate BarraCuda 1TB (HDD)
  6. SanDisc SSD Plus 240 GB (SSD)
  7. Corsair Hydro Series H100i RGB (AiO-Kühlung)

Bei dem Gehäuse und den Gehäuselüftern bin ich mir noch nicht sicher, wird aber sicher eine Luftkühlung und ein Miditower-Gehäuse.
Bei dem Netzteil muss ich noch schauen, ob das genügend Anschlüsse hat, wird aber 750W, Gold-Zertifizierung und Multi-Rail haben (wenn ihr mir da eines empfehlen könntet, wäre das super :))

Bleibt eigentlich nur noch eine Sache: Bei den meisten Komponenten habe ich auf RGB Beleuchtung geachtet und auch aus Kompatibilitätsgründen nur Sachen von Asus und Corsair. Ich weiß, dass es bei Asus dieses Aura Sync gibt, aber lässt sich das mit den Produkten von Corsair kombinieren und wenn ja wie?
Weiters benötigt man für alle RGB-Komponenten auch einen RGB-Header am Mainboard oder? Wie kann man dann alles sychron schalten?
Sorry, wenn das blöde Fragen sind, aber im Internet habe ich keine wirkliche Erklärung zum Thema RGB gefunden...

hoffentlich habe ich nichts wichtiges vergessen :)

Vielen Dank schon mal : )

PC, Computer, Technik, Gaming, Gaming PC, Intel, RGB, Technologie, Konfiguration, Spiele und Gaming, RGB Header
3 Antworten
Mein pc? und welche Wasserkühlung?

Also ich werde mir meinen pc bauen

paar sachen habe ich schon paar kommen noch an

noch eine sache ich brauche hier keine tipps zur konfiguration will nur meinungen und gleich wissen ob das alles zusammen kompatibel ist bzw. welche wasserkühlung (aio)

Gehäuse: Pure Base 500DX

Mainboard: ROG- Strix B450-F Gaming

Ram: G skill aegis 2x8gb 3000mhz

CPU: ryzen 7 3700x

Graka: rx 5700xt aorus(3lüfter)

Netzteil:  be quiet! STRAIGHT POWER11 CM 650 W

So das müsste das wichtigste sein

Also was ist eure Meinung zu dem PC, gerne alles einfach

Meine 2. Frage ich würde mir gerne eine Kühlung kaufen ich wollte mir eig. den be quiet! Dark Rock 4 kaufen, aber möchte jetzt zu einer Wasserkühlung(aio ) übergehen und mir auch eine kaufen.

Meine Überlegung war eine CoolerMaster MasterLiquid ML360R ARGB

Also was haltet ihr von der wasserkühlung gerne paar empfehlungen rein(nicht über 150euro)

Was wäre auch noch eine gute Wasserkühlung (aio)Lautstärke ist mir egal wie laut die wird bzw dass ein Luftkühler bei keiner Last leiser ist, dass weiß ich aber ist mir wie gesagt egal.

Also welche Wasserkühöung empfiehlt ihr mir bzw ist die CoolerMaster MasterLiquid ML360R ARGB gut und was haltet ihr von meinem pc?

(wie gesagt keine tipps wie hättest du beim netzteil oder mainboard weniger ausgegeben wäre mehr leistung oder besseres drin, oder auch dein netzteil ist overkill)

Ich freue mich auf eure Antworten

Und danke !

PC, Computer, Technik, Wasserkühlung, PC-Konfiguration, Technologie, Konfiguration, Luftkühlung, AiO-Wasserkühlung, Spiele und Gaming
4 Antworten
Wie findet ihr diese Konfiguration?

Hallo,

Ich will mir nun endlich nach 3 Jahren einen neuen PC kaufen und damit meinen alten office rechner den laufpass geben. Ich hab mir den Hardwaredealz 1000Euro PC als vorlage genommen. Ich hab das Gehäuse vom Kolonik Stronghold auf das Sharkoon Flow RGB mit Glasfenster upgegradet. Ob es jetzt upgegradet ist, weß ich nicht, jedenfalls wollte ich ein RGB Case mit viel platz und keinen Sinnlosen Lüftern, die entloß laut sind. Denn Prozzesor habe ich so gelassen (AMD Ryzen 5 3600), welcher mit einer Enermax Liqmax III RGB 240 AIO Wasserkühlung gekühlt wird. Ja ich weiß eine Wasserkühlung ist umstritten, doch ich liebe die verbaute RGB und wollte auch ein bisschen Übertakten. Bei dem Mainboard bin ich vom MSI B450M PRO-VDH MAX auf die PRO4 version geupgradet (ASRock B450M PRO4). Bei dem Arbeitsspeicher bin ich von dem 16GB (2x8GB) DDR4 GSkill 3000MHz AEGIS auf den 16GB (2x8GB) G.Skill DDR4 3200MHz TridentZ RGB geupgradet. Die Festplatten habe ich so belassen (500GB Kingston A2000 M.2 PCIe 3.0 x4 NVME (L 2200MB/s ; S 2000MB/s). Ich will aber meine 1TB HDD und meine 240GB SSD in den PC im nachinein einbauen. Die Grafikkarte habe ich auch bei der 8GB KFA RTX2070Super EX belassen. Das Netzteil ist anstatt dem 500 Watt Seasonic CORE-GC das 650W Seasonic CORE-GC, weil ich in die Zukunft investieren will.

Der Dubaro Konfigurationscode für das system ist: 628605

Ich hoffe ihr könnt mit der Konfiguration mitgehen. MFG Agreiz

Wie findet ihr diese Konfiguration?
PC, Computer, Technik, Technologie, Konfiguration, Spiele und Gaming
3 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Konfiguration